Ergebnis 1 bis 10 von 10

Back to black!

Erstellt von Audax, 02.03.2016, 09:06 Uhr · 9 Antworten · 577 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.03.2016
    Beiträge
    16

    Standard Back to black!

    #1
    Hallo Forum,

    als Neuer in diesem Forum sehe ich es als Geste der Höflichkeit, dass ich mich kurz vorstelle:

    meine Name ist Jens, ich werde in wenigen Tagen 49 Jahre alt und wohne im schönen Siegerland.

    Bereits von 2002-2007 fuhr ich eine GS, eine 1150er und habe mit Ihr das who-is-who der geschotterten Alpenstrassen genießen dürfen.

    Aber weil sich die Vorlieben der Menschen verändern, wechselte ich danach zu einer R1200RT und nach weiteren 5 Jahren kam eine K1600GT ins Haus.

    Ende 2014 hatte ich einen üblen Moppedunfall in den Pyrenäen und weil die K danach sowieso Totalschaden war, begann eine moppedfreie Zeit. Während der Phase von OPs und Reha hatte ich reichlich Zeit, über die Neuanschaffung eines Motorrades nachzudenken und ob ich überhaupt nochmal vernünftig fahren könnte.

    Langsam wuchs in mir die Erkenntnis, dass ich die vielen schönen Jahre mit ihren genialen Erlebnissen nicht gegen die wenigen schlechten Monate nach dem Crash aufwiegen wollte und beschloß, meine Fahrtüchtigkeit auf jeden Fall noch einmal zu testen.

    Da nach einer Orientierungsphase auf dem Markt nur zwei passende Moppeds für mich übrig blieben, lieh ich mir beim Freundlichen zunächst eine S1000XR und begab ich auf meine ehemalige Hausstrecke. Das war schon ein seltsames Gefühl und irgendwie passte die ganze Angelegenheit nicht. Kennt Ihr das Gefühl, wenn sich etwas nicht "rund" anfühlt? Ich war nur nicht sicher, ob ich die Kanten hatte oder das Motorrad!

    Ich wollte es sein lassen, aber meine Frau drängte mich dazu, noch eine GS zu testen.

    Was soll ich sagen? Ich fuhr los und plötzlich war dieses gewohnte Gefühl wieder da! Alles war vertraut und gut und ...einfach geil.

    Zurück beim Freundlichen habe ich mir dann eine GS "Triple-Black" bestellt. Ein Kreis hat sich für mich geschlossen, back to GS, in "black" Jetzt warte ich darauf, dass die 10 Grad-Marke überschritten wird und ich das gute Stück zulassen kann.

    Ich freue mich hier auf einen interessanten Austausch an Erfahrungen rund um das Moppedfahren, insbesondere um die GS.

    In diesem Sinne, der Siegerländer sagt "Nodda!"

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #2
    Welcone und viel Spass mit der neuen.

    Ich stehe mit meiner blauen Elise auch schon in den Startlöchern für die Erstzulassung!

    Konnte mich aber dank der Wetteraussichten noch nicht entschließen, bei Schneeregen und tiefen einstelligen Temps. zum Amt zu dümpeln.

  3. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #3
    Servus und willkommen zurück !
    ich wünsch dir viel Spass und Freude hier im Forum und mit deiner Blackn beim "Neustart" !

  4. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.726

    Standard

    #4
    Willkommen zurück!!

    Wünsche viele SCHÖNE und UNFALLFREIE Kilomerter mit der TB!!!

    LG
    Bertl

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #5
    Hallo Jens,

    herzlich willkommen im Forum, viel Spass und diesmal null Unfälle mit deiner TB wünsch ich dir!

    VG v Michael

  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    164

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Audax Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,


    Ich wollte es sein lassen, aber meine Frau drängte mich dazu, noch eine GS zu testen.

    "
    Du hast eine sehr weise Frau.

    Viel Spaß mit dem Mopped

  7. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #7
    Grüße aus dem Münsterland.
    Weise Frau !!!

    Boxerdriver

  8. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.099

    Standard

    #8
    Sehr schöne Vorstellung! Herzlich Willkommen hier im Forum und viel, viel Spaß mit dem Teil!
    Schönen Grüß an deine coole Frau!


  9. Registriert seit
    01.03.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    #9
    Vielen Dank für die netten Willkommensgrüße!

  10. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Audax Beitrag anzeigen

    Was soll ich sagen? Ich fuhr los und plötzlich war dieses gewohnte Gefühl wieder da! Alles war vertraut und gut und ...einfach geil.
    Willkomen zurück....ich kann Menschen verstehen die nach derart schlechten Erlebnissen das Hobby einstellen. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung und zu deiner Frau.

    Saludos


 

Ähnliche Themen

  1. Oisin Hughes - Back to broke - Weltreise mit Adventure (Blog Empfehlung)
    Von Marc - Australia im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 11:33
  2. back to the roots :-)
    Von ox-4 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:07
  3. Back to the roots...
    Von Spätzünder im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 22:26
  4. Back to the roots
    Von jengs im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 10:46
  5. Back to the roots ...
    Von Seegockel im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:47