Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kaufberatung

Erstellt von Simmi, 24.02.2008, 18:22 Uhr · 11 Antworten · 1.441 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    4

    Standard Kaufberatung

    #1
    Hallo Gemeinde,
    bin aus Sachsen-Anhalt, 45 Jahre, 185cm, weiblich und noch nicht im Besitz einer R 1200GS.
    Ich habe diese Woche einen Termin beim freundlichen BMW-Händler.
    Da ich mich nicht entscheiden kann zwischen der 800 GS ParallelTwin oder der R 1200 GS Boxer meine Frage. Was könnte für mich die bessere Wahl sein.
    Ist die 1200 genug ausbalanciert, dass ich auch damit zurecht komme. Besser auf ihr sitzen konnte ich jedenfalls.
    Giebt es selbstfahrende Frauen im Forum die mit dieser Maschiene zurecht kommen.
    Fahre derzeit eine Honda Transalp mit 53 PS und 216 kg Gewicht mit Kraftstoff.
    Danke und Gruß
    Simmi

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Simmi Beitrag anzeigen
    ---
    Gibt es selbstfahrende Frauen im Forum die mit dieser Maschine zurecht kommen.
    Fahre derzeit eine Honda Transalp mit 53 PS und 216 kg Gewicht mit Kraftstoff.
    Danke und Gruß
    Simmi
    Hi Simmi und Willkommen im Forum.
    Ich würde mir, wenn ich vor deiner Entscheidung stünde, ebenfalls Rat einholen. Letztendlich solltest du die Entscheidung aber wohl nur nach einer ausgiebigen Probefahrt treffen.
    Die 12er GS ist zwar ein paar Kilo schwerer, als deine Transe, dennoch ist sie extremst wendig und wohl für die meisten hier einfach zu händeln (schreibt man das nun mit ä oder a?).

    Selbstfahrende Frauen? Irgendwie fiel mir dabei eine Frau mit Vorder-, Hinterrad und Motor ein...

  3. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #3
    Bei 1,85 müsstest Du mit so einem Ding durchaus zurechtkommen.
    Trotzdem gibt es bei der Maschinenwahl aus meiner Sicht keinen Weg vorbei an einer ausgiebigen Probefahrt. Das Ding kauft man für teures Geld und dann ist man Jahre damit beschäftigt bzw. unterwegs. Sowas würde ich nicht dem Gerede anderer Leute überlassen auch wenn es gutgemeinte Ratschläge sind.

    Gruss!

  4. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #4
    Hallo Simmi,

    herzlich willkommen hier im Forum,und allzeit gute Fahrt.
    Die Entscheidung kommt bei einer Probrfahrt.
    Ich selbst fahre eine 1150er GS Bj.01,und kann noch alles selber machen,und kann den hohen Inspektionskosten aus dem Weg gehen.

    Gruß
    GuweS

  5. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    #5
    Hallo Simmi,
    willkommen auch von mir aus dem Münsterland. Wie meine "Vorschreiber" schon erklärten: Die GS ist super ausbalanciert und mit dem "Gardemaß" 185cm kommst Du damit wahrscheinlich gut klar. Sicherheit gibt Dir aber nur eine ausgiebige Probefahrt. Ich habe vor dem Kauf ein ganzes Wochenende Probefahrt gemacht.

    Bikergruß aus Oelde
    Berti

  6. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    Hallo und Willkommen!

    Viel Spaß hier im Forum und allzeit

    gute Fahrt!

    Die 12er GS sollte von dir bezwingbar
    sein. Fahre beide mal Probe und schau,
    welche für dich besser ist.

    Grüße aus Hamburg,
    jens

  7. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #7
    Hallo und viel Spaß im Forum.Mach deine Probefahrten ,ich glaub aber mit der kleineren BMW wirst du sicherlich mehr Spaß haben.Die Q ist zwar mit das beste Motorrad was ich gefahren habe aber auch das schwerste.Das ist als Frau schon nicht von der Hand zu weißen.Ich würde meiner Frau nur die kleinere raten.Geb mal Bescheid für was du dich nun entschlossen hast.

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    Hallo Simmi,

    herzlich willkommen in der Runde.
    Fahre doch mal beide Probe.
    Wenn du nicht unbedingt Kardan haben möchtest und keinen Reisedampfer für Zwei suchst, wird die 800er mit Sicherheit eine Menge Spaß bringen.

  9. Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #9
    Hallo und Dank allen für die schnelle Antwort.
    Bin heute bei besten Wetter 78 km mit der neuen R 1200GS gefahren.
    Auf die 800er bin ich garnicht erst. Gleich mir noch ein paar Eckdaten über die Maschine erklären lassen.
    Trockengewicht 203 kg, betankt 229 kg
    Vorhin schnell nocheinmal auf der Transe probegesessen.
    Natürlich merkt man die wenigen Kilo unterschied.
    Doch der Motor ist schon eine andere Liga.
    Grundmodel mit ABS, Topcase gleichschließend, Edelstalkrümmer verchromt, Heizgriffe, und für alle Fälle Zylinderkopfprotektion, als Vertrag vorbereitet. Habe ich was Wichtiges vergessen?

    Der Preis... hat mich fast umgehauen...!
    Doch soviel Spaß muß sein.
    Schade daß ich für meine Trans nur 3000 € bekomme.

    Bis denne...

  10. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #10
    hi Simmi

    willkommen in die kalte Heimat. Glaub mir nimm die 12er (wenn Du nicht schon hast) Du kannst damit eigentlich keinen Fehler machen wenn Du es Dir irgendwie leisten kannst. Und mit der Transe kannst auch andersrum sehen, meine gute olle NTV wollte der ueberhaupt nich in Zahlung nehmen...

    mfg tweise


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung
    Von majorkong im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 11:56
  2. Kaufberatung
    Von bmwanfaenger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 15:01
  3. Kaufberatung R80 G/S
    Von freaky-amd im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 11:48
  4. Kaufberatung
    Von Falco im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 18:14
  5. GS Kaufberatung?
    Von Pizza im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:05