Ich bin jetzt mit der 1150GSA knapp 40000 km gefahren und hatte nicht ein ernsteres Problem. Sie bringt mich immer nach hause, ist die Zuverlässigkeit schlechthin. Das hätte mir mit einer frühen 1200er auch passieren können, klar. Aber mein Vertrauen war nicht allzu groß darin.
Wenn man sich an das mitunter schlecht schaltbare Getriebe gewöhnt hat und mit dem hohen Gewicht klar kommt, ist die "alte" ein tolles und ausgereiftes Motorrad.

Der einzige Grund für mich umzusteigen wäre das ABS ab der 2007er 1200GSA. Das "alte ABS" taugt meiner Ansicht nach nicht viel, hält dafür böse Überraschungen bereit.