Hallo Sophie,

hier noch ein paar Tipps von mir:

Man kann auch am Rider recht einfach planen. Ist im Handbuch auf Seite 16 (Kurvenreiche Strecke und Reiserouten) bzw. Seite 23 beschrieben. Dazu muss man lediglich die Stadtzentren eingeben, welche aber nicht angefahren werden!

Hier der Link dazu, falls Du es noch nicht hast:

http://download.tomtom.com/open/manu...ider-de-DE.pdf

Zu bedenken ist auch, dass der Rider die Route zwischen den einzelnen Wegpunkten grundsätzlich neu plant. Irgendwelche Einstellungen beim Planungsprogramm (Autobahn vermeiden, Kurvenreiche Strecke, ect.) interessieren ihn dabei nicht! Diese Optionen muss man ihm beim Auswahlbild "Routentyp" mitgeben.

Beim Setzen von Wegpunkten (mittels Routenplanungsprogramm Tyre ect.) sollte man möglichst weit in Karte reinzoomen und den Punkt sehr genau setzen. Ich achte dabei u.a. auf Folgendes:

- Wegpunkt nicht auf eine Kreuzung/Einmündung sondern dahinter
- Wegpunkt nach der Ortschaft
- Wegpunkt auf Autobahn auf die richtigen Spur und auch nicht auf Brücken setzen

Im Übrigen mache ich es jetzt auch so wie Nobbe es schreibt. Mit der Option "kurvenreiche Strecke" braucht der Rider gar nicht mehr so viele Wegpunkte.

Übrigens: Tyre müsstest Du schon gehabt haben, ist bei TomTom Home auf der dritten Seite!