Ergebnis 1 bis 2 von 2

Zumo-Navigator

Erstellt von Werner Müller, 07.07.2010, 18:03 Uhr · 1 Antwort · 983 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2010
    Beiträge
    1

    Standard Zumo-Navigator

    #1
    Wenn ich eine Route plane und eingebe, dann verlasse ich ab und zu diese geplante Route, wiel ich z.b. etwas schöneres gesehen habe. Ich denke, normalerweise,sollte es so sein, dass das Zumo dann bei nächster Gelgenheit wieder auf die alte Route einschwenkt und diese Route dann wie das geplant war fortgeführt wird.

    Mein Zumo will aber immer dahin auf die alte Route zurück, an die Stelle an der ich diese Route verlassen habe. Das ist aber nicht in meinem Sinne, das Navi soll bei verlassen der alten Route die nächste Gelgenheit wieder aufnehmen und auf die alte Route zurückkkehren, die dann halt fortgesetzt wird.Wie smuß ich das einstellen??


  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Hallo Werner
    Zumo ist eine ganze Geräteserie, deren Geräte untereinander ähnlich sind, zur Klarheit trüge aber bei, das genaue Modell zu benennen.
    Zitat Zitat von Werner Müller Beitrag anzeigen
    Wenn ich eine Route plane und eingebe, dann verlasse ich ab und zu diese geplante Route, wiel ich z.b. etwas schöneres gesehen habe. Ich denke, normalerweise,sollte es so sein, dass das Zumo dann bei nächster Gelgenheit wieder auf die alte Route einschwenkt und diese Route dann wie das geplant war fortgeführt wird.
    So ist das eigentlich auch.
    Normalerweise hat man dazu die automatische Neuberechnung eingeschaltet, die einen dabei unterstützt, wieder auf die Route zu kommen.
    Dabei sind die gesetzten Routenwegpunkte die Orientierung, wo es weitergeht. Überspringt man einen, leitet einen das Gerät keineswegs zwanghaft dahin zurück, sondern es erkennt anhand eines mir nicht genau bekannten Kriteriums, wo es weitergeht.
    So ähnlich funktioniert das übrigens auch, wenn man eine Route lädt, sich aber bereits mittendrin befindet; man muss nicht zum Ausgangspunkt zurück fahren.
    Hat man Routenwegpunkte sehr eng gesetzt, schränkt man die Freiheitsgrade für das Navi natürlich ein und darf sich nicht wundern, wenn es einen relativ direkt zur Route zurückführt. Vor allem bei Planung mit Fremdsoftware kann es vorkommen, dass Routenwegpunktesehr dicht liegen. Es bestünde dann aber immer noch die Möglichkeit, über eine Bearbeitung der aktiven Route Punkte herauszunehmen, die man nicht mehr anzufahren wünscht.
    Im anderen Extremfall gibt es nur einen einzigen Routenwegpunkt, das Ziel, dann findet das Navi den Weg dahin bei einer Neuberechnung völlig neu, also ohne sich am ursprünglichen Verlauf zu orientieren.
    Irgend eine andere Lösung würde ja eine Vorgabe - Eingabeparameter - verlangen, wie genau das Navi sich bei einer Neuberechnung an der alten Route orientieren soll.
    Ansonsten: das Navi greift nicht in die Lenkung ein und man ist nach nach einer Neuberechnung frei, den Anweisungen nicht zu folgen und erneut abzuweichen. Dann dauert es natürlich länger, bis man wieder auf der ursprünglichen Route ist, aber nicht unbedingt länger zum Ziel.

    Eckart


 

Ähnliche Themen

  1. HILFE! Brauche Rat zu Navigator IV/zumo 660
    Von Travel Bug im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 18:54
  2. Suche ZUMO 220 oder 660 o. BMW Navigator 3
    Von Kelle39 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:06
  3. Garmin Zumo 660 vs. BMW Navigator IV
    Von mannyB im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 15:53
  4. Zumo 660 in BMW Navigator IV Halterung?
    Von Diro im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 09:09
  5. Zumo 550 oder Navigator III plus
    Von p_kretschmer im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:39