Ergebnis 1 bis 7 von 7

Vorstellung

Erstellt von roland_76571, 30.03.2011, 00:11 Uhr · 6 Antworten · 763 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    11

    Reden Vorstellung

    #1
    Hallo GS'ler,


    mein Name ist Roland, ich bin 56 Jahre.
    Letztes Jahr beschloss ich nach über 30 Jahren Motorradabstinenz mir wieder eines zuzulegen.
    Es wurde dann eine K 1100 LT SE mit der ich mir erwarb, was ich auf keinen Fall wollte: Viele Probleme, die versierte Schraubeinsätze erforderte.(Antrieb defekt, nach ca. 1500 gefahrenen Kilometern, die sehr viel Spaß gemacht haben.)
    Dafür hatte ich eigentlich keine Zeit, denn ich habe privat genug um die Ohren: Eine Mutter, die Pflegefall ist, und die ich pflege, ein Haus das zu renovieren ist und auch sonst noch einiges.
    Ich habe aus dieser Erfahrung gelernt und versuche es nun schlauer anzufangen, daher die Anmeldung in diesem Forum.
    Ich bin allerdings überzeugt davon, hier mindestens ebenso nette Leute kennen zu lernen, wie im K-Forum.
    An diese wandte ich mich dann letztes Jahr um Hilfe, die mir dann auch kompetent zu Teil wurde.
    Inzwischen steht die K praktisch generalüberholt kurz vor ihrer Vollendendung (Gabeldichtkram inclusive Wilbers Federn, Stahlflex Umrüstung und Bremsdichtungen austauschen sind die Arbeiten die mich noch von erneuten Schwarzwaldrunden abhalten – aber ich bin dran.)
    Nun möchte ich mir noch eine R 1150 GS zulegen, in der Hoffnung in Zukunft wenigstens immer ein fahrbereites Motorrad zu Hause stehen zu haben.


    Von meiner ursprünglichen Einstellung überhaupt nicht schrauben zu wollen, bin ich durch die Erfahrungen mit den Leuten vom K-Forum gänzlich abgekommen und habe mir inzwischen eine kleine Werkstatt zugelegt, die laufend komplettiert wird und die natürlich jedem zur Verfügung steht, der z. B., noch keine Hebebühne zu Hause stehen hat.
    So die Einwände der Nachbarn nicht zum Scheitern führen, wird demnächst eine Doppelgarage 9 m. lang. 7 m breit und 3 m. Hoch (u. U. Unterkellert) allen schraubwilligen – kundigen und unkundigen, (zu denen ich mich noch zähle), zur Verfügung stehen.
    Natürlich ist auch ein Grill vorhanden, denn ohne Mampf kein Kampf und kochen kann ich (noch) besser als schrauben – aber ich lerne ständig und gerne dazu.


    Damit möchte ich's für's Erste gut sein lassen zu meiner Person, beantworte aber gerne Fragen, sollte dazu Bedarf bestehen.


    Ich freue mich darauf weiterhin nette Leute kennen zu lernen und ebenso über Besuch.


    Meine Telefonnummer gebe ich gerne in einer PN weiter.


    Uns allen wünsche ich immer allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Moin Roland

    Ich fange mal an.
    Willkommen im Club. Mit dieser Vorstellung, denke ich, machst du dir in deiner näheren Umgebung bestimmt schnell Freunde. Diese Angebote werden garantiert angenommen, achte darauf daß deine "Werkstatt" nicht wegen Überfüllung geschlossen werden muß.

    Dann noch viel Spaß mit deinen NEUEN Freunden.

  3. Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    196

    Standard

    #3
    Moin Roland...... Herzlich Willkommen hier
    Die Linke zum Gruß
    Nadja

  4. Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    207

    Standard

    #4
    Hallo Roland,

    eine K-geht immer!!!,hab die K75/89 und die 11LT/94 noch im Stall.
    Was läuft noch so im K-Forum ???,ob K oder Q du bist immer am Schrauben der EA an der 11 ist bei mir noch OK (Staburax) an die Hinterhand !!!.



    Robert

  5. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #5
    Moin Roland,

    Willkommen im Club

  6. Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    164

    Standard

    #6
    Hallo Roland,

    willkommen und viel Spaß im Forum.

    Grüße
    Ralf

  7. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #7
    Hallo und Grüsse nach Gaggenau.
    Ne K 1100 LT hatte ich auch mall, war damit deas erste Mal in London und hatte richtig Kohle in den Sand gesetzt. Das erste Bike was Euronen verschlungen hatte. Auslaßventil durchgebrannt, Antieb Geräusche - lager neu, Simmeringe Gabel, u.v.mehr. Trotz allem war das ne geile Karre, mit Dampf und Komfort....nur die Technik.
    Viel Spaß in deiner Werkstatt, denk an Kühlschrank usw.
    Meine baue ich gerade wieder neu auf.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1-werkstatt.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von singo im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 08:25
  2. Vorstellung
    Von Tomi im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 16:48
  3. Vorstellung
    Von runterschalter im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:44
  4. vorstellung
    Von otti im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 12:09
  5. Vorstellung
    Von michael70 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 19:06