Ergebnis 1 bis 5 von 5

Neu hier, leider noch ohne 1200 GS ADV

Erstellt von dominic, 09.01.2010, 20:51 Uhr · 4 Antworten · 693 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard Neu hier, leider noch ohne 1200 GS ADV

    #1
    Hallo zusammen,
    bin neu hier, aber leider habe ich noch keine 1200GS. Fahre z.Zt. eine K1200GT und F650GS. Da ich gerne Langstrecken fahre und Schnellstraße sowie Autobahn nicht meine bevorzugten Wegstrecken sind, bin ich auf der Suche nach einer 1200GS ADV. /5,/6,/7, R100RS, RT, K100RT, K1100LT und R1100RT haben mich über viele Kilometer überzeugt. Die GT leider nicht. Bis ich etwas passendes gefunden habe, werde ich mich hier einmal einlesen.
    Dominic

  2. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #2
    Hallo Domini,

    ich bin vor 2 Jahren auch von der GT auf die ADV gewechselt. Ich kann dich verstehen.

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #3
    Hallo Martin,
    mein Bruder, mit Namen auch Martin, fährt derzeit eine R1200RT und beabsichtigt ebenfalls im Herbst auf eine GS ADV zu wechseln.
    Die GT ist zwar kein schlechtes mot, aber wenn ich nichtmal Zündkerzen wechseln kann ohne den Kühler abbauen zu müssen, und das möglicherweise in der Pampa im hintersten Griechenland, dann hört es bei mir auf.
    Dominic

  4. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #4
    Meine GT hatte heftige Probleme mit der Airbox gehabt. Irgend ein Stellmotor hat nicht hingehauen. Der ganze Mist wurde 2 mal gewechselt. Dann hab ich die GT in eine ADV gewandelt. Unterm Strich vermisse ich aber doch den Durchzug von unter raus den die GT hatte. Daher hab ich einige Änderungen an meiner Q vorgenommen um es etwas auszugleichen .

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #5
    Hallo Martin,
    stimmt schon, der Abzug ist gewaltig. Mein Bruder hat aber mit seiner RT fast den gleichen Dampf. Lediglich bei der Endgeschwindigkeit hängt er hinter her. Aber wann fährt man schon weit über 200km/h. Dafür geht die RT leichter um die Spitzkehren am Berg. Ich gehe mal davon aus, dass die GS hier noch etwas besser ist. Einzig beim Wind und Regenschutz schätze ich mal gibt es Einbusen. Die RT ist da ja im Bereich Oberkörper ein gewaltiges Schutzschild. Dafür habe ich bei der GT trockenere Füße. Bei der GS wird das nicht so optimal sein. Dieser Extremwetterschutz ist halt besonders gut, wenn ich z.B. nach Marokko fahre und die Strecke bis Ceuta ohne Rücksicht auf die Wetterlage im Gewaltmarsch runterfahre. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es eben auch bei BMW noch nicht.
    Dominic


 

Ähnliche Themen

  1. Neu - und noch ohne...
    Von ThyFan im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 09:17
  2. Ein Schweizer noch ohne GS…
    Von Corsair im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 10:47
  3. Neu hier aber noch Ohne
    Von joshua im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 10:41
  4. BITTE UM HILFE!!! LEIDER IMMER NOCH!!!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 21:13