Ergebnis 1 bis 7 von 7

Neu hier... und eigentlich überall.

Erstellt von lennox_mcdough, 26.08.2016, 14:26 Uhr · 6 Antworten · 437 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    2

    Standard Neu hier... und eigentlich überall.

    #1
    Hallo,

    Ich bin hier ganz neu, wobei ich etwas seit August 2015 hier regelmäßig Beiträge lese und versuche ein bisschen zu lernen. Es geht um folgendes:

    Ich bin jetzt 30, Österreicher wohnhaft und arbeitend in der Schweiz, und habe 2003 meinen Motorradführerschein gemacht. Ich bin (zwischen 2003 und 2015) zwei oder dreimal mit der Hornet meines Bruders gefahren, in Summe nicht einmal mehr als eine Stunde. Zusätzlich noch hier und da mit 125cc Scootern. Aber...
    Ich war 2015 mit meiner Freundin für einige Monate in Südostasien und habe mir (sehr spontan) in Vietnam ein Motorrad um 250€ gekauft, eine luftgekühlte 110cc ~10 PS 4-Gang Honda Win im Billignachbau und bin damit innerhalb eines Monats von Hanoi nach Ho-Chi-Minh City gefahren. Und weil es so schön war haben wir das Motorrad nach Kambodscha mitgenommen und sind dort noch etwas gefahren. Laut meinem Taschen-GPS sind wir um die 4000km umhergefahren. Ich bin jetzt kein Profi-Motorradfahrer, aber ich habe genügend Praxis damit ich durch die Rush-Hour in Ho-Chi-Minh City und über sandige Dschungelpfade komme.

    Nun... seitdem hat mich das Motorradfieber gepackt. Ich bin seitdem ich wieder in Europa bin am Überlegen ob und was für ein Motorrad ich mir gerne kaufen würde. Ich hab mich versucht durch die Klassen an Motorrädern zu kämpfen, und irgendwie bin ich bei den Reise-Enduros mehr oder minder hängen geblieben (sonst hätte ich alte Honda CBs als Alltagsmotorrad in Betracht gezogen) und denke dass die als "Alltags- und Ausflugs-Motorrad" passen würden.

    Also, ich bin 1,96m groß, 80 kg schwer (lang und groß und dürr). Und ich suche jetzt ein Motorrad. Ich habe mich mal erkundigt und nachgeforscht, und von dem was ich mir vorstelle komme ich zu dieser Liste:

    - F 800 GS (probe gesessen auf der SWISS MOTO Messe 2016 in Zürich, wäre ein schönes Gefährt, aber zu teuer. Vielleicht sogar zu stark/schwer)
    - F 700 GS (probe gesessen auf der SWISS MOTO Messe 2016 in Zürich, auch passend, wohl eher bessere Wahl. Mein "Traum"-Wunsch, aber wohl auch ausserhalb des Budgets)
    - G 650 GS (finde ich in Angeboten, aber nicht viel Info. Scheint als Anfängermotorrad gut zu sein. Eigentlich mein "sinnvoller" Wunsch, aber hoffentlich nicht zu "schwach")
    - G 650 GS Sertao (mit soviel Höhe für mich vielleicht gut geeignet)
    - F 650 GS (Nicht vor BJ 2000 denke ich mir, wie "altern" die denn?)
    - F 650 GS Dakar (Gleich wie bei Sertao: Sinnvoll für so jemand Grossen wie mich?)



    Nun, wofür brauche ich das Motorrad? Grundsätzlich "brauche" ich es nicht, aber es wäre schon zu haben. Ich könnte damit zur Arbeit pendeln (Zürich-Stadt, Autobahn und Bundesstrasse - 40 Minuten), vielleicht mal hier und da mit meiner Freundin über eine Passstrecke fahren und auch mal auf einem Trail im Wallis oder in Graubünden zwischen den Bergen umher-gurken. Mit einem grösseren Topcase kann ich auch mal einen kleineren Einkauf erledigen.
    Ich weiss, dass ich die Modelle am schwächeren Ende ausgesucht habe, aber ich denke mir, dass wenn ich eigentlich mit dem 10PS-Ding aus Vietnam zufrieden war, kann ich mich auch mit einem 50-70PS Motorrad von BMW zufrieden stellen. Andererseits hat das Vietnam-Motorrad keine 100 kg gehabt, also tue ich mir da schwer das zu beurteilen.
    Auch habe ich von Möglichkeiten gelesen Motorräder "höher" zu legen bzw höhere Sitzbänke zu kaufen. Wäre das für mich sinnvoll, oder ist, wenn ein Motorrad zu klein ist das so oder so zu klein.


    Ich stelle das mal so als meine derzeitige Situation hin. Ein paar Fragen die ich habe sind folgende:
    - Könnte ich noch andere Motorräder (auch jenseits von BMW) in Betracht ziehen?
    - Gibt es noch andere Dinge (in Sachen Auswahl des Motorrads) die ich bis jetzt nicht beachtet habe?


    Ich bin für alle Tipps und Tricks und Ratschläge (oder auch weiterführende Links) dankbar. Es wäre mein erstes Motorrad und ich kenne mich halt nicht wirklich aus.

    Grüsse
    Tobi

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.417

    Standard

    #2
    Hallo Tobi,
    erstmal willkommen hier,
    als zweites empfehle ich dir deine Frage zu den speziellen Motorrädern in den entsprechenden Unterforen hier zu zu stellen,
    dort treiben sich nämlich die Auskenner rum.
    Hier ist nur das Begrüßungskommitee

    Gruß Thomas

    Edit :
    Diese Frage von dir
    - Könnte ich noch andere Motorräder (auch jenseits von BMW) in Betracht ziehen?
    hat Potential

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #3
    Naja, ich glaube fast jeder der hier im Forum regelmäßig unterwegs ist, schaut erstmal unter "Neue Beiträge". Insofern meine ich, wird er seine Frage auch hier beantwortet bekommen.
    @ lennox_mcdough
    Auch von mir, viel Spaß hier im Forum.
    Zu Deiner Frage wirst Du hier aber wenige befriedigende Antworten bekommen, solange Du Dein Budget nicht mitteilst. Wobei Du für Österreich gut 15-20% gegenüber deutschen Preisen draufrechnen must.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.602

    Standard

    #4
    So ist es, das Budget zählt. Tendenziell würde ich eher zu Zweizylindern raten, ein Eintopf ist speziell in den Bergen (dünne Luft und hohe Steigungen) dann doch arg gefordert, speziell auch mit Sozia. Und die Ansprüche steigen auch ganz schnell. ...

  5. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    610

    Standard

    #5
    Hallo Tobi, willkommen im Forum.
    Zu deiner Frage:
    Ich habe selber ein paar Jahre die F650 gefahren, bin 1,90 groß und war mit den 50 PS eigentlich recht zufrieden.
    Allerdings hatte ich sie sowohl Sattel- als auch Fahrweksseitig höhergelegt. Sie wäre für Deine Größe auf Dauer schon etwas klein.
    Die GS und Sertao kommen Deiner Größe schon etwas entgegen. Allerdings sind Autobahnfahrten nicht unbedingt eine Freude.
    Nach und nach wuchs bei mir jedoch der Wunsch nach etwas mehr" Material "unter dem dem Sattel.
    Habe jetzt eine 11er GS die mir wirklich gut passt. Bin mit der Größe absolut zufrieden und die zusätzliche Leistung hat mich bisher noch nicht gestört.

  6. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Tobi,
    erstmal willkommen hier,
    als zweites empfehle ich dir deine Frage zu den speziellen Motorrädern in den entsprechenden Unterforen hier zu zu stellen,
    dort treiben sich nämlich die Auskenner rum.
    Hier ist nur das Begrüßungskommitee

    Gruß Thomas

    Edit :
    Diese Frage von dir
    hat Potential
    Hallo.
    Ich habe die Frage hier gestellt weil sie verschiedene Modelle betreffen und sich nicht spezifisch auf eines bezieht. Und die Frage nach anderen Modellen... naja, ich kenne mich halt kaum aus.

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Naja, ich glaube fast jeder der hier im Forum regelmäßig unterwegs ist, schaut erstmal unter "Neue Beiträge". Insofern meine ich, wird er seine Frage auch hier beantwortet bekommen.
    @ lennox_mcdough
    Auch von mir, viel Spaß hier im Forum.
    Zu Deiner Frage wirst Du hier aber wenige befriedigende Antworten bekommen, solange Du Dein Budget nicht mitteilst. Wobei Du für Österreich gut 15-20% gegenüber deutschen Preisen draufrechnen must.

    Gruß,
    maxquer
    Hi,
    Naja, der Preis ist eigentlich "nebensache" - nein, ist er nicht. Aber ich würde definitiv nicht sparen um mir dann ein Modell zu kaufen dass mir zu klein ist oder meinen Bedürfnissen nicht gerecht wird. Ich rechne so mit etwa 5000 CHF gebraucht als Maximum.

    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    So ist es, das Budget zählt. Tendenziell würde ich eher zu Zweizylindern raten, ein Eintopf ist speziell in den Bergen (dünne Luft und hohe Steigungen) dann doch arg gefordert, speziell auch mit Sozia. Und die Ansprüche steigen auch ganz schnell. ...
    Das glaube ich gerne. Wie gesagt, das einizige Motorrad das ich hatte, hatte 8 PS oder so - war aber auch leicht genug dass man es allein aufheben konnte. Deswegen fehlt mir da der Bezug zu einem Motorrad mit rund 200kg.

    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Hallo Tobi, willkommen im Forum.
    Zu deiner Frage:
    Ich habe selber ein paar Jahre die F650 gefahren, bin 1,90 groß und war mit den 50 PS eigentlich recht zufrieden.
    Allerdings hatte ich sie sowohl Sattel- als auch Fahrweksseitig höhergelegt. Sie wäre für Deine Größe auf Dauer schon etwas klein.
    Die GS und Sertao kommen Deiner Größe schon etwas entgegen. Allerdings sind Autobahnfahrten nicht unbedingt eine Freude.
    Nach und nach wuchs bei mir jedoch der Wunsch nach etwas mehr" Material "unter dem dem Sattel.
    Habe jetzt eine 11er GS die mir wirklich gut passt. Bin mit der Größe absolut zufrieden und die zusätzliche Leistung hat mich bisher noch nicht gestört.
    Ha, da kommen wir dem ganzen schon näher. Von der Höherlegung (Federweg und Bank) habe ich gelesen, nur weiss ich nicht wieivel das im Komfort ausmacht - immerhin sind das ja nur ein paar Zentimeter? Ist dann der Unterschied wirklich spürbar?

  7. Registriert seit
    18.10.2015
    Beiträge
    610

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von lennox_mcdough Beitrag anzeigen

    Ha, da kommen wir dem ganzen schon näher. Von der Höherlegung (Federweg und Bank) habe ich gelesen, nur weiss ich nicht wieivel das im Komfort ausmacht - immerhin sind das ja nur ein paar Zentimeter? Ist dann der Unterschied wirklich spürbar?
    Ja die Höherlegung bringt was. Obwohl es nur ca.3cm sind, ist der Effekt vorher nachher deutlich zu spüren.
    Du mußt dann natürlich auch einen höheren Hauptständer und ggf. Seitenständer nehmen .Wenn du dann noch eine um ca.3 cm höhere Sitzbank hast, ist das schon ein sehr viel besseres besseres Handling für Deine Größe.
    Die Frage nach dem Gewicht bzw Hubraum ist natürlich sehr viel schwieriger zu beantworten.
    Natürlich ist die 650er zu einem besseren Kurs zu bekommen und wenn du dich darauf eingefahren hast kannst du ja immernoch auf was Größeres umsteigen.
    Wenn Du aber mit Sozia die Pässe rauf und runter fahren und auch oft auf die Autobahn willst, dann rate ich dir dringend zu was größerem. Allerdings wird der Umstieg von 10 PS ziemlich Krass sein - auch Gewichtsmäßig.


 

Ähnliche Themen

  1. bin neu hier und will hallo sagen
    Von norderstedter jung im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 11:28
  2. Ich bin neu hier und wollte mal hallo sagen
    Von Roadrunner1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 00:17
  3. Neu hier - und gleich ne Frage...
    Von simmerl im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:19
  4. Neu hier und schon dankbar für gefundene Tips!
    Von Highlandbiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 23:13
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 00:25