Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Nach 5 Jahren Ducati jetzt wieder ne GS

Erstellt von steffen1120, 04.10.2016, 19:20 Uhr · 12 Antworten · 1.126 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard Nach 5 Jahren Ducati jetzt wieder ne GS

    #1
    Hallo Forumsmitglieder
    nachdem ich von meiner 1100 GS im Jahr 2011 auf eine Multistrada umgestiegen bin habe ich mich wieder auf mein erstes Moped besinnt und habe mir Anfang dieses Jahres eine 1200 GS letzte Luftgekühlte 😉 in schwarz gegönnt.
    Ich bin rundum zufrieden mit der Entscheidung wieder zurück zur GS gegangen zu sein.
    Seit einem halben Jahr lese ich fleißig mit im Forum habe viele nützliche Beiträge gelesen und musste mich leider neu Anmelden da scheinbar mein alter Account nicht mehr funktioniert.
    Kurz zu mir ich bin 41 Jahre und wohne im Rhein Neckar Raum.
    Dadurch bin ich viel im Odenwald oder im Pfälzer Wald unterwegs vielleicht trifft man sich mal 😜
    Euch allein ein Hallo und eine Unfallfrei Motorradsaison.

    Gruss Steffen

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.276

    Standard

    #2
    Ja so ist das manchmal, nach 2 Jahren GS bin ich nun wieder bei Ducati
    Spaß muss machen

  3. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    #3
    Ja Richtig hab ja noch ne 1000 Monster 😎 für kurze Ausfahrten. Aber mit meiner Kleinen ist es halt doch besser längere Touren auf der GS.

  4. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.428

    Standard

    #4
    Willkommen zurück im Forum aus Österreich!!

    Bin nach 18 Jahren DUC bei BMW gelandet!!

    Bis jetzt nichts BEREUT!!

    Meine ST2 mit 104 000 km fahre ich aber weiter!!
    Wünsche viele SCHÖNE und UNFALLFREIE Kilometer!!




    LG
    Bertl

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.577

    Standard

    #5
    sehr schön, nun beichtet mal warum der Umstieg, außer dass die 1000 er eher für kurze Strecken taugt, die Multilala ist ja eher komoder.
    Hab auch schon überlegt mal ne Duc zu fahren. Vl ne ST4S. Eine Honda VTR1000 hat mich schon mal in die Richtung begeistert. Da geht noch was über 220..
    Schrauben kann ich, wenn das Voraussetzung ist..

  6. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    #6
    Ich hatte eine 1100i.e. Multi von 2005
    Vorteil leicht im Vergleich zur 1100 GS.
    Sehr spritzig im Anzug
    Kupplungstausch einfach.
    Nachteile:
    Unbequem auf langen Strecken Sitzbank mit Tank verschraubt wechsel schwer.
    Unfahrbahr in 30 Zonen mit orginaler Übersetzung. 1 gang zu hoch 2 zu niedrig.
    Auf der Landstrasse top.
    Tank nicht nutzbar 20 liter aber durch die Form des Tanks nicht einfach zu befüllen. Tankanzeige ohne Funktion gibt nur voll oder nach 80 km reserveanzeige.
    Zum wechseln des Luftfilters muss tank ausgebaut werden.
    Alle 2 Jahre ventilspiel einstellen lassen und Zahnriehmenwechsel für 800 Euro, ohne Inspektion.
    Kette spannen aufwendig.
    Hinterradbremse mangelhaft
    Vorderradgabel zu weich.
    Soziussitz untauglich
    Kaum möglichkeit gepäck zu befestigen.
    Windschutz ungenügend.
    Mehrfach das digitale cockpit ausgetauscht.
    Nach 20000 km musste der Zylinderkopf nachgearbeitet werden.
    Birne für Scheinwerfer teuer und nur bei Ducati oder Alfa Romeo kaufbar da versetzter bajonetverschluss.
    Bordcomputer nicht nutzbar.
    Blinker hinten laufen an und stören dann die Elektrik.
    Kupplung schwergängig.
    Ab 180 unruhig bis zum lenkerflattern.
    Hab bestimmt noch was vergessen 😂😎
    Ansonsten Premium Moped in rot 😉

  7. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Die ST4S hat öhlins das ist vermutlich auch ein besseres Fahrwerk der motor ist ne wucht.
    Meine Monster von 2003 hat 94000 km auf der Uhr super motor sonst keine Probleme vielleicht war die Multi noch nicht ganz ausgereift. 😎 Die monster ist auch im detail viel wartungsfrrundlicher nur ventilspiel und zahnriehmen wechsel alle 2 Jahre gehen ins Geld

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.577

    Standard

    #8
    ah super der Bericht, da fühle ich mit. Wartungsmäßig ist R- BMW einfach. Mal eben paar Nockenwellen am Vormittag ausgetauscht und Mittags gefahren, Haha. Aber die Desmodromik ist genial.. mal eben 800 € beim Einstellen sparen, hört sich gut an.
    Na ja wenn 116 PS ne Wucht sind mit 98 NM was sind dann meine R120R 118 Serien PS und 125 NM? Als Eingangsmessung vor dem Tuning? Viel Spass und nur gute Erfahrungen wünsche ich.

  9. Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    544

    Standard

    #9
    Hi Steffen,
    willkommen im Forum und viel Spaß mit deiner letzten Luftgekühlten.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.152

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von steffen1120 Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine 1100i.e. Multi von 2005
    Vorteil leicht im Vergleich zur 1100 GS.
    Sehr spritzig im Anzug
    Kupplungstausch einfach.
    Nachteile:
    Unbequem auf langen Strecken Sitzbank mit Tank verschraubt wechsel schwer.
    Unfahrbahr in 30 Zonen mit orginaler Übersetzung. 1 gang zu hoch 2 zu niedrig.
    Auf der Landstrasse top.
    Tank nicht nutzbar 20 liter aber durch die Form des Tanks nicht einfach zu befüllen. Tankanzeige ohne Funktion gibt nur voll oder nach 80 km reserveanzeige.
    Zum wechseln des Luftfilters muss tank ausgebaut werden.
    Alle 2 Jahre ventilspiel einstellen lassen und Zahnriehmenwechsel für 800 Euro, ohne Inspektion.
    Kette spannen aufwendig.
    Hinterradbremse mangelhaft
    Vorderradgabel zu weich.
    Soziussitz untauglich
    Kaum möglichkeit gepäck zu befestigen.
    Windschutz ungenügend.
    Mehrfach das digitale cockpit ausgetauscht.
    Nach 20000 km musste der Zylinderkopf nachgearbeitet werden.
    Birne für Scheinwerfer teuer und nur bei Ducati oder Alfa Romeo kaufbar da versetzter bajonetverschluss.
    Bordcomputer nicht nutzbar.
    Blinker hinten laufen an und stören dann die Elektrik.
    Kupplung schwergängig.
    Ab 180 unruhig bis zum lenkerflattern.
    Hab bestimmt noch was vergessen 
    Ansonsten Premium Moped in rot 

    Bist du sicher, dass es nicht eine TRANSALP war ?
    Running Gag ...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hab endlich wieder ne GS!!
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 06:45
  2. Nach 17 Jahren mal wieder ne GS....
    Von Uli_P. im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 10:44
  3. Nach kurzer Untreue jetzt wieder GS
    Von Lou Chyper im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 15:30
  4. Wieder ne GS
    Von erlbach im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:49
  5. Der Kuhmeister ihat jetzt auch ´ne GS
    Von Kuhmeister im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 18:16