Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gruß aus der Eifel

Erstellt von MarkusEifel, 27.05.2007, 01:38 Uhr · 4 Antworten · 595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    15

    Reden Gruß aus der Eifel

    #1
    Hallo zusammen,

    wie angekündigt habe ich die GS 1200 Adv. Anfang März bei BMW Hammer abgeholt und bin frisch nach der 1000er Inspektion Anfang April für 12 Tage unterwegs gewesen, rund um Spanien, danach 7500 auf der Uhr, jetzt sind es 8500 km.

    Das Moped ist super, handlich und verführt zum drehmomentorientierten Fahren - echt schön. In den Kurven kann man viel machen - alle Achtung. Und ich sitze mit meinen 1,94 m super!

    Kleinere Probleme gibt es, die bei der 10.000 km Inst. behoben werden müssen: Die Bremsscheiben vorne sind wellig und der Auspuff hat ein loses Teil innen.

    Die Reifen sind bei 8500 km immer noch ok, seltsam, bin ich nicht gewohnt. Bei der DR BIG habe ich die Reifen nach spätestens 6000 km mit Gewebeschaden wegwerfen müssen. Bei der KTM LC4 vor zwei Jahren einen TKC-80 nach 2000 Alpen-km fast runter gehabt, allerdings nur Kurven und Schotter mit "digitaler Fahrweise". Vielleicht werde ich ruhiger, wenn ein Reifen heute schon so lange hält...

    Ölverbrauch auf der Spanientour insgesamt evtl. 0,3 l, INSGESAMT! Gut, ich bin relaxed gefahren.

    Zubehör: Was es so von BMW gibt, inkl. Koffer, bis auf die Alarmanlage, hat man mir von abgeraten. Topcase hatte ich auch noch eins von Hepco-Backer, habe nur einen passenden Halter dazugekauft. Touratech hat für mein Garmin Quest den Adapter geliefert, Halter hatte ich schon und am linken Einlaß den Schutz des Sensors????, Wunderlich den Schutz für das Rahmendreieck, da ich mit mit den Stiefeln immer bei den Mopeds den Lack abreibe. Baehr Steuerung für die Handschuhe.
    Zusätzlich eine 12-V-Steckdose, "Modell Zigarettenanzünder" am Lenker, den habe ich bei der Spanienfahrt für ein Ladeteil für IPOD und Telefon genutzt. Nur als Tipp, IPOD und Baehr-Helm ist eine gute Paarung, wenn man einen kleinen Verstärke dazunimmt, weil der IPOD zuwenig Ausgangsleistung hat, um im Helm was zu hören.

    Wieso GS? Weil ich gerne Enduro fahre, zuletzt einige Jahre DR BIG 800, mir dazu Ende 2005 gebraucht eine R1100S zugelegt hatte und mit der GS die beiden Mopeds ablöse, um alles besser fahren zu können.

    Einsatzzweck: Fahrten zur Arbeit, Touren auf Straße und auch neben der Straße. Wobei ich noch eine LC4 habe und von der so verwöhnt bin, dass ich überlege, für die Schotterwoche im Sommer die KTM zu nutzen, sonst kommt das Teil dieses Jahr gar nicht mehr richtig an die frische Luft.

    Soweit zum neuen Moped!

    Ich denke, man hört voneinander

  2. Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    242

    Lächeln

    #2
    Willkommen im Forum "Nachbar" !

    Schöne Gegend um das Moped auszutesten

    Grüße,
    Klaus

  3. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    531

    Standard Hi Markus

    #3
    weiterhin viel Spaß mit der Q , vielleicht trifft man sich ja mal in der Eifel, wir sind dort oft unterweGS

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #4
    Hallo Markus,
    herzlich willkommen in der Runde.

  5. Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Hi Markus,
    auch von mir ein "herzliches willkommen" aus der Nachbarschaft (Nettersheim).
    Der Rursee liegt ja direkt vor der Haustüre.

    Gruß
    Kajo


 

Ähnliche Themen

  1. Eifel
    Von Supo im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 21:20
  2. Aus der Eifel
    Von golfteufel im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 16:01
  3. Unterkünfte in der Eifel
    Von Carsten_SFA im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 15:39
  4. N' Abend aus der Eifel
    Von GS Klaus im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:01
  5. Ostermontag Eifel
    Von Tobias im Forum Treffen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 07:43