Ergebnis 1 bis 8 von 8

Zumo 660 u. MapSource vollkommen kompatibel zum BMW-Navi ?

Erstellt von Detour, 10.10.2012, 09:24 Uhr · 7 Antworten · 885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard Zumo 660 u. MapSource vollkommen kompatibel zum BMW-Navi ?

    #1
    Hallo, ich habe eine Frage:

    wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mein altes Zumo 660 in die BMW Navihalterung v. aktuellen Modell d.1200 GS klicken u. umgekehrt, bzw. weiterhin mit MapSource arbeiten u. meine alten Touren ohne Konvertierung auf's BMW Navi laden ? Od. kocht da wieder jeder sein eigenes Sueppchen ? Müssen Karten neu installiert werden, od kann man Karten evt. auch f. 2 Geräte freischalten ? Wohl nicht....

    Danke, gruß Frank

    - - - Aktualisiert - - -

    Sorry, habe hier auch schon blödere Fragen gelesen u. da gab's sogar Antworten. Man möge mir meine Unwissenheit also verzeihen od. hat noch niemand versucht ein (angeblich) baugleiches Zumo 660 in die BMW Navihalterung zu klicken ? Od. sind die Geräte nicht identisch ? Meine zukünftige 1200 GS wird erst im März frei, steht noch 500 km entfernt v. mir.....
    Danke u. gruß aus dem Elsass

  2. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #2
    Also: Map Source ist es egal, welches (Garmin Navi) dran hängt. MEINE Erfahungen sind: Als ich meinen 660er in die Halterung der K1600 gesteckt habe: Hatte ich keinerlei Bedienung über den Muliwheel und das Gerät wurde nicht geladen. Audio konnte ich mangels BT am Helm nicht ausprobieren, Navigation etc. funktionierte. Offensichtlich sind etliche Pins auf der Rückseite "nur" für BMW......

    Andere haben offensichtlich andere Erfahrungen.........

  3. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #3
    Erst mal danke für die Antwort ! Sowas habe ich befürchtet, wäre ja auch zu einfach gewesen ! Das heißt also leider, ich muss auch das BMW-Navi, zusammen mit d. Maschine kaufen, obwohl ein Zumo 660 schon an meiner Speed-Triple hängt. Ist z. Zt. noch d. Mopped meines Bruder's u. d. hätte d. BMW-Navi auch in seinem PKW hängen lassen.....

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Detour Beitrag anzeigen
    Erst mal danke für die Antwort ! Sowas habe ich befürchtet, wäre ja auch zu einfach gewesen ! Das heißt also leider, ich muss auch das BMW-Navi, zusammen mit d. Maschine kaufen, obwohl ein Zumo 660 schon an meiner Speed-Triple hängt. Ist z. Zt. noch d. Mopped meines Bruder's u. d. hätte d. BMW-Navi auch in seinem PKW hängen lassen.....
    Du kaufst die GS also von Deinem Bruder?
    Dann kannst Du das Navi doch mit ihm tauschen, oder?
    Im Auto ist es egal ob Original-Garmin oder BMW Navigator

  5. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Im Auto ist es egal ob Original-Garmin oder BMW Navigator
    Jein. Garmin hat den Scheibenhalter mit Saugnapf, "BMW" einen Bean Bag. Ob diese 1:1 kompatibel sind, weis ich im Moment grade auch nicht

  6. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #6
    Guter Gedanke aber dann muss sein BMW-Navi ohne Einschränkungen mit d. org. Zumo Halterung meiner Speed-Triple u. dem Raider Q 4 kommunizieren ! Da habe ich jetzt so meine Zweifel !

  7. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Andi#87 Beitrag anzeigen
    Jein. Garmin hat den Scheibenhalter mit Saugnapf, "BMW" einen Bean Bag. Ob diese 1:1 kompatibel sind, weis ich im Moment grade auch nicht
    Spielt keine Rolle, die Halterungen können auf den Kugelkopf des Bean Bag geclipst werden, habe den auch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Andi#87 Beitrag anzeigen
    Also: Map Source ist es egal, welches (Garmin Navi) dran hängt. MEINE Erfahungen sind: Als ich meinen 660er in die Halterung der K1600 gesteckt habe: Hatte ich keinerlei Bedienung über den Muliwheel und das Gerät wurde nicht geladen. Audio konnte ich mangels BT am Helm nicht ausprobieren, Navigation etc. funktionierte. Offensichtlich sind etliche Pins auf der Rückseite "nur" für BMW......

    Andere haben offensichtlich andere Erfahrungen.........
    Mein 660 wurde im BMW-Cradle geladen und mit Bordstrom versorgt, einzig die zusätzlichen Bedientasten funktionieren nicht. Bei den Halterungen der K1600 kann das wieder anders sein, da hier die Steuerung über das Multiwheel erfolgt.

  8. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #8
    Für´s erste weiß ich genug, danke ! Ich bekomme jetzt das Ding für einen vernünftigen Preis erstmal dazu. Sollte es möglich sein doch eines d. Geräte auf beiden Motorrädern ohne Einschränkung zu nutzen, schicke ich ihm eines wieder zurück, auf jeden Fall brauche ich erstmal beide ! Merci...


 

Ähnliche Themen

  1. GARMIN ZUMO 660 mit GTM 12 TMC Kompatibel?
    Von Bullenwächter im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 19:38
  2. Ändern von Routen in MapSource (aus Zumo 660)
    Von Q Hirte im Forum Navigation
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 07:45
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:21
  4. TomTom Rider und Zumo kompatibel?
    Von Psycho im Forum Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 09:50