Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Viele Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet !

Erstellt von AlexW, 30.06.2010, 09:25 Uhr · 18 Antworten · 1.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Euch allen !

    Als "Meenzer Mädsche" würde mich der Mainzer Stammtisch natürlich interessieren (und um den Wiesbadener wird ein großer Bogen gemacht ;-) ), aber leider fröne ich jeden Dienstag meiner anderen Leidenschaft: dem Reiten (zu Pferde ! ;-) ).

    Ich schaue mir die Feldberg-Geschichte mal an, das liegt ja ums Eck! Und natürlich auch die Winkelmesser.
    Ich als Bayer habe keine Probleme ob Mz oder Wi, und gelegentlich mach ich auch den Abstecher auf den Feldberg.
    Meist setze ich einfach eine Nachricht im Forum ab, dann kann man sich spontan Treffen.

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    ..........
    aber leider fröne ich jeden Dienstag meiner anderen Leidenschaft: dem Reiten (zu Pferde ! ;-) ).
    ...............
    Hai Alex,

    relativ später Willkommensgruß aber deswegen nicht minder herzlich

    Gerade wegen Deiner anderen Leidenschaft muß ich fragen: wieso LEIDER

    LEIDER muß ich Mopedfahren, weil ich für meine große Leidenschaft Pferde keine Zeit habe.

    Würd mich mal interessieren, welcher Reitsportart Du nachgehst und was es für Pferde sind, die Dich dienstags vom Meenzer Stammtisch abhalten.

  3. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Gerade wegen Deiner anderen Leidenschaft muß ich fragen: wieso LEIDER

    LEIDER muß ich Mopedfahren, weil ich für meine große Leidenschaft Pferde keine Zeit habe.

    Würd mich mal interessieren, welcher Reitsportart Du nachgehst und was es für Pferde sind, die Dich dienstags vom Meenzer Stammtisch abhalten.
    Hi HaJü,

    war doof formuliert... :-)
    Natürlich ist das Reiten keine Pflichtübung, sondern macht mir genauso viel Spaß wie das Motorrad fahren.

    Das leider war mehr auf den Dienstag bezogen....

    Ich reite Dressur auf einem Springpferd :-), genieße natürlich auch das Ausreiten und was man sonst so mit den Hottehühs anstellen kann. Bin keine Turnierreiterin, sondern mache es rein aus Spaß an der Freud.
    Mein Reitbeteiligungspferd ist ein Belgier/Gelderländer (Warmblut).

    Reicht Dir das an Infos ? ;-)

    LG, Alex

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    ........
    Mein Reitbeteiligungspferd ist ein Belgier/Gelderländer (Warmblut).

    Reicht Dir das an Infos ? ;-)

    LG, Alex
    Aber ja, danke,

    Belgier kenn ich allerdings nur als Kaltblut/schweres Warmblut. Oder ist Dein Pferd ein BelgierxGelderländer, wo m.E. ein rel. massives Gebäude rauskäme.

    Ich steh mehr, quatsch, eigentlich nur auf die sog. Westernpferde Quarter, Paint und auch Appy, die mir vom Ex- als auch vom Interieur am meisten zusagen und für mich die besten Allrounder sind. Wobei der reine Appy ein rel. leichtes Gebäude hat. Aber mit etwas Quarter-Blut eine gute Muskulatur ausbildet.

    Der moderne Typ interessiert mich weniger, da wurde in den letzten Jahren zuviel Schmodder reingezüchtet. Und wenn ich Angebote lese wie "Quarter-Haflinger-Mix zu verkaufen" packt mich das kalte Grausen.

    Hab sehr lange mit mir gerungen - Pferd: ja-nein. Aber leider, leider hab ich dafür zu wenig Zeit und irgendwann explodiert auch der ruhigste Quarter vor lauter Langweile und Nixtun. Also ist das Moped die Vernunftlösung, die mir auch viel Spaß macht

    So was hätte es sein können:

    Red Roan Quarter, Red Roan Appaloosa oder ein Buckskin

    red_roan.jpg appaloosa.jpghollywoodgold.jpg

    So, grüß mal Dein Pferd von mir

  5. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #15
    Hihi, in einem Motorrad-Forum über Pferde diskutieren... :-))

    Ich meine diese hier: Gelderländer oder hier (die Beschreibung paßt gut) den rassetypischen Ramskopf hat er auch.
    Eingefahren ist er ebenfalls :-)
    Temperament ist einfach klasse, ehrlich, lieb, immer zu Scherzen aufgelegt, "meiner" ein klein wenig schreckhaft, aber er hat Vertrauen.

    Belgier ist wohl nicht so ganz richtig, die Besitzerin sagt, er wäre einer...

    Hübsche Bilder mit hübschen Pferden !

    Ja, die Enscheidung pro/contra Pferd hat Tragweite. Ein Moped steht auch mal zufrieden 4 Wochen nur im Stall (auch wenn es ne Q oder ein Kälbchen ist ;-) )...
    Insofern: Reitbeteiligung und Moped, das ist optimal für mich.


    Ich grüße ihn gerne, heute ist ja Dienstag :-)

  6. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Fraacht sisch wu dej ehbsch' Seit' iss...

    Ganz klaar bei dier

    Gruß

    Uli

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Hihi, in einem Motorrad-Forum über Pferde diskutieren... :-))

    Ich meine diese hier: Gelderländer oder hier (die Beschreibung paßt gut) den rassetypischen Ramskopf hat er auch.
    Eingefahren ist er ebenfalls :-)
    Temperament ist einfach klasse, ehrlich, lieb, immer zu Scherzen aufgelegt, "meiner" ein klein wenig schreckhaft, aber er hat Vertrauen.

    Belgier ist wohl nicht so ganz richtig, die Besitzerin sagt, er wäre einer...

    Hübsche Bilder mit hübschen Pferden !

    Ja, die Enscheidung pro/contra Pferd hat Tragweite. Ein Moped steht auch mal zufrieden 4 Wochen nur im Stall (auch wenn es ne Q oder ein Kälbchen ist ;-) )...
    Insofern: Reitbeteiligung und Moped, das ist optimal für mich.


    Ich grüße ihn gerne, heute ist ja Dienstag :-)
    Wenn hier schon von Qühen und Kälber gesprochen wird.........

    Aber meine GS erinnert mich mehr an einen Friesen mit stolz erhobenem Haupt und dem aufrecht sitzenden Ritter, jederzeit bereit, den Kampf mit den Kurven aufzunehmen........

    Vermute mal, daß sich etliche im Forum tummeln, die noch nie ne echte Q, die Gummikuh, geritten ....äääh.... gefahren haben Der Vergleich ist genauso sinnfrei wie der der Gelderländer mit den Belgiern (vielleicht meint die Besitzerin der Gelderländer, von Natur aus ein Niederländer, ist in Belgien gezogen worden, mer waas es net genau )

    Der Belgier eignet sich nur bedingt zur Dressur:

    belgier.jpg

    z.B. als Rück-Pferd, wenn man Dressur auch unter dem Gesichtspunkt Ausbildung betrachtet

    Nix gegen die Schweren, die Schwarzwälder Füchse oder die bayrische .......... als auch die Shire Horse, von denen es eine Fan-Gemeinde in DA-Kranichstein gibt, gefallen mir sehr gut. Und den Ramsköpfen wird schon immer eine Gutmütigkeit, Arbeits- u. Einsatzfreude nachgesagt.

    Und wegen des Inhaltes mach ich mir da keinen Kopp. Da gibts andere Freds, die mir Fragezeichen ins Gesicht zaubern.........

  8. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    152

    Standard

    #18
    Ich liebe .......... !! Wir haben ein leichtes Kaltblut im Stall, der ist soo klasse.

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von AlexW Beitrag anzeigen
    Ich liebe .......... !! Wir haben ein leichtes Kaltblut im Stall, der ist soo klasse.
    Wir machen ein Pferde-Fred auf - ganz ohne Qühe


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von Biebricher 5719 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 12:08
  2. Schrauberkurs im Rhein Main Gebiet
    Von svfu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 08:06
  3. Neue GS im Rhein-Main-Gebiet
    Von BADMAN im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 09:14
  4. Rhein-Main-Gebiet???
    Von Weibsvolk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 09:46
  5. NEU aus dem Rhein-Main-Gebiet
    Von GS-Jürgen im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 08:05