Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Journalist runter in den Senegal

Erstellt von Carlos12, 15.11.2014, 19:15 Uhr · 16 Antworten · 1.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    24

    Standard Journalist runter in den Senegal

    #1
    Hi Leute, ich stelle mich mal kurz vor:

    Bin der Carlos, 34 Lenze und wohne in Südbaden. Seit dem 4. Lebensjahr fahre ich echte Motorräder und kann es bis heute nicht lassen- im Gegenteil, es wird von Monat zu Monat schlimmer! Meine ersten richtigen Motorräder waren Motocross und Trailmaschinen, dann fing ich mit Fireblade an, bastelte an Nitromethaneinspritzungen, an Tieferlegungen, kurzum, versuchte Geschwindigkeitsrekorde auf AB und Rennstrecken zu brechen. Selbst habe ich mir wenig dabei gebrochen. Dann folgte eine Weltreise mit einer Transalp Seidenstrasse-Thailand-Australien-Amerika, Afrika auf der Westroute, 2 Jahre lang. Heute schreibe ich für mehrere Motorradzeitschriften Geschichten aus dem Leben, mal sind es Reisen, mal ungewöhnliche Menschen, mal Stories über ein bestimmtes Motorrad.

    Im Januar mache ich eine Wintertour durch die Alpen mit einer KTM auf Spikes und suche noch 2 Mitfahrer, die von KTM ebenfalls eine spezielle Snowmaschine bekommen würden. 1 Woche Pässe und Camping. Im März fahren wir ins Saharacamp zu Gérard nach Südmarokko, um über dieses ungewöhnliche Treffen zu berichten, dann weiter bis in den Senegal runter. Meine Reisestory ist ein Besuch auf der Insel Gorée vor der Stadt Dakar mit der BMW GS! Ich war selbst schon in Dakar, aber noch nie auf dieser Sklaveninsel vor der Küste. Wir, das sind 3 GS Fahrer aus dem Freiburger Raum. Gerne können wir auch eine Gruppe zusammenstellen, so wie es Thorben vom GS Club in Hannover auch vorhat, um gemeinsam bis zur Grenze von Westsahara zu fahren.

    Das wärs für heute, Grüße an alle!

  2. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    #2
    Hallo Carlos!

    Ich bin seit kurzem stolze Besitzerin einer 1200 Adventure mit Stollenreifen. Könnte ich mit Euch zusammen eine so abenteuerliche Tour nach Senegal mitfahren? An welchem Tag geht es los, was kostet das?

    Grüße

    Jule

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #3
    Hallo Carlos,

    interessante Vorstellung! Würde Dich gerne mal persönlich kennenlernen !

    Gruß

    der Kurze

  4. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #4
    Danke für Deine PN Bonsai, ich werde auf alle Fälle bei Euch vorbeikommen und Dir vorher Bescheid sagen!

    Wenn irgendjemand hier eine interessante Geschichte auf Lager hat, ich schreibe sie und veröffentliche sie in Zeitungen oder Motorradmagazinen! Originelle Menschen, Macher, irre Motorräder, spannende Events oder eben Außergewöhnliches aus der Motorradszene!

    Zum Beispiel schreibe ich diese Tage über die Kohlenfaserentwicklungen (auf Basis der GS 1200) von Mirko, der ja die K 25 um einige Dutzend Kilos abgespeckt hat und damit selbst Endurorekorde aufstellt. Ein Pionier, ein neuer, historischer Weg in der Motorradentwicklung.

    Grüße aus Freiburg


    Carlos

  5. Registriert seit
    22.07.2012
    Beiträge
    1.831

    Standard

    #5
    Hallo Carlos

    herzlich willkommen und alles Gute für Deine Vorhaben, damit wir hinterher die Berichte lesen können

  6. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.958

    Standard

    #6
    Herzlich willkommen Carlos und viel Erfolg bei deinen Unternehmungen.

    Gruß
    Christian

  7. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #7
    Servus Carlos- auch wieder im Lande?

    Freut mich, dass ich Dich auch im GS Camp finde und dass wir wieder schöne Zeiten im Saharacamp erleben können. Unsere letzte Reise ging 2004 quer durch Madagaskar, 1 Monat Dschungel und Savanne.

    Amicalement

    Gérard

  8. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #8
    Salut Gérard- je passe juste 6 semaines en famille dans le coin, puis j'ai un rencard au Mali pour un papier.
    Je vois que tu es très occupé et que l'ambiance ici n'est pas festive, mais plutôt acide- la jalousie habituelle des allemands, l'esprit critique sans concessions peut-être? On s'appelle cher ami!

    Carlos

  9. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    27

    Standard

    #9
    Jetzt weiß ich immer noch nicht, ob ich zu dem Saharacamp mitfahren kann? Kann mir irgend jemand antworten?

    Grüße

    Die Jule

  10. Registriert seit
    15.11.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #10
    Jule, gerne kannst Du mit mir mitfahren! Wir sind etwa 12 Leute in der Gruppe, Ende März nach Südfrankreich, dann Fähre und Anfang April im Saharacamp. Das ist alles kostenlos, jeder bezahlt seine Dinger selbst! Bitte melde Dich im Saharacamp einfach an!

    Grüße

    Carlos


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorad Tour in den Schwarzwald
    Von Mucky im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 09:48
  2. Hotel/Pension in den französichen Alpen gesucht.
    Von Schnabelkuh im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 12:11
  3. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  4. Im November in den Süden
    Von Prophet im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 08:47
  5. "Ab in den Süden"
    Von ARI im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 16:07