Ergebnis 1 bis 7 von 7

Winterzeit = Mopedzeit

Erstellt von bauerkmx, 06.01.2009, 19:11 Uhr · 6 Antworten · 931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    8

    Standard Winterzeit = Mopedzeit

    #1
    Mahlzeit,

    nun habe ich mich vor ein paar Tagen im Forum angemeldet, einen Thread eröffnet und auch (schlaue?) Antworten auf anderer Leute Fragen gegeben, da muss ich mich natürlich auch kurz offiziell vorstellen.

    Seit 1988 (?) auf R 65, immer zum Studium und zur Arbeit, seit 1997 auf R 80 GS Basic, ebenfalls zur Arbeit, Dienstreisen und ein- bis zweimal im Jahr zu den Wintertreffen. Weil ich seit ein paar Jahren auch einen Beiwagen wahlweise habe, sind jetzt auch Fahrten zu Crossstrecken (siehe Bild) und Gespanntreffen drin.

    Im Winter fahre ich ca. 10 TKM, im Sommer etwa 5 TKM (da bin ich in Urlaub).
    Sieht man sich dieses Jahr beim Elefantentreffen?

    Anbei ein Bild von heute an meiner Arbeitsstelle: - 12 °C, Lenkerstulpen aus Teppichboden, Varadero-Kniedecke, (die Nikolausmütze ist nur bis heute (3-Königs-Tag)), viel Salz und Schmutz.
    UND SCHNEE!!!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gespann2009klein1.jpg  

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #2
    Respekt.

    Aber habt Ihr soooo lange Winter?

  3. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #3
    Hallo Gerd, willkommen im Forum!
    Hab gehofft das du ein Bild von deinem Gespann zu sehen.
    Ein guter Bekannter möchte auch eine 800er GS (wahlweise) zum Gespann für's Elefantentreffen umbauen. Die hat er nur zum Winterfahren, aber eben solo. Letzter Stand war ein Velorex.
    Hast du den Umbau/Anbau von dem "Russen-Boot" selbst gemacht?
    Ja - und Elefantentreffen? Hoff ich doch schwer!!
    (Vieleicht sieht man sich ja)

  4. Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    8

    Lächeln

    #4
    Hallo, Michel-Basic,

    den Umbau hat Uwe Schmidt auf Basis des Ural-Beiwagens gemacht. Da ich mit dem Moped jeden Tag fahre, hatte ich keine Zeit (und Werkzeug und Lust und Kenne), es selbst zu machen.
    Das E-Treffen in der Eifel geht auf jeden Fall klar, ich weiß nur noch nicht, wie lange (Mi-Fr oder So?).
    Das E-Treffen in Bayern fahre ich an, wenn jemand mitfährt (= auch den Fahrer spielt. Seit ich einmal während der Fahrt zwei Stunden im Beiwagen geschlafen habe, ist die Fahrt durch Abwechseln deutlich weniger beschwerlich.). Das hängt im Moment von meinem Nachbarn ab. Wenn, dann fahren wir ab Ruhrpott-West am Do etwa 6 Uhr bis So, etwa 10 Uhr.
    Jemand Lust?

  5. Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    274

    Standard

    #5
    Falls du deinen Nachbarn begeistern kannst, hab ich noch 'nen Link für dich:
    Elefantentreffen 2009 "Bayerischer Wald"
    Sind einige aus dem Forum vertreten
    Das Eifel-Treffen würd mich schon auch mal intressieren, aber zweimal spielt mein Arbeitgeber nicht mit. (Für uns ist auch der Winter Hauptsaison)

  6. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    82

    Standard

    #6
    Hallo Gerd,
    herzlich willkommen hier im Forum.
    Alle Achtung!
    Niedrige emperaturen sind für mich OK!
    Aber Eis und Schnee ist doch für mich ein bissel viel!
    Viel Spass und immer das rechte Rad hoch!!!
    Komm gut durch den Winter!!

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    Hallo Gerd, herzlich willkommen in der RundeL

    Zitat Zitat von bauerkmx Beitrag anzeigen
    Im Winter fahre ich ca. 10 TKM, im Sommer etwa 5 TKM (da bin ich in Urlaub).
    uiuiui

    Da kannst Du dich ja mit Lars zusammen tun.


 

Ähnliche Themen

  1. Reifen für die Winterzeit
    Von fmantek im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 19:25
  2. Winterzeit - Bastelzeit
    Von rudeboy76 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 09:30