Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Odenwälder sattelt GS

Erstellt von doc.harley, 26.12.2007, 16:36 Uhr · 18 Antworten · 1.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Daumen hoch Odenwälder sattelt GS

    #1
    Hallo alle GSler hier im Forum,

    wünsche zunächst noch schöne Weihnachten und möchte mich bei dieser Gelegenheit gerne kurz vorstellen!
    Bin Odenwälder Urgestein seit fast fünfzig Jahren und erkunde leidenschaftlich gern nah und fern - vorzugsweise auf dem Mopped. Das habe ich seit der Jahrtausendwende sehr intensiv auf dem Rücken von HD Fat Boy, Yamaha MT-01 und Yamaha GTS 1000A getan. Einen kleinen Teil des wunderschönen Südafrika habe ich mit 650 GS Dakar (ca. 3tkm) und 1200 GS (ca. 8tkm) entdeckt - davon etwa die Hälfte "offroad".

    Gerade diese BMW-Erfahrung muss mich wohl nachhaltiger beeindruckt haben als ich es seinerzeit empfunden hatte. Auf der letzten Norditalientour im Oktober boten sich wieder derart viele verlockende Gelegenheiten, auf ungeteertes Terrain vorzustoßen, die ich aber leider mit meinem Reisedampfer nicht wahrnehmen konnte, dass der Entschluss reifte, mir eine GS zuzulegen.

    Ihre Universalität gab letzlich den Ausschlag, denn ihre Optik hat mein Blut nicht gerade in Wallung gebracht. Getestete Mitbewerberprodukte (KTM, Triumph Tiger), die mich emotional stärker ansprechen, konnten letztlich nicht meine derzeitigen Erwartungen erfüllen, weil Kette oder fehlende Geländetauglichkeit...

    Doch dann begegnete mir die 1200 GS in Form der Adventure und ich wußte sofort: Die ist es! Ihre Erscheinung in Verbindung mit vielen soliden Teilen hat es mir gleich angetan. Und endlich ein Mopped, das groß genug für mich ist ;-). Messe 1,93m mit relativ langen Beinen...

    Habe mir jetzt zu Weihnachten den Wunsch erfüllt und eine 07er mit 2tkm auf der Uhr von einem WA erstanden.

    Ich bin schon seit einiger Zeit Mitglied in diesem Forum, habe viele gute und sachliche Beiträge gelesen, die mich in meinem Entscheidungsprozess unterstützt haben. Vielleicht kann ich künftig auch die eine oder andere Erkenntnis und Erfahrung beisteuern.

    Für Mai/Juni 2008 plane ich eine vier- bis fünfwöchige Tour nach Süditalien und Sizilien mit der besten aller Sozias.
    Wenn man zu zweit auf einem Mopped so lange unterwegs ist, kann man nicht genug Stauvolumen haben. Meine Neuerwerbung hat noch keine Koffer. Ich bin also frei in der Wahl - und nach dem Studieren der Beiträge hier im Forum zu diesem Thema mehr denn je verunsichert...
    Von Anschauungsfragen ob Plastik oder Alu mal abgesehen, scheint es den Nonplusultra-Koffer wohl nicht zu geben...
    Priorität besitzt auf jeden Fall das große Stauvolumen. Als Topcase möchte ich gerne mein lange bewährtes GIVI-Maxima weiterverwenden.
    Bei meinen Recherchen zu den Seitenkoffern bin ich jetzt auf die Produkte von HATTECH gestoßen, die bis zu 96 ltr Volumen bieten. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen damit gesammelt (Handhabung, Stabilität des Halters...) und kann davon berichten? Habe in der Suchefunktion nichts gefunden (oder übersehen??)

    Besten Dank für Eure Tipps und Anregungen!

    Wünsche uns allen ein sonniges, unfallfreies und moppedkilometerreiches 2008!

  2. Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    242

    Lächeln

    #2
    Hi doc, oder besser Hallo von Klaus zu Claus,

    Willkommen im Forum!

    Grüße,
    Klaus

    P.S.: Zu den von dir gesuchten Koffern kann ich leider nichts sagen, aber da gibt´s sicher andere die dir da weiter helfen.

  3. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag

    #3
    Hi doc

    Viele Grüße und viel Spass aus Bayern hier im Forum

    - Dein Name is ziemlich "cool" für ein BMW-Forum -

    - Warum willst du nicht die Orginal-Koffer nehmen?
    - Dein Givi-Maxima passt auf die 12er. (fährt mein Bruder auch)

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Hallo und Willkommen!

    Viel Spaß hier im Forum und allzeit
    gute Fahrt!

    Grüße aus Hamburg,

    jens

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Hallo Claus,

    herzlich willkommen in der Runde.

  6. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Odenwälder sattelt GS

    #6
    Hallo Claus

    Willkommen bei uns im Forum und viel Spass hier!!

  7. Registriert seit
    20.04.2005
    Beiträge
    175

    Standard

    #7
    Hallo Claus,
    erst mal willkommen hier, von wo aus dem ODW. kommst Du den ich bin ja auch ein Odenwälder (Kortelshütte wenn Dir das was sagt), aber vor ein paar Jahren richtung Heidelberg geflüchtet. Vieleicht hast Du ja interresse, wenn es wieder wärmer wird mal eine Runde zusammen zu drehen, bin auch öfter am Marbachsee?
    Erst mal vie Spaß hier!!!
    Gruß Michael

  8. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #8
    Hi Claus!

    Herzlich willkommen on board und viel Spaß hier!
    Glückwunsch zur neuen Q und allzeit knitterfreien
    Flug mit ihr.

    Gruß Ron

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    Hallo Doc,

    aus der "Grünen Hölle" heiße ich Dich im Club der Verrückten herzlich willkommen und wünsche viel Spass hier und allzeit knitterfreie Fahr

  10. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    531

    Standard Hallo Doc

    #10
    ein herzliches Anhang 5333hier im Forum und eine gesunde, unfallfreie Saison 2008


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Odenwälder
    Von Hörb im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 06:56
  2. Auch Odenwälder fahren GS
    Von GS-Gaydoul im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:01
  3. Ein Odenwälder
    Von Thomas T. im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 16:59