Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

die Welt auf 2 Reifen erkunden ... doch womit ...

Erstellt von Murphy83, 22.04.2013, 10:15 Uhr · 27 Antworten · 1.199 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Idee die Welt auf 2 Reifen erkunden ... doch womit ...

    #1
    Hallo in die Runde,
    ich bin 30 Jahre jung und komme aus dem Südkreis Osnabrück. Derzeit fahre ich Kawa ZX-12R und Ducati Streetfighter 1098.

    Die Kawa wird derzeit als "Langstreckenmoped" genutzt. Ich bin die letzten Jahre mit einem Kumpel (auch ZX12R) jährlich nach Kroatien gefahren. Das waren immer um die 3000-3500km in einer Woche.

    Nun wollen wir jedoch die Welt etwas weiter erkunden und auch die ein oder andere nicht so schöne Straße dafür befahren. Eigentlich sollte die letzte Fahrt schon über Kroatien weiter nach Montenegro und Albanien gehen. Doch unsere Pläne wurden schnell nach einer Suche im Netz zerschlagen. Die Straßen in Albanien seien nicht wirklich für einen Sprotler gemacht.

    Nun sind wir am überlegen, welche Art von Motorrad unseren Anforderungne entspricht. Da scheint eine GS 1200 Adventure schon ganz passend zu sein.
    Was ich bisher gelesen habe, sollte man ein Modell ab 2008 kaufen, sprich die 105 PS Version, da hier kein Bremskraftverstärker mehr verbaut wurde. Doch ob es nun die neuere Version mit 110 PS sein muss, konnte ich hier bisher nicht lesen ... die neue "Wasserkuh" als Adventure scheidet definitiv aus, da wir eher nach gebrauchten schauen. Geld wächst halt nicht auf Bäumen bzw. habe ich einen solchen nicht im Garten.

    Bei einigen Anzeigen von der ein oder anderen Adventure liest man etwas von einem Endurogetriebe?! Sprich der 1. Gang soll anders übersetzt sein. Hat dies grundsätzlich jede ADV oder ist dies wirklich "Sonderzubehör"?


    Aso ich muss ja ehrlich sein, wir schauen natürlich auch bei anderen Herstellern nach passenden Mopeds und dort scheint die Yamaha auch zu passen, aber der kleine Tank ....



    greetz

    Murphy

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Hi Murphy83

    der kurze 1. Gang war als Sonderausstattung kostenlos zu bestellen, viele sind davon bedeistert ich habden nicht

    Wenn Du solozitzig durch die Welt möchtest kommt fast jedes Mopped in Frage.
    Mit Sozia würde ich dringend zur 12er raten....

    In Sachen Gepäck verstauen ist die ADV allerdings (eigentlich) ungeschlagen.

    Die kleineren GSsen kannst Du allerdings auch mit Alukoffern ausstatten.

    Du hast die Qual der Wahl

    Gruß
    Berthold

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #3
    Moin murph,
    Kann da dem bert nur zustimmen.tankvolumen,federwege und gepäckverstauung sind genial!kommt nun aber auch drauf an...körpergrösse und regionen bezogene einsätze.
    Ansonsten langt auch die normale gs ab o8 (mü).hat zwar auch einen kleineren tank,aber auch ein dafür minimalen verbrauch.

    Gruss alex

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    Doch unsere Pläne wurden schnell nach einer Suche im Netz zerschlagen. Die Straßen in Albanien seien nicht wirklich für einen Sprotler gemacht.
    Hi Murphy,

    Vor dir bzw deinem Gesetz hab ich immer bischen Angst. Um so mehr erstaunt es mich zu hören, wie schnell du dich wiederrum von angeblich schlechten Strassen abschrecken lässt. In Albanien sind die ja noch vergleichsweise gut

    Motorrad Reise: Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien & Griechenland

    schwierig wirds erst wenn du noch wesentlich weiter fährst

    Motorrad Abenteuer Reise 2 Jahre alleine durch Afrika: Transafrika Teil 1

    aber selbst dass ist mit einem Sportler machbar



    ist es zu hart...bist du zu soft...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard Foto griechenland_028

    #5
    Klar habt ihr recht, grundsätzlich könnte man mit jedem Moped um die Welt fahren, doch ob man dies wirklich möchte?!

    Den einen oder anderen km auf Schotter haben wir ja auch schon hinter uns, jedoch "tut mir die Vollverkleidung immer ein wenig weh" dabei.

    Solche Strecken will ich eigentlich nicht auf einem Sportler fahren:

    Foto griechenland_028


    Doch genau auf solche Strecken wollen wir uns wagen und daher ein entsprechende Mopeds kaufen. Die Grundidee war eine AfricaTwin oder ähnlich für schmales Geld, doch ob dies wirklich der richtige Weg ist?!

    Eine GS ist doch recht wertstabil und kann sicherlich bei Bedarf nach einem solchen Trip und nichtgefallen mit wenig Verlust wieder veräußert werden.

    Ich fahre ab und an eine R 1200 RT und komme mit dieser gut zurecht, daher halt die Überlegung mit der GS ADV. Ich habe auch schon drauf gesessen doch noch keine Probefahrt gemacht.

    Ich bin 192cm und bewege mich im Bereich der 100kg, mal mehr mal weniger. Daher sollte das Handling nicht das Problem sein.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Ach, immer dieser BKV. Damit hatten einige Probleme, viele nicht. Von sowas würd ich mich überhaupt nicht beeindrucken lassen!
    Ganz offen gesagt: für deine Ziele kannst du alles kaufen, was GS heisst. Bei der 1100 würde ich ab 97 kaufen. Da gabs ein anderes Getriebe ( Jahrgang überprüfen, ich weiss nicht 100%, ob 97 oder96...)
    Bei der 1150 scheint die Doppelzündung der späteren Jahrgänge Vorteile zu haben.
    Bei der 12er wäre ich nur bei den 04ern etwas vorsichtiger. Aber ja, die Modelle ab 08 sind deutlich überarbeitet.
    Auch die 800er GSsen sind klasse.
    Und damit zu dir: ist dir die 1200 zu gross oder bist du auch Fan dieser"es muss immer leichter sein"- Mode? Dann ists wirklich die F800 GS, die du ansehen solltest.
    Und wenn du gross genug dafür bist, dann nimm die Adventure. Mehr Reisetauglichkeit geht kaum.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #7
    Aha, das liest sich jetzt nach "Habenwollen"

    Mach es und ich wünsch Dir ein ordentliches Grinsen nach jeder Tour :-)

    Gruß
    Berthold

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    Die Grundidee war eine AfricaTwin oder ähnlich für schmales Geld, doch ob dies wirklich der richtige Weg ist?!

    Eine GS ist doch recht wertstabil und kann sicherlich bei Bedarf nach einem solchen Trip und nichtgefallen mit wenig Verlust wieder veräußert werden.
    Du beliebst zu scherzen. Gerade aktuelle Fahrzeuge verlieren schon alleine durchs rumstehen an Wert. Meine Transalp habe ich vor meiner Afrikareise für 700 Euro gekauft. Jetzt könnte ich sie immernoch zum gleichen Preis verkaufen. Bei einer AfrikaTwin ist es ähnlich. Sie gelten nicht umsonst als die besten Weltreise bikes...

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    ... die neue "Wasserkuh" als Adventure scheidet definitiv aus

    greetz

    Murphy
    Hallo

    das glaube ich
    da Sie noch nicht einmal im Handel erhältlich ist

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ach, immer dieser BKV. Damit hatten einige Probleme, viele nicht. Von sowas würd ich mich überhaupt nicht beeindrucken lassen!
    Ganz offen gesagt: für deine Ziele kannst du alles kaufen, was GS heisst. Bei der 1100 würde ich ab 97 kaufen. Da gabs ein anderes Getriebe ( Jahrgang überprüfen, ich weiss nicht 100%, ob 97 oder96...)
    Bei der 1150 scheint die Doppelzündung der späteren Jahrgänge Vorteile zu haben.
    Bei der 12er wäre ich nur bei den 04ern etwas vorsichtiger. Aber ja, die Modelle ab 08 sind deutlich überarbeitet.
    Auch die 800er GSsen sind klasse.
    Und damit zu dir: ist dir die 1200 zu gross oder bist du auch Fan dieser"es muss immer leichter sein"- Mode? Dann ists wirklich die F800 GS, die du ansehen solltest.
    Und wenn du gross genug dafür bist, dann nimm die Adventure. Mehr Reisetauglichkeit geht kaum.
    Das stimmt wohl so. Ich wollte jedoch schon ganz gerne eine 1200, da Hubraum durch nichts zu ersetzen ist außer durch Hubraum. Daher hatte ich da an die Modelle ab 08 gedacht. Doch man liest wirklich immer wieder Pro und Contra zum Thema BKV ... doch was soll man tun. Kauft man eine mit BKV und der ist hin, war es ein Fehlkauf. Geht das Teil ist alles super ... egal wie es kann immer schlecht laufen. Daher wollte ich grundsätzlich so viele "Schadstellen" wie möglich vorher schon ausscheiden lassen.



    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Aha, das liest sich jetzt nach "Habenwollen"

    Mach es und ich wünsch Dir ein ordentliches Grinsen nach jeder Tour :-)

    Gruß
    Berthold
    Grundsätzlich ja, aber es muss schon passen und sollte auch eine "sinnvolle" Investition sein.



    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Du beliebst zu scherzen. Gerade aktuelle Fahrzeuge verlieren schon alleine durchs rumstehen an Wert. Meine Transalp habe ich vor meiner Afrikareise für 700 Euro gekauft. Jetzt könnte ich sie immernoch zum gleichen Preis verkaufen. Bei einer AfrikaTwin ist es ähnlich. Sie gelten nicht umsonst als die besten Weltreise bikes...
    Klar sind Transalp,AfricaTwin und Co auch sehr werststabil. Jedoch ist der Wertverlust bei GS nur in den ersten 2 Jahren recht hoch, dann sind die erstmal recht stabil. So habe ich zumindest das Gefühl. Ich schaue ja schon ein wenig länger.


    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    Hallo

    das glaube ich
    da Sie noch nicht einmal im Handel erhältlich ist
    Naja, ich muss ja nicht heute oder morgen kaufen. Würde die Wasser-ADV das Gerät werden, könnte ich auch darauf warten.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweiz erkunden
    Von thomka.ch im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 18:18
  2. Ölkühler schwärzen: womit?
    Von HP2Sascha im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 10:13
  3. AMERIKA - mit dem Motorrad erkunden -
    Von Sportboxer im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 01:10
  4. Originalscheibe kürzen - womit ?
    Von Lois im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 11:19