Ergebnis 1 bis 8 von 8

soll es eine GS werden?

Erstellt von displex, 12.06.2014, 12:27 Uhr · 7 Antworten · 418 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    2

    Frage soll es eine GS werden?

    #1
    Bin neu hier und kenne mich nur ein wenig mit leichen Mopeds aus
    Yamaha SR500 XT600Tenere und KTM LC4600
    Bin am schauen ob eine GS nicht was für mich wäre?

    Hab nach einer Adventure Ausschau gehalten.
    Worauf soll ich achten?
    Bestimmte Baujahre?
    Doppelzündung? IntegralABS?
    Laufleistung?

    Evtl. Angebote 1150GS Adventure im Umkreis PLZ 75

    Danke Gruß Displex

  2. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #2
    1150 ist immer eine gute Wahl. Ich ziehe Doppelzündung vor und pfeife auf das ABS. Adventure NUR wenn Du wirklich sehr weite Strecken fährst! Alle Deine Maschinen hatte ich auch und die 1150 finde ich, ist das schönste GS Modell!

    Grüße

    Gérard

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #3
    Hallo behalt die SR 500 auf jeden Fall, der 1150 er Eisenhaufen ist behäbiger. Und die SR macht auch Laune beim Tuckern mit 80 oder 110..
    Zur Reisemaschine:
    -wenn du auf ABS verzichten willst, dann kannst du allein deswegen einen günstigen Kauf machen.
    -Mit ABS? , dann aber nie nicht nimmer mit Bremskraftverstärker.
    -Die Einzelzünder sind problemloser und günstiger in der Rep bei Zündungssachen, aber das ist kein Entscheidungsgrund.
    -Laufleistung ist egal, auch welche mit 100000 km sind Motorisch gesund.
    -Der HAG Antrieb oder Schwingellagerung sind da eher genau anzuschauen und zu wackeln, dass dort kein Spiel ist.
    -Federelement hinten, ggf. gleich auf ein Wilbers Öhlins oder WP gehen oder mitkaufen,
    -ebenso der Endtopf finde ich, da würde ich auch gleich einen leichten SR Komplett nehmen, wenn das Geld nicht das Problem ist.
    Viel Glück bei der Findung

  4. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    199

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von displex Beitrag anzeigen
    Bin neu hier und kenne mich nur ein wenig mit leichen Mopeds aus
    Yamaha SR500 XT600Tenere und KTM LC4600
    Bin am schauen ob eine GS nicht was für mich wäre?

    Hab nach einer Adventure Ausschau gehalten.
    Worauf soll ich achten?
    Bestimmte Baujahre?
    Doppelzündung? IntegralABS?
    Laufleistung?

    Evtl. Angebote 1150GS Adventure im Umkreis PLZ 75

    Danke Gruß Displex
    Willkommen!
    Deine erste Frage (soll es eine GS werde): Es gibt keine bessere Alternative!!
    Deine zweite Frage: keine Ahnung! von welchen Budget reden wir??... und dann stell die anderen Fragen!

    Viel Spass mit der GS....egal, welches Modell...und wenn es eine GS100/PD wird...

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #5
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum. Viel Spaß bei der Suche nach dem richtigen Moped, hier lernst du die richtigen Ratgeber kennen

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #6
    Na dann, herzlich Willkommen hier!

    Du fragst genau die Richtigen...
    Die einen raten Dir zur 80er G/S
    ... Dir zur 100er GS
    ... Dir zur 1100 GS
    ... Dir zur 1150 GS
    ... Dir zur 1200 GS
    ... Dir zur 1200 GS LC

    ...kannst fast niGS falsch machen...

  7. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    #7
    Danke für die vielen Antworten. Es ist halt wie immer, jeder ist von seiner eigenen Maschine überzeugt. Ich bin letzte Woche eine 1150GS gefahren, hier mein Eindruck: fährt sich erstaunlich agil, die feste Verkleidung vor dem Lenker irritiert mich, man kann die Geschwindigkeit überhaupt nicht einschätzen bzw. man fährt schnellerals gedacht, die rauhe Strasse spürt man nicht mehr es wird alles glatt gebügelt, der Fahrspass ist naja wie soll ich sagen der Kurvenspass ist weg. Ich muss mir das noch länger überlegen. Die gefällt mir optisch auch sehr: bmw r nine t bzw deren vorbild https://encrypted-tbn0.gstatic.com/i...-lA5qP1w58hwio

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #8
    Unter Preis-/Leistungsaspekten würde ich eine 2000er mit ABS empfehlen. Die 1150er sind ausgereift und die 2000er ohne BKV aber mit ABS haben alles an Bord, was man so braucht. Mit etwas "Näschen" kann man so einen Teil in gutem Zustand mit relativ wenig Kilometern und Vollausstattung um die 5T€ schiessen. Sicher nicht hier im Board. Mehr Motorrad bekommt man selten für das Geld. Wenn Dir die NineT auch gefällt, müsstest Du mal den fi....ellen Rahmen eingrenzen. Wenn Geld egal ist, kauf ne 2014er GS LC (keine 13er wg. des Getriebes). Sicher eins der aktuell besten Motorräder auf dem Markt.


 

Ähnliche Themen

  1. es soll eine 1100er werden - Kaufberatung?
    Von cosmo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 09:36
  2. Gibt es eine Alternativen zur GS?
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 07:29
  3. Welches soll es nun werden?
    Von puberter im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 22:15
  4. Kann es sein, dass es eine 1200 GS.....
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:37
  5. Jetzt wird es eine GS
    Von GS-Pusher im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 21:18