Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Der GS-Wechsel nach 20 Jahren ....

Erstellt von isarauen, 02.04.2016, 11:37 Uhr · 50 Antworten · 8.209 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von isarauen Beitrag anzeigen
    Bin ja immer noch auf der Suche nach einer 1200er, am liebsten eine Luftgekühlte um MJ 2010 - 2012 herum. Stutzig machen mich allerdings die Erfahrungen mit dem Hinterachsgetriebe (HAG) die hier (und nicht nur hier) zu lesen sind. Kann man davon ausgehen, dass die Wahrscheinlichkeit recht hoch ist, dass zwischen 20.000 und 40.000km das Ding "platzt"? Gab es da eine Art Rückruf oder ähnliches?
    Vergiss es! Lass Dich nur nicht verunsichern! Die TÜ ist ein ausgereiftes Moped! Logischerweise liest Du immer nur von den Leuten die Probleme haben. Von den anderen 99% hörst Du nix oder wenig. Bei meiner 2005er GS mit 117`km, bei der es ja permanent Probleme mit dem BKV, dem HAG oder der Ringantenne geben soll, läuft wie geschmiert. Bis auf das Abblendlicht, dass ich regelmäßig alle 10`km wechseln darf

    Gruß Günter

  2. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #32
    HAG ist doch hier im Forum durch den Bonner in den Griff zu bekommen!

    Beste Grüße
    Hannes

    PS: Und hast Du Dir mal so eine 1150er Adventure angeschaut? Die bekommt man auch jetzt noch mit wenig Kilometern und die soll ja den absoluten Höhenpunkt der Luftgekühlten repräsentieren, wenn sie keinen Bremskraftverstärker hat!

  3. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #33
    Es sollte schon eine 1200er sein und dann eben auch die höchste Evolutionsstufe des 4V-Boxers, die LC lasse ich mal außen vor. Ich hatte mir seinerzeit den letzten 2V-Boxer geholt und jetzt eben den letzten 4V-Boxer ohne Wasser.

  4. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von PDGueni Beitrag anzeigen
    Vergiss es! Lass Dich nur nicht verunsichern! Die TÜ ist ein ausgereiftes Moped! Logischerweise liest Du immer nur von den Leuten die Probleme haben. Von den anderen 99% hörst Du nix oder wenig. Bei meiner 2005er GS mit 117`km, bei der es ja permanent Probleme mit dem BKV, dem HAG oder der Ringantenne geben soll, läuft wie geschmiert. Bis auf das Abblendlicht, dass ich regelmäßig alle 10`km wechseln darf

    Gruß Günter
    Klar, trotzdem verunsichert es einen, insbesonder wenn 2 MOTORRAD-Testmaschinen ebenfalls mit HAG- (2005) bzw. Getriebeproblemen (2005 + 2015) liegen geblieben sind. Das ist schon bitter, gerade weil es Testmaschinen waren.

    Natürlich kann man die Erfahrungen hier hochrechnen und kommt wahrscheinlich auf eine eher geringe Wahrscheinlichkeit eines Defektes. Auf der anderen Seite weiß man nicht wieviele Besitzer die mit Problemen zu kämpfen haben im Netzt garnicht aktiv sind.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #35
    Meine TÜ hat jetzt 74.000km runter und ist Bj. 2011. Sie wird immer warm gefahren und bekommt dann aber auch zwischen die Hörner, wie es sich für eine Kuh gehört.
    Richtig Spaß macht das Gerät zwischen 5500 1/min und 8000 1/min. Immer noch Treckerdrehzahlen, aber mit den doppelten obenliegenden Nockenwellen natürlich überhaupt kein Problem.
    Den einzigen Defekt, den ich hatte, war bei 42.000km ein linker Heizgriff. Sie läuft jetzt auf jeden Fall besser, als zu Anfang und braucht auch entsprechend weniger Öl. Seit 30.000km mache ich die Inspektionen selbst, da die Gewährleistung zu dem Zeitpunkt abgelaufen war. Absolut kein Problem für jemanden, der nicht 2 linke Hände hat. Sehr empfehlen kann ich hierfür die Werkstatt-CD-ROM. Super aufgebaut.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #36
    Hallo Isarauen,
    ich hatte in der Vergangenheit von 2 V auf 4V , dann zurück gewechselt und zuletzt eine 1200' er GS fast 100.000 km gefahren. Mit den 2V's zum Teil weiter.

    Mein Fazit: Technisch sind die 2V's Oldtimer, für lange und entspannte Reisen die 4V's für mich die bessere Wahl.

    Allerdings bereue ich es bis heute, meine 2V's verkauft zu haben. Mit der Zeit wird die Erkenntnis immer größer, dass man einen Fehler gemacht hat.


    Lass die Basic bitte so wie sie ist, dieses ganze gepimpe kostet nur viel Geld und die Ausbeute ist mehr als bescheiden.

    Zur Not kannst du dir auch eine 4 V für deinen Urlaub leihen und dich hinter her immer noch entscheiden.

    Auch wenn die Basic hoch gehandelt wird, egal, Geld ist nicht alles.

    Liebe Grüße
    Heiko

  7. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #37
    Die Basic bleibt im Stall .. basta! Wenn, dann kommt eine (so hab ich mir da vorgestellt) TÜ dazu, nur wenn ich mir die Gebrauchtpreise so ansehe, dann wird's mir ganz schwindlig. Sie sollte unter 10K zu haben sein und keine 20K Laufleistung und Speichen haben und da wird's schon eng, sollte aber möglich sein.

    Für das "schon mal online aussortieren" hätte ich eine Frage:

    Dass eine GS mit EZ 2010 nicht zwingend eine TÜ sein muss, ist klar. Auf das Modelljahr kommt es an. Gibt es äußerliche Merkmale an denen man ablesen kann, ob es eine ist oder nicht? Dank Euch ..

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #38
    gaaanz einfach ...

    2004-2010:




    2010-2013 (TÜ):


  9. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #39
    Merci!

  10. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #40
    Verdammt, ich hab's getan. Die Neue ist eine Ralley, BJ 2012, EZ 2013 mit 10.000km .... die alte Kuh bleibt vorerst im Stall.

    Freue mich auf einen fröhlichen Austausch hier!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach 20 Jahren Pause GSA?
    Von Alaska im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 18:08
  2. Meine ersten 20 km mit der GS
    Von Boxer Bine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 12:12
  3. Mit der GS nach Indien
    Von kniht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 23:19
  4. Nordlicht nach 20 Jahren wieder Motorrad
    Von joee im Forum Neu hier?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 17:43
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56