Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

1150 adv ohne abs

Erstellt von kwm67, 31.01.2016, 06:56 Uhr · 35 Antworten · 3.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ist aber doch eher ein Argument dafür, dass du es nicht brauchst? oder

    bei einem Fzg diesen Alters wäre in die Überlegung "kein ABS" noch mit einzubeziehen, dass man eine mögliche Fehlerquelle weniger kauft. Allerdings muß sich das Fehlen des ABS deutlich im Kaufpreis niederschlagen
    ...da war ich etwas unpräzise: Also, ich wollte sagen, dass trotz meines ruhigen und entspannten Fahrstils das ABS eigentlich jeden Tag irgendwann mal losgeht, meistens beim Spontanabbiegen. Ich brauche es also oft und vielleicht funktioniert es deswegen auch nach 330.000 noch gut.
    Erschreckt hatte ich mich bloß mal, als nach dem Lackieren der unteren Gabelholme der Abstand nicht 100% stimmte und ich vor lauter ABS fast gegen die Bahnschranke ABSte... Manchmal kann man halt vor lauter ABS nicht bremsen!

    Gruß, Machtien

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    *seufz

    Dabei könnte ich noch 'n Ersatzteilträger brauchen. Platz hätte ich. . .

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #13
    Hi
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    ...da war ich etwas unpräzise: Also, ich wollte sagen, dass trotz meines ruhigen und entspannten Fahrstils das ABS eigentlich jeden Tag irgendwann mal losgeht, meistens beim Spontanabbiegen.
    Das nennst Du ruhigen Fahrstil? Ich hab zwar noch keine 330Tkm drauf sondern erst die Hälfte aber das ABS setzte bisher vielleicht 10 mal (unabsichtlich) ein.
    gerd

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Das nennst Du ruhigen Fahrstil? Ich hab zwar noch keine 330Tkm drauf sondern erst die Hälfte aber das ABS setzte bisher vielleicht 10 mal (unabsichtlich) ein.
    gerd
    Klar, immer ruhig und entspannt, deswegen hält das Material auch immer sehr lange. Bloß eben beim Spontanabbiegen auf unseren oft schietigen norddeutschen Rumpelstraßen kommt das ABS öfter mal zum Einsatz.

    Gruß, Machtien

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    ... das ABS eigentlich jeden Tag irgendwann mal losgeht, meistens beim Spontanabbiegen.

    Gruß, Machtien



    .. als vorher und parallel **nicht ABS-Fahrer** hab ich das ABS bisher NIE beim Fahren benötigt; Ich brings´nur zur Arbeit, wenn ich es erzwinge!

    Andreas

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #16
    Ich habe das ABS bisher nur einmal wirklich gebraucht. Längere Tour, strömender Regen, kurz vor dem Ziel, wo es heißen Kaffee geben sollte und daher unaufmerksam, lange Autoschlange vor mir, bei der der erste Fahrer ohne jeden Grund auf freier Strecke bremste. Ich jedenfalls war gut zufrieden, dass das ABS meiner LC so funktioniert hat, wie es funktionieren sollte. Ohne das ABS hätte ich bei meiner Panikbremsung klar auf der Nase gelegen.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #17
    ABS bedeutet Sicherheit .... die will man(n)!
    Ein Motorrad ist mal weg gegangen weil der Käufer vom BMW-ABS die Nase voll hatte.
    War ein eingefleischter Selbstschrauber. Und ABS-Bremsöl tauschen incl. Fehlerauslesung ist nicht jedermans Sache.....
    Gruß
    Manfred

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #18
    Du weißt es nicht!

    Viel wahrscheinlicher wärst du mit zu wenig Bremse eingeschlagen, weil die psychologische Schranke, bei Regenwetter voll reinzulangen, der größere Hemmschuh ist eines "Normalbikers" ist.

    Die Gripgrenze auszutesten bzw. sich am Gripende langzuhangeln, schaffen nicht mal die besten Profis, weil auch die keine Hellseher sind, welcher Reibwert auf der Strasse gerde explizit vorliegt.

    Das ABS hilft da, wo unvermutet weniger Grip ist als erwartet und man da eben doch zu voll reingelangt hat bzw. sich darauf verlassen kann, das das Maxiumum an Bremsleitung übertragen wird, ohne sich mit einen stehenden Vorderrad auf die Schna...e zu legen.

  9. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Viel wahrscheinlicher wärst du mit zu wenig Bremse eingeschlagen, weil die psychologische Schranke, bei Regenwetter voll reinzulangen, der größere Hemmschuh ist eines "Normalbikers" ist.
    Ist richtig ...... ich fahre auch ein Moped mit ABS.
    Ich wohne Zwar nahe am Rursee und sehe oft welche die die physikalischen Grenzen austesten, reihe mich aber nicht ein .....

    Abgelegene Gebiete, offener Helm, und in Luxemburg schon mal einen 27 er Schnitt gefahren .... lach

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #20
    Zur direkten Frage: Bei der GS wurde ABS erst 2013 zur Serienausstattung, vorher hat es extra gekostet, die Maschinen waren also auch ohne ABS bestellbar (was aber kaum noch jemand getan hat).

    Ich würde aber dennoch gerade bei einem Motorrad mit Telelever auf ein ABS Wert legen, weil der Telelever verhältnismäßig wenig Feedback fürs Vorderrad liefert. Deshalb ist es meiner Ansicht nach mit einem Telelever-Motorrad schwieriger (als mit einem mit Telegabel), den Punkt zu finden, bis zu dem man vorn bremsen kann, ohne dass das Rad blockiert.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS ohne ABS
    Von giovanni.b im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 12:02
  2. 1150 GS ohne ABS
    Von Loferer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 20:48
  3. Verkauf 1150 GS ohne ABS
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:04
  4. Radsatz GS 1150 ADV Bauj. 02.04 ohne ABS
    Von enduro43 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 14:23
  5. Suche Y-rohr ohne KAT fuer GS 1150 adv Bj 2002
    Von Tafunomad im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 18:07