Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Auf 2 Zylinder "abgerüstet" ...

Erstellt von AlterHeizer, 04.06.2014, 15:51 Uhr · 10 Antworten · 777 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    121

    Standard Auf 2 Zylinder "abgerüstet" ...

    #1
    Hallo zusammen,

    nu isses passiert: Seit letzter Woche steht auch eine 12er GS in meinem Stall!
    Und nach den ersten fast 2 Tkm muß ich sagen, daß ich damit eine gute Entscheidung getroffen habe. Zwar läuft meine K1100RS mit 143 Tkm auf der Uhr immer noch hervorragend, aber mit der GS hat eine neue Leichtigkeit Einzug gehalten.

    Als geborenen Saarländer hat es mich letztlich nach Hessen verschlagen, so gehören also seit längerer Zeit die Regionen Vogelsberg, Spessart, Rhön, Taunus und Odenwald zu meinem Revier. Aber nicht nur dort bin ich mehr oder minder regelmäßig als Tourguide unterwegs - wenn ich nicht gerade mal wieder in meinem Lieblingsreiseland Frankreich unterwegs bin.
    Motorrad fahre ich schon eine halbe Ewigkeit - die Gnade der frühen Geburt!

    Fotografie und Navigation sind meine bevorzugten Aktivitäten.

    In das Thema 12er GS werde ich mich noch etwas einlesen müssen, aber das Fahren klappt schon mal ganz gut!

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #2
    Hi Armin,

    willkommen im Club und viel Spaß mit deiner 12er GS.

    Achte unbedingt darauf, dass die Bremsflüssigkeit regelmäßig gewechselt wird. Dein I-ABS wird es dir danken. Spätestens alle 4 Jahre muss die Bremsflüssigkeit im Steuer- und Radkreis komplett gewechselt werden. Im Radkreis sollte die Flüssigkeit schon früher, nämlich alle 2 Jahre, gewechselt werden.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #3
    Danke für die Begrüßung, Jonni!
    Bremsflüssigkeit (DOT 5.1) habe ich auch an meiner K bislang alle 2 Jahre erneuert, da sehe ich kein größeres Problem bei meinem I-ABS Generation 2 ... werde wohl eher mehr auf die hinteren Bremsbeläge achten müssen.

  4. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    487

    Standard

    #4
    Hallo Armin,
    herzlich willkommen hier und Glückwunsch zur 12 GS.
    Viele Grüße aus dem Westerwald
    Andreas

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #5
    Moin

    herzlich willkommen und viel Spass im Forum

  6. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    #6
    Dann mal ein herzliches Willkommen!!

  7. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    79

    Standard

    #7
    Moin

    herzlich willkommen und viel Spass im Forum

    Gruss von der Küste

    Sven

  8. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Standard

    #8
    Salu et bonjour mon ami Armin !

    Ja, ich schwebe noch mit der Entscheidung, im Herbst mit der RT oder der GS 10 Tage in den Seealpen mit Dirk BO und meinem Kumpel " Doc " rumzudüsen. Wollte die beiden nicht überfordern mit richtigen Dreckswegen... Werde wohl erst 2015 zum Erdferkeljahr erklären, vielleicht fahren wir beide mal in Hechlingen über die Terrassen ??

    Also, Armin, bis dann !!

  9. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    532

    Standard

    #9
    Tscha,
    die alte Garde.....willkommen.....
    Und wenn ich so darüber nachdenke über welche Wege die Ziegelsteine schon gerumpelt sind......
    Möge uns dieses Vergnügen noch lange vergönnt sein, egal auf welchem Bock.
    cu
    CC

  10. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von hoechst Beitrag anzeigen
    ... Ja, ich schwebe noch mit der Entscheidung, im Herbst mit der RT oder der GS 10 Tage in den Seealpen mit Dirk BO und meinem Kumpel " Doc " rumzudüsen. ... vielleicht fahren wir beide mal in Hechlingen über die Terrassen ??
    Salut Ralf,

    also wenn ich die Wahl hätte, mit GS oder RT in den Seealpen Karussell zu fahren, dann fiele mir die Entscheidung leicht!
    Ich bin ja schon mehrmals mit der K in den Seealpen unterwegs gewesen und das hat auch auf kleinen Asphaltgirlanden eine Menge Spaß gemacht, aber es ist mit deutlich mehr "Arbeit" verbunden!

    Wenn ich das vergleiche mit dem "Easy Going" der GS: Hätte nicht gedacht, daß Moppedfahren soo einfach sein kann!
    Die GS hatte ich am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt geholt und war dann von Donnerstag bis Sonntag z.T. auf winzigen Sträßchen an Mosel und Rhein mit Freunden des Mimoto-Forums unterwegs ... sensationell!

    So ein Training in Hechlingen ist sicher eine tolle Sache, aber ich bezweifele, daß ich auf meine alten Tage noch zum Erdferkel mutieren werde!

    Wir sehen uns an der Möhne, Ralf - aber ob ich dort "standesgemäß" mit der K auftauchen werde, habe ich noch nicht entschieden!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Läuft nur auf einem Zylinder
    Von bparali im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 19:18
  2. Problem: Läuft nur auf einen Zylinder.
    Von marco85 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 08:51
  3. Nur auf einem Zylinder...
    Von stoschi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 15:13
  4. Zylinder auf Kolben aufsetzen. Nur mit Spezialwerkzeug?
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 09:21
  5. Tripmaster auf R1150GS?
    Von Joachim im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2004, 21:27