Hallöchen zusammen,

mal kurz meine Vorstellung,

Ich bin 41 Jahre alt und fahre seit dem ich 16 bin Mopped. Angefangen hats demnach mit ner 80er (Was damals echt verdammt teuer war, mancher mag sich erinnern)

Dann frisch mit 18 eine alte XT500, danach eine 900er Boldor und seit 14 Jahren eine damals neue ZX7R.

So laaaangssam komm ich aber ins Alter wo ich nicht nur die Straße, sondern auch ein bisserl drumherum sehen möchte... der Bart ist Grau

Nach einiger Suche und Probefahrten werd ich mir wohl nächste Woche eine F800gs zulegen. (Meine "alte" Ninja bleibt aber auf jeden Fall im Stall, wenns mich doch nochmal juckt und auch für die Rennstrecke)

Die neue Tiger 800 die auch in der engeren Auswahl war, war zwar (noch) bequemer, aber mit dem 3 Pötter wurd ich nicht warm... vom nervigen gepfeiffe ganz zu schweigen.

Der Händler hat da noch ein (nahezu) Vollausgestattetes Sondermodell 30 Jahre gs stehn (ABS, Hauptständer, LED Blinker, Griffheizung, Motorunterschutz, Handprotektoren, getöntes Windschild).

Was meint Ihr, sind 11.5k ein gutes Angebot ?
Das Sondermodell ist ja quasi eine 2010er oder?


Na auf jeden Fall ein lautes Hallo zusammen