Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

neu hier, "langsamer Umstieg" von K 1100 RS auf R 1100GS

Erstellt von AndreasMS, 17.04.2013, 16:43 Uhr · 16 Antworten · 758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard

    #11
    Hallo Andreas!

    Nach vielen Jahren mit dem "Ziegelstein" bin ich 2008 auch zur Q gewechselt. ( 1100GS )

    Das war kein Fehler......!!!!

    Viel Spass damit !

    Gute Fahrt!

  2. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #12
    Hallo Thorsten!

    Habe auf den ersten Km bereits gemerkt, dass die Neuanschaffung kein Fehler war. Nun geht´s an´s Finetuning.
    Werde am WE mal mit dem Anbau der Stahlflexleitungen von Spiegler und der anschließenden Bremsanlagenentlüftungsorgie beginnen. Ein Liter DOT4 steht schon im Werkstattregal, und die Leitungen liegen bereits auf meinem Schreibtisch und schauen mir bei der Arbeit zu.

    Gruß
    Andreas

  3. Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.001

    Standard

    #13
    Begrüßt

  4. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #14
    So, heute wieder knapp 180km mit der Q gefahren.

    Die ständige Schalterei nervt ein wenig. 5ter Gang erst ab 80, sowas kenne ich von der K nicht. Da kommt man echt ins Grübeln, ob der richtige Endantrieb dran ist. Nachgetankt und 6,4 l / 100km ermittelt. Auch so was kenne ich von der K nicht, jedenfalls nicht bei der lauen Fahrweise von heute auf der Landstraße. Auf- und Abbocken, auch nicht einfacher als mit der K. Auf der Haben-Seite bleibt eigentlich nur die - vergleichsweise - deutlich bessere Handlichkeit beim Kurvenfahren.

    Oder habe ich (doch) noch etwas übersehen?

  5. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #15
    So, habe heute die Q aufgebockt und ihr (komplett) Stahlflex verpasst. Bin aber nicht fertig geworden. War erst verdutzt, dass die Bremszangen vorne oben offen sind, keine Abdeckung haben. Will dann auch gleich den Krümmer gegen symmetrisch tauschen (liegt hier schon, muss nur die Motorwannenverkleidung entsprechend bearbeiten). Und dann muss die Q ja "eigentlich" auch noch in 04/13 zur HU /AU.

    Habe gesehen, dass das Relais Nr. 6 (Motronic) unter´m Fahrersitz gelb ist. Blöd, wie der Teilekatalog besagt, ist Gelb doch für Maschinen ohne Kat (Rot ist für die strengen Abgasbestimmungen in der Schweiz). Wer macht denn so was? Wunderte mich schon, dass sie oben aus dem Endschalldämpfer "süppt". Nu weiß ich, warum. KFR bekämpfen, das geht anders!

    Die klebrigen Griffgummis von ´95 werde ich auch noch gegen neu tauschen. Die Stehbolzen am Krümmer sind ebenfalls nicht mehr wirklich gut.

    Wer im Raum Münster übrigens Lust hat, ein wenig mit zu basteln, der möge sich ruhig melden.

  6. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von pibo Beitrag anzeigen
    Die K geht nur mit Kniedruck gut ums Eck.
    Der Boxer geht schon in Schräglage wenn du an die Kurve denkst.
    Von der K auf die R muss ich immer aufpassen, nicht in der ersten Kurve auf der Innenseite einzuschlagen.
    Da hat der Pibo recht!

    Meine Honda CB1300 muss ich auch fast ums Eck werfen, wenn ich auf die GS umsteige muss ich mich in den ersten paar Kurven wieder dran gewöhnen und ein/zweimal nochmals aufstellen, sonst hätt ich die Kurve nach der Hälfte schon fertig

    Grüsse,
    Tinu

  7. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #17


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:09
  2. 1100GS Auspuff mit KAT von H.Kranich "Soundoptimiert"
    Von fenki im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 12:41
  3. Suche 1100GS Auspuff mit Klang z.B. "Kranich-Umbau"
    Von q-ridin'-fritz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 15:06
  4. TT Koffer "Sondersastem" für 1100GS abzugeben
    Von Highlandbiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 12:01