Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

GS-Anfänger aus dem Badnerland

Erstellt von PhilBo, 12.03.2008, 13:39 Uhr · 10 Antworten · 916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard GS-Anfänger aus dem Badnerland

    #1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und schon seit langem auf der Suche nach Infos.
    Möchte mir eine GS zulegen, spiele mit dem Gedanken mit einer 1100er anzufangen. Hab natürlich keine Erfahrungen mit der Q!!!
    Könnt Ihr mich bissle mit Infos überschütten, auf was ich beim Kauf achten sollte...? Baujahrtypische Problemchen, von welchem Baujahr die Finger weglassen, usw.
    Wäre Euch superdankbar...

    Grüßle aus dem Badnerland
    Philipp

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Hallo Philipp,

    herzlich willkommen in der Runde.

  3. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #3
    Hi Frank,

    kannst Du mir vielleicht paar Tipps zur 1100er geben, worauf man beim Kauf Acht geben sollte???

    Danke schon mal

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #4
    Hallo Philipp,

    herzilich willkommen aus dem Süden des Ländles.

    Kann Dir ganz bei Dir in der Nähe eine super gepflegte 1150er empfehlen.

    schau mal hier: http://bofcom.de/index.php?mk=Forum&...ion=showThread

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #5
    Wenns sonst keiner schreibt:

    Kauf eine R 1100GS erst ab Baujahr 97. Die Modelle vorher hatten ein Sch... Getriebe, bei dem manchmal (oft) diverse Gänge herausspringen. Rep. kostet 'nen Tausender . Euro, nicht Lire.
    Ich hab eine 96er mit eingebautem Getriebeproblem, ich hab eine 99er ohne Problem.
    Ein Superradl, beide, ich bin wirklich zufrieden, in allen Richtungen, nur schau aufs Baujahr. Es sollte das Getriebe M97 drinnen sein. (Ab 1997, logisch).

    Gib ein in der Suchfunktion: Gangspringer, oder Getriebe oder Kauf GS, Kauf GS 1100, und Ähnliches. hast bis Ostern zu lesen, aber Ostern 2009.

    Also, wenns keine 1150er sein soll, kauf ruhig eine 1100 GS, wirst gut bedient sein, aber nach mindestens 1997. (Oder später, daß es keine Baujahrüberschneidung gibt?)
    Kommen sicher noch Tipps, wei man erkennt, ob man ein spätes, gutes Getriebe hat.

    Beste..

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Wir hatten zu dem Thema mal

    Tipps zu Gebrauchtkauf einer 1100 GS

    und

    Gebrauchtkauf

  7. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    524

    Standard

    #7
    Hallo Phillip,
    ja dann erst mal herzlich willkommen hier.
    Da hast du ja erst einmal was zu lesen und ansonsten sind und bleiben die Boxer halt teuer auch wenn sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben.

  8. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard GS-Anfänger aus dem Badnerland

    #8
    Auch von mir ein schönes gepflegtes Servus!
    Wenn Du die Anleitungen befolgt hast und Dir eine Q gekauft hast, dann kann ich nur sagen viel Spaß damit!!!! Die 11er fährt sich von alleine!
    Gruß THE GHOST_909

  9. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von PhilBo Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und schon seit langem auf der Suche nach Infos.
    Möchte mir eine GS zulegen, spiele mit dem Gedanken mit einer 1100er anzufangen. Hab natürlich keine Erfahrungen mit der Q!!!
    Könnt Ihr mich bissle mit Infos überschütten, auf was ich beim Kauf achten sollte...? Baujahrtypische Problemchen, von welchem Baujahr die Finger weglassen, usw.
    Wäre Euch superdankbar...

    Grüßle aus dem Badnerland
    Philipp

    Hallo Herr Nachbar ,

    also ich kann über die 1100er GS, Bj, 96/97 nur das Beste sagen: Fahre selbst eine, EZ 01/97, also Bj. 96 und habe überhaupt gar keine Probleme, im Gegenteil, die Gänge flutschen nur so...

    Die geschilderten Getriebeprobleme kenne ich nur von der 11er meines Mannes, Bj. 99, die hat trotz neuer Kupplung mächtig herumgezickt mit dem Getriebe, deshalb haben wir sie auch verkauft.

    Deshalb kann ich dir eigentlich nur empfehlen, bei einer Probefahrt genau darauf zu achten, ob die Q sich sauber und leicht schalten lässt oder ob es Probleme gibt. Wie du siehst, gibt es auch alte Kühe , die super-gut sind und etwas neuere 1100er, die Probleme machen.

    Vielleicht würde ich auch nicht gleich "die erstbeste" kaufen, sondern mal ein paar verschiedene - ältere und neuere Modelle (zur Not tuts ja auch ne andere Boxer, ne R oder so, wenns nur für das Gefühl von der Schaltung und der Kupplung taugen soll) - fahren, dann kannst du besser vergleichen.

    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß hier im Forum.

    Grüße
    gummikuh 1966

  10. Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    226

    Standard

    #10
    Hallo Phillip,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Dirk


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. anfänger türkeireise
    Von artist01 im Forum Reise
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 18:49
  2. Die F650GS nur für Anfänger?
    Von GS.Karl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 18:31
  3. zumo 660 Anfänger
    Von xlothar im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 21:54
  4. und noch ein Anfänger...
    Von Woiferl im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 23:54
  5. GS-Anfänger
    Von Märtel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 23:32