Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Neuer aus der Pfalz

Erstellt von GS2012, 07.07.2014, 13:16 Uhr · 13 Antworten · 608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    4

    Standard Neuer aus der Pfalz

    #1
    Hallo zusammen habe meine Dicke im Okt. 2013 gekauft und habe seitdem ca.3200 km gefahren.
    Nun meine Frage : War in Juni in den Dolomiten ,habe die dicke gut gefüllt mit Benzin und Oel😊😊
    fuhr ca 1000km und meine Dicke schrie nach Oel und das mehrmals????? Kann mir jemand sagen ob das normal ist das die Dicke in den Bergen mehr Oel verbraucht als im Flachen?? Hatte das bei meinen anderen Motorrädern nicht.
    Viele sagen ein halben Liter auf 1000 km ist normal und BMW schreibt sogar bis zu 1 Liter wären noch normal?
    Könnt ihr hier im Forum mir euere Erfahrung diesbezüglich mitteilen.
    Liebe Grüße Peter

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #2
    Hallo Peter,

    herzlich willkommen hier und viel Spatz mit Deiner Dicken!


    Der Ölverbrauch wird sich erst im deutlich 5stelligen (40.000 bis 60.000) Kilometerbereich legen. Und drauf achten, dass Du ein (20W) 50er Öl verwendest!

    Gruß

    der Kurze

  3. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #3
    Hallo Peter,

    schon mal schön, dass wir deinen Vornamen kennen. Auch von mir ein Willkommen!

    Bei konkreten Fragen brauchts für vernünftige Antworten Input. Was für ne GS hast Du? Man könnte vermuten die luftgekühlte
    1200GS Model 2012.

    Genau die habe ich auch noch, als Zweit-Moped.
    Die braucht bei mir nur minimal Öl. (Meine neue GSA-LC hat keinen messbaren Ölverbrauch).
    Achte darauf den Ölstand auf dem Hauptständer zu kontrollieren. Nach der Fahrt prüfen, und warte nach dem Abstellen des Motors
    einige Minuten.
    Das Ölschauglas muß nicht voll sein. 3/4 voll ist gut ausreichend. Viele füllen zu oft und zu viel nach und wundern sich,
    dass Öl verbraucht wird.

    Übrigens, oben rechts im Fenster, beim Beitragszähler, kann man doch einige Angaben über sich und sein Moped machen.
    Bist Du so ein "sensibel einzustufender Geheimnisträger, dass wir gar nichts von Dir erfahren dürfen?

    Gruß Rolf

  4. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #4
    Danke für deine Antwort Rolf,ja ich fahre eine Luftgekühlte (k25) ,deine Tips kenne ich schon und halte mich auch daran,muss halt mal schauen wie es wird.
    liebe Grüße Peter

  5. Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #5
    Hallo Kurzer
    danke für deine Antwort,aber wieso 20/50er Öl ,fahre zur Zeit noch 10/40er.
    liebe Grüße Peter

  6. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #6
    Wenn es ein Gebrauchtkauf war, hat möglicherweise schon der Vorbesitzer den Grundstein für höheren Ölverbrauch gelegt.

    Gruß Rolf

  7. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #7
    Also meine dahingeschiedene Triple Black hat mal auf 1000km einen halben Liter geschluckt und danach die nächsten 3000km nix mehr.
    Fakt ist den Ölstand ständig im Auge behalten, Ölverbrauch IST bei den TÜ mit 0,1 - 0,2 schon relativ gering.
    Ansonsten den Ausführungen von Moro folgen.

    Boxerdriver

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS2012 Beitrag anzeigen
    Hallo Kurzer
    danke für deine Antwort,aber wieso 20/50er Öl ,fahre zur Zeit noch 10/40er.
    liebe Grüße Peter
    Der öl-/luftgekühlte Motor der 12er bis Bj '12 ist thermisch höher belastet als ein "wassergekühlter" Motor. Das 40er Öl wird da einfach "dünner" als ein 50er Öl; das kann man -mit den entsprechenden Meßgeräten- auch deutlich am geringeren Öldruck feststellen.

  9. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #9
    Hallo Bonsai,

    haste das auch mal etwas weniger Fachlich.

    Versteh ich das richtig? Das dickflüssigere 50er Öl verkrümelt sich nicht so schnell im Motor?
    Und, bin grad etwas unsicher, das zähere 50er Öl ist für höheren Öldruck gut? Das ist doch gut für die Motorinnereien?

    Sorry, sei so gut, sags nochmal so, dass auch ich es versteh.
    Danke.
    Gruß Rolf

  10. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #10
    Willkommen Rolf!

    Ja, die K 25 verbraucht etwas mehr Öl als die K50, die fast ohne Ölverbrauch läuft! NIEMALS im Schauglas ganz voll machen, das Öl sollte ¾ voll sein. Durch zu viel Öl gibt es auch Getriebeprobleme, wie ich letzte Woche im Versuch erfahren hatte.

    Öle- nimm das, was BMW vorschreibt! Wenn Du nicht ein ausgesprochener Langstreckenfahrer in den Orient oder nach Alaska bist, bleib bei Deiner Ölsorte.

    Grüße

    Gérard


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer aus der Pfalz
    Von Ekroete im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 15:19
  2. Noch ein Neuer aus der Pfalz
    Von Barabone im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 14:38
  3. Neuer aus der Pfalz
    Von cruiser-666 im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 13:53
  4. Neuer GS´ler aus der Pfalz
    Von Salo im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 23:11
  5. Ein Neuer aus der Pfalz
    Von RolandK im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 20:23