Ergebnis 1 bis 7 von 7

Grüsse aus der Klingenstadt :)

Erstellt von breaker, 18.07.2010, 08:27 Uhr · 6 Antworten · 539 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard Grüsse aus der Klingenstadt :)

    #1
    Moin

    Ich hab zwar noch kein Moped (Bin gerade erst am Lappen dran und hab schon 3 Doppelstunden auf einer 650er Honda absolviert (Juhuuu)), wollte mir danach aber die dicke 12er Adventure (neu/gebraucht) holen, wobei mir die Adventure natürlich noch um längen besser gefällt als die GS. Allerdings wollte ich mich vor dem Kauf noch etwas schlau machen, auf was ich da überhaupt achten muss.
    Beim Auto hat man ja (je nach Modell) bestimmte stellen, welche besonders anfällig sind, gibt es sowas auch beim Moped? Und ist eine 1200er eigentlich das richtige für jemanden der zwar Sprit im Blut, aber sonst kaum Erfahrung auf 2 Rädern (Ausser Gänsehaut-Garantie ab 180km/h) hat?

    Geplant sind mit dem 1. Bike natürlich auch längere Strecken (in 3-4 Jahren soll es nach Schottland gehen), für solche zwecke soll die BMW ja das optimale Gefährt sein, allerdings fahre ich die restliche Jahreszeit (Sommer) nur Stadt/Bahn/Landstrasse und frage mich nun, ob es wirklich eine GS sein muss, oder ob ich besser zu einem anderen Modell greife.

    Kann mir da jemand ein paar Tipps geben?

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Hallo und willkommen hier.

    Wenn du deinen Führerschein hast, würde ich zum Händler gehen und erstmal GS und GS ADV probe fahren. Dann können wir weiterreden
    Ansonsten ist eine GS ein feines Motorrad, welches deine Ansprüche erfüllen kann.

  3. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen hier.

    Wenn du deinen Führerschein hast, würde ich zum Händler gehen und erstmal GS und GS ADV probe fahren. Dann können wir weiterreden
    Ansonsten ist eine GS ein feines Motorrad, welches deine Ansprüche erfüllen kann.
    Genau das habe ich auch vor, allerdings habe ich da ein wenig Respeckt vor dem Gewicht
    265 KG auf 2 Räder ist nicht ohne...zumal es da mit rund 2,5 KG/PS zur Sache geht, eine gefährliche Mischung

  4. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #4
    Hallo Namenloser,

    erst mal Willkommen hier.

    Ich würde folgendermaßen vorgehen:
    1.) Lappen in der Tasche haben.....
    2.) ein Moped aus der 650ger Klasse kaufen (z.B. ne ältere Dakar oder so...)
    3.) hiermit eine Saison üben, üben, üben - 1xSicherheitstraining "Strasse" u. 1x Sicherheitstrainig "Gelände" und dann weiter üben, üben üben.
    4.) wenn Du Dich sicher fühlst (evtl. schon nach einer Saison) dann auf ne 12er gehen.

    So habs ich auch gemacht - nach 20 Jahren Abstinenz - es war ein perfekter Wiedereinstieg

    Direkt nach der bestandenen Prüfing auf ne 12er zu gehen, rate ich ab - auch im Namen anderer Mopedfahrer

  5. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Hallo!
    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen!
    Erst mal 1 Jahr mit ner kleineren üben und dann umsteigen!

    Ansonsten viel Glück mit dem Führerschein!

    Grüße,
    Alex

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Viel Spaß hier im Forum
    kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Gleich auf ne große zu gehen ist der falsche Weg
    ein Motorradfaher sollte den 7.Sinn entwickeln und den kann man nicht kaufen oder bekommt ihn mit in die Wiege gelegt.
    Das sind Erfahrungen die durch Übung und den täglichen Gebrauch des Möpps in Fleisch und Blut übergehen und dir helfen ohne darüber nachdenken zu müßen, Entscheifungen für den umgang mit den anderen Verkehrsteilnemern zu treffen.
    Es macht einem das Erkennen wen mach vor sich hat,weil vorne links die Radkappe nicht richtig sitzt und die Dose nicht gepflegt ist leichter und man wird vieleicht 1 mal weniger abgeschossen.

    In diesem Sinn Grüße aus'm Norden

  7. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    #7
    Hallo

    Danke für die vielen Antworten
    Ich selber hatte auch ein paar bedenken, mir als 1. Moped gleich eine 12er anzuschaffen, es besteht da allerdings noch die Möglichkeit, diese für ca 6-12 Monate zu drosseln (zb. 50 PS/66 PS), für den Anfang wären 110 PS auch ziemlich heftig, Leistung, die man als Anfänger garnicht brauchen und schon garnicht Einschätzen kann.

    Danke euch für die Tipps


 

Ähnliche Themen

  1. Grüsse aus Shanghai
    Von Lassie im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:00
  2. Grüsse aus dem Kraichgau
    Von RedBaron im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 23:31
  3. Grüsse aus der Steiermark!
    Von bmwdocter im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:15
  4. Grüsse aus Serbien
    Von Lalajko im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:29
  5. Grüsse aus Bietigheim
    Von gsreiter im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 23:54