Ergebnis 1 bis 4 von 4

Wiedereinstieg mit der Sertao

Erstellt von Tomaso, 25.09.2015, 01:20 Uhr · 3 Antworten · 483 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    3

    Frage Wiedereinstieg mit der Sertao

    #1
    Hallo aus Thüringen,
    ich bin neu hier und nach knapp 30 Jahren wieder auf's Moped gestiegen. Mir hat die GS Reihe von BMW sehr zugesagt und um nicht den ersten Baum zu erwischen erst mal klein angefangen. Die Sertao fand ich optisch und an Hand der Fahrleistung optimal. Nach mehreren Wochen und anfänglichen Zweifeln an meinem fahrerischen Können, bin ich mit dem Spritverbrauch der so sparsamen Maschine nicht glücklich. Bei gemäßigter Fahrweise auf Landstraße komme ich nur knapp unter fünf Liter und das ohne Koffer und Topcase. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann, lt. Werkstatt gib es das nicht und es ist alles OK.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2
    Hallo Tomaso,

    herzlich willkommen im Forum!

    Deine Frage würd ich im entsprechenden Bereich stellen, da bekommst du sicher reichlich Antworten dazu...

    VG v monochrom

    PS: http://www.motorline.cc/motorrad/tes...il-169802.html

    Testverbrauch 4,2 - da liegst du doch gar nicht so schlecht... Fährst du die noch ein?

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Hallo Tomaso,

    der Verbrauch bei der Sertao/Dakar liegt zw. 3,7 - 4,8 Liter je nach Fahrweise.

    Laut Test:
    "Selbst bei zornigster Fahrweise auf der Landstraße genehmigt sich die Bayerin kaum mehr als vier Liter Benzin pro 100 Kilometer".

    Bei meiner Dakar liege ich bei zornigster Fahrweise bei 4,2 - 4,8 Liter, beim gemütlichem Touren brauchen andere etwa 3,7 Liter.

    Meine Schaltdrehzahl leigt zw. 5 - 6000 UpM, es ist nicht nötig höher zu drehen.

    Wieviel Km hat deine denn jetzt gelaufen ?

    Habe gerade gesehen es geht auch mit weniger Sprit.

    Übersicht: BMW - F 650 - Spritmonitor.de

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Tomaso Beitrag anzeigen
    ... Bei gemäßigter Fahrweise auf Landstraße komme ich nur knapp unter fünf Liter und das ohne Koffer und Topcase. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann, lt. Werkstatt gib es das nicht und es ist alles OK.
    wie groß und schwer bist du?
    flatterige klamotten?
    unrunder fahrstil (langsam in kurven, daher relativ viel beschleunigung nach der kurve)?
    zuwenig luftdruck?

    das wären so die ersten ideen.


 

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der Sertao nach nunmehr 21000 km
    Von Pistenshrek im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.06.2015, 20:45
  2. Erfahrungen nach kanpp 11000 km mit der Sertao
    Von Pistenshrek im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 15:07
  3. Mit der Q zur Tour de France
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 10:38
  4. Tanken mit der BMW R 80 G/S!
    Von M.W.D1 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 16:21
  5. 2000 km mit der Dakar
    Von feuerrot im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 11:35