Ergebnis 1 bis 7 von 7

Zumo 660 Route und autom. berechnen

Erstellt von brainer, 09.08.2012, 13:58 Uhr · 6 Antworten · 1.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    38

    Standard Zumo 660 Route und autom. berechnen

    #1
    Hallo Gemeinde,
    da ich Zumo 660 Neuling bin und meine erste Tour mit dem Ding plane hab ich mal ne Frage.
    Ich hab gelesen das wenn mann die Route zb. in MapSource plant und auf den Zumo überträgt den Neuberechnungsmodus ausschaltet. Folgende Situation.

    Meine geplante Route ist in Südfrankreich, ich fahre den Startpunkt meiner MapSource Route an, in dem ich einfach auf dem Zumo das ziel eingebe und mit Neuberechnungsmodus eingeschaltet auf dem schnellsten weg den Startpunkt erreiche (Route ist egal will nur schnell hin)auch wenn ich mich mal verfahre. Wenn ich angekommen bin schalte ich Neuberechnungsmodus aus und starte meine geplante Route.

    Geht das so? fängt der Zumo erst bei aktiver Route an Rumzurechnen (Neuberechnungsmodus ein) oder schon sobald man auf das Gerät überträgt.

    Danke vorab
    Gruß Rainer

  2. Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von brainer Beitrag anzeigen
    ........Geht das so? fängt der Zumo erst bei aktiver Route an Rumzurechnen (Neuberechnungsmodus ein) oder schon sobald man auf das Gerät überträgt.

    Danke vorab
    Gruß Rainer
    JA! Der Zumo rechnet nur neu wenn die aktivierte Route verlassen wird, aber nicht beim Übertragen.
    (bei "Automatischer Neuberechnung")

  3. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #3
    Wenn die Route nicht nur aus MS an den Zumo übertragen wird sondern dort auch importiert wird, wird sie neu berechnet und hat wenig mit der Route zu tun, die man sich in MS vorgestellt hat.
    Sollte die Route aber unterwegs aus Versehen mal neu berechnet werden und verändert werden, kann man sich hefen, in dem man die Route stoppt und noch mal neu startet.
    Dann steht sie wieder in alter Schönheit zur Verfügung.

    Ich würde die Südfrankreichroute starten, dann fragt der Zumo ob man sich zum Routenbeginn führen lassen will, mit ja beantworten. Dann routet der Zumo zur geplanten Route. Ist diese erreicht, beginnt er mit der Routenführung dieser. Man muss nicht ein zusätzliches Ziel voher eingeben.

    Wenn man geplantge Routen 1:1 abfahren will, muss die Routenneuberechnung aus sein, ansonsten geht das in die Hose.

  4. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Wenn die Route nicht nur aus MS an den Zumo übertragen wird sondern dort auch importiert wird, wird sie neu berechnet und hat wenig mit der Route zu tun, die man sich in MS vorgestellt hat.
    Seit Firmware 4.5 ist das geändert. Eine Route muss nicht mehr mit identischem Kartenmaterial erstellt werden. Auch der Import berechnet nur noch die Fahrzeiten ohne Routenänderung. Aber nur mit "Neuberechnung aus".
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Sollte die Route aber unterwegs aus Versehen mal neu berechnet werden und verändert werden, kann man sich hefen, in dem man die Route stoppt und noch mal neu startet.
    Dann steht sie wieder in alter Schönheit zur Verfügung.
    Yes, mit der neueren Firmware unterscheidet das Zumo zwischen "Aktueller Route" und der Gespeicherten.

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Ich würde die Südfrankreichroute starten, dann fragt der Zumo ob man sich zum Routenbeginn führen lassen will, mit ja beantworten. Dann routet der Zumo zur geplanten Route. Ist diese erreicht, beginnt er mit der Routenführung dieser. Man muss nicht ein zusätzliches Ziel voher eingeben.

    Wenn man geplantge Routen 1:1 abfahren will, muss die Routenneuberechnung aus sein, ansonsten geht das in die Hose.
    100% Ack. Genau so wird's gemacht.

  5. Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    #5
    Danke schon mal das sind langsam wird mir einiges klarer

    Aber nochmal zu dieser Variante:

    "Ich würde die Südfrankreichroute starten, dann fragt der Zumo ob man sich zum Routenbeginn führen lassen will, mit ja beantworten. Dann routet der Zumo zur geplanten Route. Ist diese erreicht, beginnt er mit der Routenführung dieser. Man muss nicht ein zusätzliches Ziel voher eingeben."

    Was passiert wenn:
    Ich habe Neuberechnung aus, Was passiert wenn ich von der angegebenen Route abweiche z. B. Ausfahrt verpasst oder so. Was macht dann der Zumo ? Berechnet er autom. eine neue ?Im Prinzip ist mir ja egal wie ich hin komme zum Startpunkt.

    Gruß
    Rainer

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Seit Firmware 4.5 ist das geändert. Eine Route muss nicht mehr mit identischem Kartenmaterial erstellt werden. Auch der Import berechnet nur noch die Fahrzeiten ohne Routenänderung. Aber nur mit "Neuberechnung aus".
    Ich habe 4.70

    Im Motorradmodus ist die Neuberechnung bei mir aus, im Automodus habe ich sie eingeschaltet.
    Routen von MS auf den Garmin. Diese wird nur original gelassen, wenn ich danach über Extras/Routen starte.
    Wird sie aus MS überspielt und dann importiert, wird sie teilweise heftig verbogen.
    Und wenn das Kartenmaterial von MS nicht mit dem des Zumos identisch ist, ist die Route zwar erst mal in der Übersicht drin, diese trügerische Sicherheit wird aber sofort mit dem Aufrufen der Route zeeerbröselt, da in diesem Fall die Meldung kommt: Kartenmaterial passt nicht zur Route ( oder so ähnlich).
    Ich habe es mir deswegen zur Angewohnheit gemacht, jede auf den Garmin gespielte Route erst mal zu starten, ob sie denn auch funktioniert, seit dem ich bei einer 5 Tagestour als Guide ab dem 3. Tag keine Route mehr starten konnte und diese abends im Hotel mühevoll am Unit wieder zusammenfrickeln musste.

  7. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von brainer Beitrag anzeigen

    Was passiert wenn:
    Ich habe Neuberechnung aus, Was passiert wenn ich von der angegebenen Route abweiche z. B. Ausfahrt verpasst oder so. Was macht dann der Zumo ? Berechnet er autom. eine neue ?Im Prinzip ist mir ja egal wie ich hin komme zum Startpunkt.

    Gruß
    Rainer
    Wenn die Neuberechnung aus ist, wird die Route nicht neu berechnet. Du weichst von der Route ab und versuchst sie wieder zu finden. Man sieht die Route ja noch auf dem Bildschirm. Sollte sie da verschwinden, hilft aufzoomen.
    Dann hat man zwar nicht mehr die kleinsten Strässchen, aber die grobe Richtung, in die man will.
    Außerdem wird doch ( bin ich mir gerade aber nicht 10% sicher, ich habe anscheinend zu viele Navis ) oben rechts in der Ecke die Richtung und die Entfernung zur aktuellen Route angezeigt.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 12:14
  2. BaseCamp verändert meine Touren beim NEU berechnen
    Von Circoloco im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 20:48
  3. wie eine Route erstellen ,Zumo 660?
    Von confidence im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 13:08
  4. [Zumo 550] Track als Route speichern?
    Von AMGaida im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 11:13
  5. Wie Getriebediagramm erstellen/ berechnen?
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 19:06