Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Endlich auch dabei ...

Erstellt von Cow-Boy, 25.10.2006, 02:56 Uhr · 10 Antworten · 1.665 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    7

    Idee Endlich auch dabei ...

    #1
    Servus,
    nachdem ich Euer tolles Forum schon im Frühjahr recht ausgiebig gelesen hatte, bin ich nun auch offiziell dabei ...

    Vorgeschichte
    Nachdem meine "Alte" (die Q meine ich - eine 88er weiss-blaue R 80 GS) heuer volljährig geworden ist, hab ich mir gedacht, jetzt kommt sie sicher auch ohne mich zurecht - und mich nach einer "Jüngeren" umgeschaut: Jetzt oder gar nicht, eine 1200er GS muss her!

    In diesem Forum habe ich dazu viel Hilfreiches & Schlaues gefunden (... anbieder ... ), um meine (bereits feststehende) Kaufentscheidung mit weiteren "objektiven" Fakten zu untermauern - und konsequenterweise gleich angefangen, all die "Must Have" Extras zu ordern, noch bevor der Kaufvertrag unterzeichnet war (kann man das als "selbsterfüllende Prophezeiung deuten ... ?)

    Über die Gebrauchtmopped-Seite der Bajuwarischen Motoren Werke hab ich dann ein wenig gelaufenes 2005er Modell aus Werksbesitz gefunden, welches idealerweise auch bei meinem Haus- und Hof-Händler auf seinen neuen Besitzer wartete.

    Die Neue
    Nach zähem Ringen hatte ich nicht nur einen Abnehmer für meine alte Q (der Tausender gehört wohl eher in die Rubrik "Abschussprämie", damit das Ding endlich von der Straße kommt), sondern auch noch einen Satz Original-Koffer - alles für 12 Mille, und ich hab sogar noch neuen Lack dafür bekommen (gleich mehr dazu)!

    Eine Q ist mehr als die Summe ihrer Teile - hier ist meine Liste:
    • Basis: 1200er GS, Sitz + Seitendeckel grau
    • Wunderlich Kurzschnabel m. silbernem Ölkühler-Gitter
    • Lack: Dark-Graphit Metallic - Original-BMW von der K1200 R, der Schnabel ist jetzt anthrazit-grau, wirkt recht edel!
    • Micro-Flooter - möchte ich nicht mehr missen in der Nacht
    • Zach-Auspuff - die niederbayrische Antwort auf Ducati, das spart den Blick auf den Drehzahlmesser & manchmal auch die Hupe ...
    • Asphärische Wunderlich-Spiegel in schwarz-silber - sieht gut aus & man sieht besser, falls tatsächlich mal einer von hinten kommen sollte ...
    • Weißes LED-Rücklicht
    • Touratech-Zylinderschutz schwarz - bisher nur einmal im Stand ausprobiert, da hats funktioniert ...
    • Verstellbarer Touratech-Schalthebel - damit ich nicht immer nur mit dem großen Zeh schalten muß
    • Dank PDA-Navi (montiert auf Wunderlichs MediaPod) finde ich jetzt immer nach Hause
    • Sogar das Kennzeichen ist Teil des Gesamtkonzepts (s. Bild)
    In meiner ersten Saison habe ich auf jeden Fall schon einiges erlebt - so manche geile Tour, aber leider auch Erfahrungen, auf die ich gerne verzichtet hätte ...

    Der Leidensweg :-(
    Dabei fing alles so gut an: Kurz vor Ostern war Weihnachten für mich, als ich mein neues Spielzeug Anfang April endlich beim Freundlichen abholen durfte; dann schnell nach Hause, gleich das restliche Zubehör dran gebaut, und ab zur Jungfern-Tour ... denkste !

    Beim ersten Rumdrehen des Zündschlüssels in der eigenen Garage leuchtet nach dem Booten nur die Anzeige "EWS" im Cockpit - die Elektronische Wegfahrsperre weigert sich, mir mein rechtmäßig erworbenes Mopped anzulassen ... ( Groll ... Grummel - ich will meine alte GS wieder haben ... ).

    Der herbei gerufene Mechaniker war (peinlich berührt) sofort zur Stelle und hat auch gleich eine neue Ringantenne dabei, in der er fachmännisch mit einem Kabelbinder den Ersatzschlüssel festzurrt und sie dann in der Verkleidung versteckt. Dem staunenden 1200er-GS Laien erklärt er gelassen: "Das machen wir immer so - die defekte Ringantenne wird abgestöpselt, die neue bekommt einen eigenen Schlüssel, damit kann sie immer "OK" melden, wenn sie von der Steuerelektronik gefragt wird - und schon läuft's wieder ... !"

    Der Werkstatt-Termin für den korrekten Einbau (natürlich ein Garantiefall) wurde sofort anberaumt, und ich konnte fahren ... allerdings gab es nach Standzeiten von mehreren Tagen immer wieder Probleme, die Kiste zum Laufen zu bringen - die Batterie war schnell leer. Aber null Problemo, beim Tausch der Ringantenne gabs gleich noch eine neue Batterie dazu!

    Alles lief nun prima, und schon während der Eingewöhnungs-Phase habe ich wahrscheinlich sämtliche jahrzehnte-alten persönlichen Streckenrekorde gebrochen: Mopped-Fahren machte wieder richtig Spass !!!

    Anfang Mai war dann der Start-Termin für die erste große Tour im Rudel nach Italien (Alpen & Apennin - Kurven bis zum Abwinken!), die Kuh ist gesattelt, die Kumpels treffen ein & bewundern das neue Schmuckstück - dann bittet einer um den Soundcheck. Na klar, cool den Schlüssel rumgedreht, aufs Knöpfchen gedrückt - und da war sie schon wieder, diese hämisch grinsende Anzeige "EWS" . Die Kommentare zu meiner @%§!# Kiste darf ich hier aus Zensurgründen nicht wiedergeben, aber meine Kumpels sahen sich in ihrer Meinung bestätigt, daß "BMW" die Abkürzung für "Bringt Mich Werkstatt" sein mußte.

    Der mit roten Ohren eintreffende Mechaniker war allerdings noch peinlicher berührt, als sein Trick mit der neuen Ringantenne dieses Mal offensichtlich versagte - und die KIste einfach nicht anspringen wollte - also rauf auf den Hänger, den Jungs noch traurig hinterhergewinkt, und ab in die Werkstatt ...

    Sämtliche Meister der Werkstatt waren um mein Kälbchen versammelt, um die Codes des Diagnose-Systems zu dechiffrieren, dann wandte sich der Oberpriester händeringend an mich und erklärte, "...daß. äääh, der CAN-Bus nicht mehr so richtig kann (=> Wortspiel ... !), und auf jeden Fall nicht der ganze Strom, der unten losgeschickt wird, oben bei der Ringantenne ankommt - weshalb das entstehende Feld zu schwach ist und ergo der Schlüssel sich nicht mehr angesprochen fühlt." Im Klartext - ein neuer Kabelbaum / Ersatz-Bus mußte her, was aber beim Lagerverwalter am Samstag Mittag nur noch ein mildes Lächeln hervorrief.

    Der gar nicht mehr so Freundliche war erst nach Androhung von körperlichen Argumenten dazu bereit, mir eine Ersatz-GS für die ganze Woche zu stellen (wegen meines Wutausbruchs im Laden hatte er wohl auch ein wenig Angst, dass andere Kunden ihre Kaufentscheidung nochmal überdenken könnten ...) - und so startete ich meine erste Tour, nach all den Umbauten, auf einer völlig serienmäßigen roten GS ... na ja, es gibt Schlimmeres ...

    Als ich die Leih-Kuh wieder zum Händler zurück bringe, grinst mich der Werkstatt-Leiter schon an: "Alles in Ordnung, wir haben den gesamten Kabelbaum getauscht, jetzt gibt es keine Probleme mehr!"

    Erster Testbericht
    • Mit der 12er Q bin ich immer noch grundsätzlich vor jeder Kurve viel zu schnell (im Vergleich zu meiner R 80 GS selig) - aber das macht ja gar nix, weil die Bremsen ebenfalls um so viel besser sind, daß ich vor dem Scheitelpunkt sogar nochmal Gas geben muß, um wenigstens etwas Schräglage zu genießen ...
    • Meine alte Q hatte zwar keinen CAN-Bus, aber dafür einen "digitalen" Gasgriff - es gab nur die Stellungen "0" und "1" - bei der Neuen muß ich deshalb noch etwas die Feinmotorik in meiner rechten Hand schulen, nachdem ich beim Rausbeschleunigen mehrfach ziemlich quer daher kam - die Pferdchen wollen schließlich mit Bedacht eingesetzt werden.
    • Wind- und Wetterschutz ist grandios - in diesem heißen Sommer wäre mir manchmal etwas mehr Fahrtwind lieber gewesen ... selbst bei einem starken Gewitter blieben die leichten Sommerhandschuhe dank der Handprotektoren weitgehend trocken!
    • Auf der Tour mit der Leih-Kuh lernte ich die fantastischen Fahreigenschaften des Dunlop Trailmax (Erstausstattung) kennen - Grip ohne Ende, und ein absolut leichtfüßiges Fahrverhalten, das Mopped kippte fast von selbst von einer Schräglage in die andere - der ideale Reifen zum Räubern auf der Bergstrecke! Mein gewohnter Metzeler Tourance braucht da bedeutend mehr Einsatz beim Umlegen - im direkten Vergleich ist er fast "behäbig".

      Diese Vorteile erkauft sich der Dunlop aber mit Abzügen in punkto Laufleistung: nach 4000 strammen km war er schon an der Grenze, während sich mein eigener Tourance bei derzeit knapp 8000km noch auf die nächste Saison freuen kann!
    • Verbrauch: Zwischen 4,8l/100km (beim Bummeln als Leithammel einer Gruppe) bis max. ca. 7,5l/100km (wenn man dem Kurvengott ein Gummiopfer darbringt - ca. Wert, weil auch ich sooo einen Fahrstil nicht eine ganze Tankfüllung lang durchhalte ...
    • Ölverbrauch: unter 0,3l/1000km (mineralisch) - Mix aus Landstraße, Highway & Bergstrecke - aber immer mit ausreichendem Warmfahren (= d.h. die ersten 5 bis 10 km Schalten bei max. 4000, erst dann Galopp)
    Happy-End
    Der Kuh-Doktor hat jedenfalls recht behalten, seit dem Tausch des Kabelbaums läuft alles (schon fast 5000km) ohne Probleme - es scheint, als ob all die anderen E-Problemchen im Endeffekt nur Folgeprobleme des defekten Kabelbaums gewesen wären !

    Ich bin auf jeden Fall super zufrieden, meine Q rennt wie ein Uhrwerk - und die schönste Tour des Jahres durfte ich vorletzten Sonntag machen - zum ersten Mal nach fast 12 Jahren kam meine Frau wieder mit auf Tour, zum ersten Mal überhaupt seit unserer Hochzeit! Die letzte gemeinsame Tour machten wir 1994 nach Italien - Frankreich - Spanien, damals noch unverheiratet und mit 2 Maschinen ... und jetzt fangen meine Mädels auch schon an, um eine Mitfahrgelegenheit zu betteln ...

    WOW - eigentlich wollte ich mich nur kurz vorstellen, und nun ist daraus eine mega-lange Story geworden, aus der ich locker ein Dutzend Foren-Beträge zu diversen Themen hätte bauen können ... aber ich melde mcih bestimmt demnächst wieder!

    Ciao & allzeit viel Spass am Gas,
    Rainer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw_gavia_2006-09.jpg   bmw_front_2006-05.jpg   bmw_stilfser_2006-09.jpg  

  2. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #2
    Hi Rainer!

    Also wenn es hier einen Preis für die schönste
    Vorstellung geben würde, dann hättest Du ihn
    jetzt gewonnen!

    Herzlich willkommen on board und viel Spaß
    hier. Und mit Deiner Q noch viele weitere
    pannenlose Kilometer.

    Gruß Ron

  3. Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #3
    Servus Kua-Bua !
    vielen Dank für deine einführenden Worte - ich bleibe meinem Schump glaub ich doch noch ein paar Jahre treu....
    Jedenfalls schön geschrieben. Dir viel Spass im Forum, hoffentlich gibt´s nur noch schöne Geschichten von Deinem Mopped.
    Grüsse vom
    Christian

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #4
    Hallo Rainer!

    Herzlich willkommen hier im Forum. Ich schließe mich dem Ron uneingeschränkt an und vergebe hiermit ebenfalls die Höchstpunktzahl! Äh, ich weiß zwar jetzt nicht, wie viel das sind? Aber die Offiziellen hier werden es schon wissen.

    Klasse Vorstellung - würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen.

  5. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Wolfgang

    Herzlich willkommen hier im Forum.

    Klasse Vorstellung - würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen.
    dito!

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Hi Rainer,

    eine wahrlich feine Vorstellung. Ich habe sie mit Vergnügen gelesen.

    Sei uns herzlich willkommen.

  7. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    7

    Standard Danke für die Blumen!

    #7
    Danke für herzlichen Willkommensgrüße - schön, wenn ich noch jemand mit den alten Geschichten begeistern kann, die meinen Bekannten schon zu den Ohren raushängen ...

    Jetzt hoffe ich nur noch, daß ich nicht so manchem Schriftsteller-Kollegen auf dem langen, steinigen Weg (na ja - würde immerhin zur Enduro passen ... ) in die Bedeutungslosigkeit folge, wenn nach einem bejubelten Erstlingswerk die hochgesteckten Erwartungen nur noch schwer erfüllt werden können ...

    Davon abgesehen - SOLCHE frustrierenden Geschichten möchte ich gar nicht mehr erleben ...

    Bis demnächst,
    Rainer

  8. Anonym1 Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Wolfgang
    ..vergebe hiermit ebenfalls die Höchstpunktzahl! Äh, ich weiß zwar jetzt nicht, wie viel das sind?.
    imho ( ) ne 10,0!
    und die hast du dir auch in meinen (lehrer) augen verdient!!!!

    klasse geschichte mit höhepunkt und happy end....

    viel spass hier, schreib bitte so fluffig weiter, es war eine freude das zu lesen!

    gruss, sascha!

  9. Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    134

    Standard

    #9
    Hi
    Willkommen im Forum

    Der Bericht ist einfach klasse. Das gibt nen Daumen hoch

  10. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #10
    Hi Cow-Boy

    War wirklich interessant und spannend zu lesen.
    Hoffe das du weiterhin viel Erfolg mit deiner "COW" hast.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin nun auch dabei
    Von weichboese1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 20:07
  2. jetzt auch dabei
    Von bollerli im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 13:46
  3. Nun bin ich auch dabei
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 13:21
  4. nun bin ich auch dabei !
    Von Igi im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:31
  5. Bin auch dabei!
    Von youfehakit im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 13:26