Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

neuer gs-liebhaber aus tirol

Erstellt von juniorbear, 17.04.2006, 01:20 Uhr · 20 Antworten · 2.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard neuer gs-liebhaber aus tirol

    #1
    na, dann werd ich auch mal kurz hier nen beitrag reinstellen, nachdem ich auch schon das ein oder andere mal reingeschnuppert hab und nun als vollkommen der GS verfallener ein eingefleischter BMW-boxer-fan geworden bin.

    bin der wolfgang, komm aus innsbruck, mitten im motorrad-paradies tirol :-) wohl einer der jüngsten hier drin mit meinen 26 lenzen (damit wirke ich hoffenltich der folgenden aussage anlässlich der saisoneröffnung 04 auf gs-enduro.de entgegen...
    Die große GS wirkt in ihrem neuen Kleid frisch und modern. Aber vielleicht ist ja gerade das das Problem. Viele BMW-Fahrer sind schließlich alles andere als frisch und modern. Ein Blick in die Runde der anwesenden Gäste bestätigt dies.


    früher hab ich mir immer eine F650 gewünscht (war finanziell freilich nicht machbar), aber als letztes jahr die neue R1200GS bei nem freund gesehen hab, war ich sofort verliebt. lange hin- und her-überlegungen folgten und schließlich war dann anfang winter klar: das klappt auch mit der finanzierung. da hab ich nach mehr-oder-wengier kurzer recherche bei mobile.de pünktlich zu meinem geburtstag im februar die 8 monate alte GS beim vorbesitzer bei münchen abgeholt.

    ja, und wieder ein meilenstein. bisher: honda dominator & yamaha super-tenere.
    nach der dominator war klar: motorrad-virus voll entbrannt (die kleine honda - "jacqueline" genannt - "verstarb" leider bei einem unfall)
    nach der tenere: nie mehr unter 2 zylindern
    und jetzt: endlich kein kompromiss, das beste vom besten - GS forever 8)

    es musste denn auch ein name für die holde her, was deutsches sollte es sein sein, was leicht köngliches, kämpferisch, bodenständig, nicht alltäglich, passend zu einer Q und natürlich in verbindung mit dem kürzel GS... und da ward sie "gunhild" getauft (voller name: gunhild von&zu serpentinia)

    nun sind die ersten 2.500 km schon runter (km-stand ca. 6.500) und ich denke, wir haben uns gut an einander gewöhnt bzw. in einander verliebt. da ist auch das single-dasein nur noch halb so schlimm

    so, genug stories aus dem nähkästchen.
    kurz und bündig:
    servus aus tirol an alle GS-brüder (& schwestern natürlich)

  2. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #2
    Hi Wolfgang!

    Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß!

    Na, Deine Hingabe an Deine holde Gunhild ist ja
    nicht zu übersehen (-hören/-lesen). Viel Spaß
    Euch zwei bei den anstehenden Touren!

    Gruß Ron

  3. Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    171

    Standard

    #3
    Hallo Wolfgang
    Herzlich Willkommen aus der Schweiz, von einem der demselben Virus verfallen ist, nur GS, forever GS!
    Wünsche Dir gute und unfallfreie Touren,
    Harry

  4. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #4
    Servus Wolfgang!

    Viel Spaß mit deiner "Neuen".
    Grüße von am Tiroler aus Wien!!

    Stevie

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Hallo Wolfgang,
    fein das Du die Richtige für dich gefunden hast.
    Bei der Umgebung isses ja auch das Richtige.
    Herzlich willkommen !!

  6. TKM Gast

    Standard Re: neuer gs-liebhaber aus tirol

    #6
    Hallo Wolfgang,

    Zitat Zitat von juniorbear
    ..., mitten im motorrad-paradies tirol :-)
    da kommen wir grad` her. Herrliche 1.200 Km bei gutem Wetter!

    Willkommen im GS-Forum!

  7. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    #7
    ja, heute war es (im gegensatz zu gestern) traumhaft... womöglich bist du mir entgegengekommen? hab gerade eine kleine "spritztour" gemacht und die gunhild auf die weide getrieben. passenderweise bin durch's westlich von innsbruck gelegene "kühtai" gefahren *grins*

    muss sagen, irgendwie macht das fahren jetzt mit dem vielen hintergrundwissen, das man auch diesem forum bezieht, gleich noch mehr spaß! (inzwischen hab ich mich auf der Q auch schon so gut eingefahren, dass ich vor lauter spaß langsam um meine fußrasten angst haben muss, die stiefel hatten heute bereits ein paar mal bodenkontakt LOL)

    danke erstmal für die herzliche begrüßung, das forum hier ist echt faszinierend, es pulsiert und lebt. das kenne ich sonst gar nicht von den foren ;-)

  8. Anonym3 Gast

    Standard

    #8
    Hi Wolf

    ..auch von mir ein herzliches willkommen hier..

    ..du Wolf sag mal..ich habe schon Kopfweh von der Betrachtung Deines Photos..ich komme damit nicht ganz klar aus welcher Richtung es aufgenommen wurde...normaler Weise auf der Seite des Inntales wo die Olypiasprungschanze steht..es könnte aber auch oberhalb von Göttzis sein..bitte um Aufklärung..

    ..viel Spaß hier und allzeit gute Fahrt..

    ..Grüsse aus dem Allgäu...Christoph

  9. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    #9
    also *grusel* götzis liegt in vorarlberg!!! das verwechselst du mit götzens ;-) welches auf der anderen seite der einmündung des wipptals (vom brenner runter) liegt, aber auf der selben seite des inntals, von daher gar nicht schlecht!

    ich steh da am "patscherkofel" (gut 2200 m), das ist der runde berg südöstlich von innsbruck (ca. 650 m) mit der fernsehantenne drauf, der von allen seiten unverkennbar ist (insbesondere wenn du aus richtung imst kommst, scheint er mitten im tal zu stehen). da bin ich sehr gern oben, weil man diesen geilen ausblick hat. das kommt dem fahren mit der Q schon sehr nahe (ok, es übertrifft es) :-)

    sobald der schnee etwas zurückgegangen ist, werd ich da wieder raufstürmen (bevor mein angewachsener front-rucksack zu schwer wird LOL)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2004_12_12_wolf_am_patscherkofel__net__211.jpg  

  10. Chefe Gast

    Standard

    #10
    hey juniorbear,

    in einem hast du auf jeden fall recht, die gegend vor und hinter dem arlberg sind zwei paar stiefel... man muss aber zugeben, der bregenzer wald ist zum mopped fahren auch ganz gut (vorausgesetzt, die touries sind nicht zu zahlreich unterwegs).
    kannst du mal eine ansage machen, wie die strassen richtung sellrain, kühtai und aus dem ötztal heraus gerade so aussehen?

    gruß vom bodensee...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Süd Tirol
    Von wazmann55 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 08:38
  2. italienische BMW-Liebhaber
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:11
  3. Quartier in Tirol
    Von Weinviertler im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:24
  4. Neue Liebhaber
    Von djunta im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 08:06
  5. Ei neuer aus Tirol
    Von HM1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 12:18