Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Bin neue GS Fahrerin, suche Anschluss

Erstellt von AAgs-JULE, 16.11.2014, 00:19 Uhr · 41 Antworten · 10.424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AAgs-JULE Beitrag anzeigen
    In Garmisch habe ich schon ein Zelt bekommen ....
    Heidenei, das muß bei Deiner Länge bestimmt ein Tunnelzelt sein .... Typ "Gotthard" !

    Ja neee, is klar, der "Erdnuckel" hat gut reden, gell

    Gruß

    der Kurze

  2. Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #12
    Hallo Jule

    Herzlich willkommen.
    Eine Frau mit einer ADV ist ja schon eher selten. Mit Interesse habe ich gelesen, das Du ja scheinbar gleich Kontakte gefunden hast, um nicht mehr allein zu fahren.Über ein paar Tipps würde ich mich freuen, gern als PN

    Gruß Georg

  3. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #13
    Hallo Jule, ich finde einfach Alukoffer, egal welcher Hersteller, am besten. Nicht nur das sie einfach am besten an einer GSA aussehen sondern sie sind einfach praktisch. Man kann sie als Sitzfläche oder auch als Tisch missbrauchen . Man kann auch noch einiges oben drauf packen und so mit viel Platz dazu gewinnen.

    Viel Spas mit der GSA und Grüße Michael

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #14
    Hallo Jule,
    Alukisten sind schon eine gute Wahl, haben aber auch etwas Gewicht. Ich benutze zur Zeit das Great Basin Saddlebag von Giant Loop, ein Softsystem das einfach über die Gepäckbrücke oder den Soziussitz gelegt wird und an den Fußrasten befestigt wird, 60 ltr. Fassungsvermögen, kleines Gewicht, kein Kofferträger nötig, Wasserdicht, und obenauf kannst du auch was schnallen. Für den Preis bekommst du nicht mal einen einzigen Koffer. Google mal, ich möchte keine Werbung für irgend einen Zulieferer machen

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #15
    Hey Long Vehikel ,

    ich empfehle Dir dringend, möglichst mit wenig Gepäck in die Wüste -und nicht nur da hin- zu fahren: Du wirst jedes unnötige Kilo am Möp bitter bereuen! Mir reicht für ein 4wöchiger 16.000 Km-Kasachstantrip bzw eine 3wöchiger 10.000 Km-Marokkoreise eine große Gepäckrolle und ein Tankrucksack ....und ich hab bestimmt nicht zu wenig dabei!
    Außerdem stören Koffer beim fusseln, schieben und selbst beim aufsteigen (während dem freischieben/anfahren)!

    Weniger ist oftmals mehr!

    Gruß

    der Kurze

  6. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #16
    Leider habe ich speziel mit der Wüste keine Erfahrung.
    Ich fahre zwar mit Zelt und allem was da zu gehöhrt durch die Länder, aber leider noch nicht durch die Wüste.

    Hier gibt es aber bestimmt Leute die damit Erfahrung haben.

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #17
    Oh, ausgerechnet unser Kilometerfresser und Fernreisender denkt da genau so wie ich.
    Viel Gepäck macht auch viel vom Fahrspaß des zweirädrigen Reisens kaputt.
    Zu Bonsais Liste möchte ich noch hinzufügen: Koffer stören beim Durchschlängeln in Kolonnen.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #18
    Ergänzend möchte ich noch hinzufügen:

    Ich übernachte nicht im Hotel oder auf dem Campingplatz, sondern eigentlich immer irgendwo an einem meist lauschigen Plätzchen in der freien Natur. "Lieber ein Abenteuer als ein teurer Abend!"
    Und die Hälfte meines Gepäcks ist nur für Schlafkomfort. Denn wenn man nicht gut schläft, dann kann man durch die tollste Gegend fahren ...und nickt sie einfach nur ab, sehnt nur den Abend herbei. ... Es geht also wirklich ohne "3 Zimmer, Küche, Bad"

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #19
    Ich habe gehört dass du ab und zu in den Hinteren Höfen bist, Dann wird's Zeit dass wir uns mal Treffen, ggf. mit Detour

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #20
    Man man man, kaum taucht hier ´ne Frau mit ("leicht" naiver Schreibe) auf, schon drehen die Kerle am Rad - unglaublich.

    (Davon abgesehen, glaub´ ich weiterhin (wie ja einige andere auch) dass die "Tante JUle" ´n (Werbe-)Fake-Account ist)


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue GS oder "eingefahrenes" Vorführmodell?
    Von Blankenfelder im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 08:29
  2. neue gs fahrerin
    Von Hermine im Forum Neu hier?
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 16:58
  3. "Passende" Kleidung für meine neue GS ;-)
    Von midlife im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 10:52
  4. R 80 GS - Geländereifen: Suche Empfehlung
    Von hweise im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 21:52
  5. Gerüchte: Neue GS zwischen 650er und 1200er???
    Von feuerrot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 09:32