Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Zumo 660: Fehler beim updaten und mehr.

Erstellt von Stefany, 01.07.2015, 11:46 Uhr · 34 Antworten · 7.618 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #11
    In der Systemsteuerung unter Programme deinstallieren die Garmin Karten alle Deinstallieren. Dann noch einmal das Kartrnupdate machen.

    Wenn die Karte installiert ist, in BaseCamp unter Karten - Kartebprodukte verwalten die Karte auswählen und Online freischalten.
    Dort dann die Geräte Id und so eingeben, dann sollte es erkannt werden.

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #12
    Wieviel Platz ist denn noch auf der Festplatte?

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Herr im Himmel, ist Garmin ein Mist. Als ich mein 660er neu gekauft habe, ging das Kartenupdate gleich mal gar nicht. Garmin Hotline hat versucht, mich zu führen, es ließ sich nicht machen. Ende vom Lied: Garmin hat mir das Kartenupdate auf DVD gesendet, anders war das nicht zu machen und damit klappte es auch.

    Aktuell kämpfen wir mit dem Nüvi meiner Freundin, die da fatalerweise ein Firmwareupdate gemacht hat. Seit dem routet das einen Mist zusammen und ignoriert alle persönlichen Einstellungen

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die neueste Version von Garmin Express auf dem PC installieren.
    Ein min 4 GB Micro SD Class 10 in den 660-er stecken, die im FAT32 Format ist.
    Navi an PC stöpseln und Garmin Express starten. Unter Navi hinzufügen das 660-er hinzufügen, anschließend wird Garmin Express zeigen, welche Updates verfügbar sind. Unter Kartenoptionen Gesamt Europa auswählen und die Option "auf PC und Navi" auswählen. Anschließend macht Garmin Express alles weitere ohne Dein Zutun, nur Geduld haben musst Du. Du brauchst vorher auch nichts löschen, auch das geht automatisch im Programmablauf des Garmin Express.
    Hi
    sowas kann nur jemand schreiben, der kein Problem hatte.
    Warte mal bis zum nächsten Update, dann klappt es auch bei dir mit dem Garminterror.
    Gruß

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #15
    Also ist euer Vorschlag zur Hilfe, das Navi wegzuwerfen.

    Und dann?

  6. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #16
    Hallo juekl,

    meine Garmin Geschichte reicht von 2001 bis heute (Streetpilot 3 plus, 660-er und nun Navi 5) eine einziges Mal hatte ich mit einem Update Probleme und das war mein Fehler, den ich gemacht habe.

    Gerne kannst Du mir Dein 660-er schicken und ich werde versuchen das Update auf Dein Gerät zu bekommen, anschließend schicke ich es Dir zurück. Kannst ja per PN Kontakt aufnehmen, wenn Du willst.

    Das Gleiche Angebot maqche ich natürlich auch dem Themenersteller Stefany.

  7. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    92

    Standard

    #17
    Moin Golem! Hallo Oerst

    Festplatte ist 2GB! 20 % belegt. Also fast unendlich viel Platz!

    Da ich vor jedem "Versuch" ein Systemabbild erstelle und alle Daten auf anderen Partitionen habe (diese dann notfalls auch sichere) kann ich beruhigt Versuche fahren. Übrigens habe ich auch vom Zumo eine Datensicherung gemacht.

    Danke an Alle für das Mitleid.

    Stefany

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Stefany Beitrag anzeigen
    Moin Golem! Hallo Oerst

    Festplatte ist 2GB! 20 % belegt. Also fast unendlich viel Platz!
    Hi
    du hast aber eine große Festplatte. Da würden keine Daten draufpassen, abe 2 TByte schon eher.
    Gruß
    @ReinhardMSP
    Das hat bei mir auch schon geklappt, aber auch schon sehr oft nicht.
    Beim letzten Male hatte ich genau das, was der TE erzählt hat, alle Karten auf dem PC waren nicht
    mehr freigeschaltet und auf dem 660 war auch nichts mehr, obwohl die Karten drauf waren.
    Ich bleibe dabei, die Garmin Software ist eigentlich ein Virus, der die Leute ärgern soll.
    Gruß

  9. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #19
    Wäre mal die Frage, wie alt ist das Gerät?

    Mein 660er ist nun über 5 Jahre alt und mittlerweile habe ich im internen Speicher Partitions-Fehler - entdeckt durch ein Problem, das so ziemlich auch dieser Beschreibung gleicht.
    Eine Win7 Installation will mittlerweile auch immer wieder diese Partition reparieren ... wenn auch ohne Erfolg.
    Unter WinXP (auf einem alten Netbook) hab ich dann irgend wann wieder die Updates einspielen können ... aber dazu musste ich erst mal diverse Dateien (vor allem Karten-Images) vom internen Speicher löschen und hatte dabei beinahe auch die Firmware abgeschossen - ist also mit sehr viel Vorsicht anzugehen. (Hab dafür einige Tage im Netz recherchiert um nicht zu viel zu löschen. Leider hab ich das aber auch nicht nebenher mitdokumentiert um nun nachvollziehbar die Aktion weiter geben zu können.)

    Mittlerweile habe ich auch heraus bekommen, was die Partitions-Fehler erzeugen kann: Hierbei ist das Windows-Betriebssystem nicht unschuldig, da es nach Daten für die Medienwiedergabe auch auf temporären Datenträgern (wie USB-Sticks oder halt das Zumo) wenn diese angeschlossen werden. Wenn man nun zum falschen Zeitpunkt (während das OS noch auf "seiner Suche" ist) das Gerät ausstöpselt, kann es zu besagten Partitions-Fehlern kommen.
    Hatte zwar irgend wo mal einen Hack (für die Registry) um das zu unterbinden, müsste aber für die aktuellen MS-Systeme (ab Win7) doch erst mal wieder recherchieren.

  10. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    92

    Standard

    #20
    Hallo Golem! Hallo Oerst.

    man klar! Natürlich 2TB Festplatte, also wo war ich auch in Gedanken?

    Mein 660er ist etwas über 4 Jahre. Neu bei Touratech erworben.


    Nun denn, wie auch immer. da ich regelmäßig Backups erstelle kann ich ohne Problem mein System von vor zwei Wochen mit dem Funktionnierenden Map Source 2015.10 zurück holen. Das funzt dann auch. Nur... nun habe ich ja wie festgestellt auf dem ZUMO schon MS 2016. Die beiden Versionen werden wohl auf Kollisionskurs gehen, oder???

    Sogar ein WIN 7 System ganz ohne Garmin hätte ich! Würde das etwas bringen wenn ich mit diesem boote und darauf dann eine jungfräuliche Garmin Installation durchführe?

    Wie kann man denn im Garmin karten löschen? Oder sollte man das seine Finger von lassen?

    @Tuxbrother, Ja das mit dem unbedachten ziehen des USB Steckers kenne ich, arbeite mit größter Vorsicht!!!!!

    Gruß an alle "helping Brains" und danke!

    Stefany


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumo 660 erkennt Schuberth SRC nicht mehr
    Von feuerteufel im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 18:24
  2. Garmin Zumo 660 mit Lifetime, TMC und Cartool Anschluß
    Von Neno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 20:53
  3. Nolan N-Com und Zumo 660
    Von Pjotl im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 09:13
  4. Keine Ladeanzeige beim Zumo 660 ?
    Von Jürgen001 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 15:10
  5. Zumo 660 und Software
    Von vau zwo im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 21:30