Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Tach ! Ich bin der Kroni

Erstellt von Kroni, 24.10.2008, 17:24 Uhr · 10 Antworten · 1.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Tach ! Ich bin der Kroni

    #1
    Kroni ist mein alter Spitzname, den ich seit der Schulzeit nicht loswerde - ich heiße Kronenberger mit Nachnamen.

    Ich bin 43 Jahre alt, und lebe mit Frau & Hund & 2 Motorrädern in Meiningen. Das ist in Südthüringen, zwischen Rhön und Thüringer Wald.

    Erst mit 40 Jahren - 2005 - habe ich angefangen, Motorrad zu fahren. Typisch midlife-crisis. Mein erstes Moped war eine K 75 RT, mit der ich mich auch schön brav bei www.flyingbrick.de angemeldet habe, wo ich auch heute noch sehr aktiv bin. 2006 ist eine K 1100 RS dazu gekommen. 2007 hatte ich einen schweren Unfall mit der K 75, den ich mit wahnsinnig viel Glück nur leicht verletzt überstanden habe. Die zerfetzte K 75 wurde dann noch 2007 durch eine Suzi DL 650 ersetzt. Die kleine V-Strom hatte mir als Leihmoped meines Freundlichen überraschend gut gefallen, und ich wollte auch zeigen, daß ich nicht die weissblaue Brille aufhabe. Von der ebenfalls probegefahrenen 1200er GS hat mich neben dem respekterheischenden Preis die als sehr störanfällig verrufene Elektronik abgeschreckt, die 1150er ... naja ... ich wollte eben mal ne Suzuki. Nach einem Jahr Suzuki sitzt die Weissblaue Brille inzwischen bombenfest. Die Suzuki hat nicht nur ein lasches Fahrwerk, daß bei Tempo oberhalb des Blümchenpflückens sich sehr leicht überfordert zeigt, sondern hat auch einen instabilen Heckrahmen und ist obendrein miserabel verarbeitet. Last not least: nie mehr Kette !

    Gestern beim Freundlichen, bei dem ich die Suzi gekauft habe und die BMW warten lasse (habe 2 linke Hände voller Daumen), habe ich eine schöne 1150er GS gesehen, Bj 02, 20.000 km, ABS II, FID, Heizgriffe, Protektoren, Speichenfelgen, 7,4 k€ - und wir sind uns schnell über die Inzahlungnahme der Suzi einig geworden. Übernächste Woche kommt das Pferd in den Stall.

    Die K 1100 RS (Bj. 93, 98.000km, ABS I, Wilbers) bleibt aber daneben stehen - ich finde es sehr anregend, 2 verschiedene Konzepte abwechselnd zu fahren, die ihre unterschiedlichen Stärken und Schwächen haben. Eins kann der fliegende Ziegelstein z.B. auf jeden Fall besser als die GS, nämlich stundenlang mit 220 über die BAB flitzen, wenn's mal sein muß. Aber ein Sporttouren in der schlechten Jahreszeit macht auch keine rechte Freude mehr - die GS stelle ich mir da schon besser geeignet vor. Die Zylinderköpfe wärmen und schützen die Füsse und Unterschenkel, der große Tank den Unterleib, die Hände kuscheln sich hinter den Protektoren um die Heizgriffe - fehlt nur noch ne effektivere Scheibe als die Serienscheibe. Das die nix taugt, habe ich schon auf der Probefahrt gemerkt - aber dazu später an geeigneter Stelle mehr.

    Ich fahre recht viel - seit 2005 immerhin 110.000 km. Davon sind gut die Hälfte berufliche Fahrten. In der Saison liebe ich lange Tagestouren (so um 600 km herum) und gelegentliche lange WEs im gesamten Raum südlich des Weserberglandes und nördlich der Alpen. Meistens fahre ich alleine, oder mit meinem Tourenparnter Hans-Ulrich, der eine FJR fährt. Mein Fahrstil, hmja ... zügiges Touren zumeist, auch mal in schöner Landschaft Blümchen pflückend, gerne auch mal etwas flotter - aber "führerscheinkompatibel" und unter Benutzung des bischen Hirns, daß mir die vielen Weizenbier- und Rotweinflaschen noch übrig gelassen haben.

    Ich hoffe auf einen fröhlichen Austausch von Erfahrungen und Tips um die GS und um sie herum.

    So - das langt erst mal !

    Gruß

    Kroni

  2. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #2
    Hallo Kroni,

    willkommen hier im Forum, viel Spass demnächst mit Deiner Herde

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #3
    Hi Kroni
    Hier wird es dir bestimmt gefallen
    Nun bist du also auch unter die Kuhtreiber gegangen, ich gratuliere dir zum neuen Moped
    Dann können wir ja beim nächsten Besuch gemeinsam die Kühe fliegen lassen.
    Darauf freue ich mich jetzt schon.

  4. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Daumen hoch

    #4
    Hallo Kroni !

    Schön auch hier von Dir zu lesen, Deine Beiträge sind immer wieder "lesenswert". Ich bin auch erst seit kurzem hier angemeldet, habe hier aber bereits sehr nette Leute kennengelernt und auch schon hilfreiche Tips bekommen.

    Also, auf eine gute Zeit.......

    Gruß vom K_lasse_Mopped aus Münster

    Thorsten

  5. Klaus_D Gast

    Standard

    #5
    Hallo Kroni,

    K75, ja das waren noch Zeiten . Ich hab das dauernde Knallen im Dreieckauspuff meines damaligen Ziegels immer noch im Ohr . War aber auch eine schöne, gemeinsame Zeit .

    Herzlich Willkommen hier und viel Spaß.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Auch von mir willkommen hier im Forum

  7. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    167

    Standard

    #7
    Nahmdt Kroni,

    tja, ich denke du bist ein schon ziemlich bekannter Hund.
    Meine Zeiten im flyingbrick-forum waren eher passiv, lesend.
    (bis 03/08 K100 RS 4V)
    Bin schon gespannt auf deine "Kronis" in diesem Forum.

    Gruß aus dem grünen Ruhrpott. Vielleicht kommst du ja mal bei uns um die Ecke...

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Ha noch ein Ex-Stromer ... so sieht man sich wieder.

    Zitat Zitat von Kroni Beitrag anzeigen
    Die kleine V-Strom hatte mir als Leihmoped meines Freundlichen überraschend gut gefallen, und ich wollte auch zeigen, daß ich nicht die weissblaue Brille aufhabe.
    Das erscheint mir mittlerweile eher umgekehrt. Einige in diesem Lager reden sich ein unterdurchschnittlich verarbeitetes Motorrad mit grottenschlechtem Service schoen.

    Die Suzuki hat nicht nur ein lasches Fahrwerk, daß bei Tempo oberhalb des Blümchenpflückens sich sehr leicht überfordert zeigt, sondern hat auch einen instabilen Heckrahmen und ist obendrein miserabel verarbeitet.
    Dabei ist die 650 insgesamt gesehen wohl auf preiswert zusammengebrutzelt, aber dennoch viel besser dran wie die DL1000.

    Ich hoffe auf einen fröhlichen Austausch von Erfahrungen und Tips um die GS und um sie herum.
    Mehr Ausstauch, als Dir manchmal lieb ist

  9. Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    #9
    hallo kroni,
    alter brickkollege, willkommen. bin zwar auchnoch neu aber is nich schlecht da.
    aber warum so kurz angebunden

  10. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard Viele bekannte Gesichter - wie schön !

    #10
    Morjin !

    Es ist immer schön, wenn man in einer neuen Kneipe ein paar vertraute Gesichter sieht !

    Vielen Dank für die freundliche Begrüssung - das ist mir immer ein bissl peinlich, wenn ich mich wo neu anmelde, weil ich selbst ein Begrüßungs- und Geburtstagsgratulations-Muffel bin.

    Doro habe ich im Spätsommer im Thüringer Wald mit den Kolbentreibern kennenlernen dürfen - da ich geführt habe, bin ich Doro sehr dankbar, daß sie ihrem natürlichen Drang widerstanden hat, mir den Auspuff ins Getriebe zu schieben. Bevor ich mit Doro Kühe fliegen lassen kann, muß ich wohl noch ein bissl üben, glaube ich, sonst fliegt nur meine Kuh, und zwar in den Graben !


    Das mit der DL, dem "Fräulein Strom" wie ich sie genannt habe, sehe ich heute so:

    Ich habe auch nach 3,5 Jahren immer noch das Bewußtsein eines lernenden Anfängers. Von Jahr zu Jahr bin ich besser geworden - ich bemühe mich ja auch aktiv darum. Heute fahre ich deutlich besser und flotter, als im Jahre 2007, in dem mich zudem ein Unfall zurückgeworfen hat. Das geht wohl jedem so, glaube ich, der einen schweren Unfall erleben musste. Da zittern erst mal die Knie, wenn man dann nach 2, 3 Monaten wieder aufs Moped steigt. Ich weiß noch gut, daß ich noch wochenlang bei jedem Auto förmlich gezuckt habe.

    Die Fräulein Strom ist ja auch nicht unbedingt ein schlechtes Motorrad, und Blümchenpflücken mit dem Ding ist wirklich easy. Aber wenn man dann wieder zulegt, und etwas knackiger ums Eck ziehen will, dann merkt man doch irgendwann, daß die DL den gesteigerten Ansprüchen nicht mehr gewachsen ist. Man bringt sie nur allzuleicht an ihre Grenze - und das ist kein guter Zustand, wenn man sich zusammenreissen muß, um das Moped nicht zu überfordern. Es sollte vielmehr umgekehrt sein, meine ich: das Moped sollte Reserven nach oben haben einerseits für den Fall der Fälle und andererseits auch zum Herantasten.

    Wie es sich mit den leidenschaftlichen Stromern verhält, kann ich nicht sagen. Das Jahrestreffen von denen war sogar vor meiner Haustür im Thüringer Wald - aber ich war nicht dort. Es hatte kurz zuvor eine ziemlich heftige Streiterei von mir oder mit mir im dortigen Forum gegeben - naja, ich hatte um ehrlich zu sein, keine große Lust, mit genau diesen Leuten das WE zu verbringen. Ich kenne sie also nicht wirklich. Es gab auch da eine Reihe von hilfsbereiten Leuten, die mir gute Tips wg. dem Oiler gegeben haben - aber wie sie fahrerisch drauf sind, weiß ich nicht.

    Mir jedenfalls hat die DL einfach nicht mehr gereicht.

    Gut, es ist auch so - wenn man die überlitrige Maschine gewohnt ist, mit dem entsprechenden Bumms, und Überholvorgänge mit einem leichten Dreh aus dem Handgelenk gewohnt ist, dann empfindet man es irgendwann nicht mehr als spassig, sondern als sehr nervig, beim kurzen Überholen immer erst 2x runter- und beim Überholvorgang noch mal 2-3x hochschalten zu müssen. Hubraum ist eben durch nichts zu ersetzen - ausser durch noch mehr Hubraum.

    Nunja - jetzt kommt also die GS, und ich freue mich darauf, dieses wunderbare Motorrad richtig kennenzulernen. Das ist jedenfalls stets eine spannende Angelegenheit: die richtige Sitzposition zu finden, den Drehmomentverlauf des Motors, die Charakteristik der Gänge und die Kurvenlage auszutesten. Das Winterhalbjahr ist nicht die schlechteste Zeit dafür - da mußt man sich eh ziemlich zurückhalten, muß es zwangsweise langsam angehen lassen, wie es sich gehört.

    So, und jetzt geh ich mich bei den Stromern abmelden.

    Gruß

    Kroni


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tach....
    Von BikerGrisu im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 23:22
  2. Tach
    Von ulixem im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:32
  3. Tach
    Von Knappi im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 15:00
  4. Tach!
    Von qtreiber007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 12:15
  5. Tach
    Von Hitter im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 08:18