Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Bin neu hier und bringe gleich mal ein paar Fragen mit...

Erstellt von Freibier28, 15.01.2014, 18:21 Uhr · 32 Antworten · 2.079 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #31
    Ich würde nochmal nachschauen lassen.
    Nach den Aussagen des Vorbesitzers hat er erst kürzlich alle Flüssigkeiten, Bremsbacken erneuert.Die Ventile hat er auch eingestellt und die Zylinder Synchronisiert.
    Hört sich ja gut an ,aber Check ist nie verkehrt.

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Freibier28 Beitrag anzeigen
    Abend miteinander!

    Ich habe nun eine 1150er GS gekauft. Sie hat Vollaustattung, ABS, Koffer und Tankrucksack von bmw. Sie hat 35000km auf der Uhr und ist Baujahr 2001. Sie steht fast da wie aus dem Laden, bis auf ein paar kratzer am Zylinderschutzbügel. Deshalb hatte ich auch nachgefragt ob es schlimm ist wenn eine GS mal auf die Seite fällt. Sie hat aber nicht den großen Bügel sondern nur diese Plastikteile auf den Zylinderköpfen. Farbe ist silber. Es wurde laut Scheckheft bei 25000km der letzte Kundendienst gemacht. Nach den Aussagen des Vorbesitzers hat er erst kürzlich alle Flüssigkeiten, Bremsbacken erneuert. Die Ventile hat er auch eingestellt und die Zylinder Synchronisiert. Muss der Ölfilter auch erneuert werden???
    Würdet ihr die GS nochmal in die Werkstatt bringen um einen Stempel ins Wartungsbuch zu bekommen und nochmal alles checken zu lassen?

    Danke

    FG

    ALex
    Hallo Alex,
    kommt drauf an was kürzlich heißt. Für jemand, der 35000 in 13 Jahren fährt hat dies vielleicht eine ganz andere Bedeutung. Vielleicht gibts ja irgend welche Nachweise über diese Service-Aktionen.
    Nochmal in die Werkstatt für einen Stempel im Wartungsbuch ist nie verkehrt. Braucht ja nicht unbedingt bei einer BMW-Vertragswerkstatt sein, denn auf Kulanzleistungen, bei dem Alter der Maschine, brauchste eh keine Hoffnungen machen. Wichtig ist nur, daß die ersten Inspektionen bei BMW gemacht wurden, damit evtl. Nachbesserungsaktionen abgearbeitet sind.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #33
    Herzlichen Glückwunsch zu 1150er - mir ist bei Autos und im besonderen bei Motorrädern egal was der Vorbesitzer erzählt- wenn ein Motorrad seinen " Weg" zu mir findet kommen grundsätzlich als erstes alle Flüssigkeiten und Filter neu, dann werden die wesentlichen Wartungspunkte wie Ventilspiel,Reifen,Räder,Elektrik gründlich geprüft, die Bremssättel demontiert,gereinigt und überprüft. Das kostet vergleichsweise wenig an Arbeit sowie Zeit -ich weiß dann ganz genau was Stand der Dinge ist und brauche später nicht zu jaulen -- "aber der Vorbesitzer hat gesagt.................." denn das nützt dann bei den festgegammelten Bremskolben, dem losen Ölfilter,oder losen Rädern usw. auch nichts mehr.
    Das "personalisieren" einer GS fängt mit dem ersten eigenhändigen Service an und hört nie auf


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Hallo bin NEU hier und gleich mit ein paar FRAGEN
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 20:24
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 14:04
  3. Bin neu hier und habe auch gleich ein paar Fragen...
    Von Andy@gummikuh im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 10:48
  4. Ich bin neu hier und wollte mal hallo sagen
    Von Roadrunner1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 00:17
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 00:25