Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

1150 Adventure reparieren oder nicht? Kaputt verkaufen?

Erstellt von motoqtreiber, 14.07.2016, 19:37 Uhr · 24 Antworten · 2.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.798

    Standard

    #11
    Hi
    Der Martin ist ganz OK aber dennoch: Mopped auf einen Hänger, nach Hause und dann entscheiden.
    gerd

  2. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    540

    Standard

    #12
    Mir ist auch im Urlaub die GS eingegangen. Der freundliche meinte auch Getriebe..
    Zu Hause hat es sich herausgestellt das es die Kardanwelle ist was durchdreht.
    Auch nicht ganz billig...

  3. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.014

    Standard

    #13
    ...ein paar Tage Urlaub in Lengriess, reparieren lassen und weiterfahren...?

    Ist wirtschaftlich sicher nicht das Klügste, aber der Urlaub geht nicht verloren, was manchmal mit Geld nicht aufzuwiegen ist - schließlich hat man (meistens) nur einmal im Jahr Urlaub und Lengriess ist auch sehr schön! Vielleicht bietet der BMW-Mann auch ein Leihmotorrad für die Zeit der Rep. und der Urlaub geht einfach weiter!

    ...und vielleicht bist Du ja Raucher, kannst im Urlaub damit aufhören und hast die Reparaturkosten gleich wieder eingespart...

    Wünsche trotz allem einen schönen Urlaub - macht das Beste draus!

    Gruß, Machtien

  4. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    362

    Standard

    #14
    Ich unterstütze Gerds Vorschlag, mit einem Unterschied, es gibt einige Händler bei denen ich ein Motorrad abgeben würde. Der Martin gehört nicht dazu. Aber vielleicht ist dieses auch Standort abhängig.

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #15
    Ich persönlich würde auch reparieren lassen.
    Dann weißt du, daß die Verschleißträchtigen Teile für weitere 100000km gut sind.
    Bei einem Gebrauchten hast du keine Sicherheit, was drin steckt. Kann nach wenigen Kilometern kaputt gehen.

    Gruß
    Winni

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #16
    Sehe gerade: du bist aus ERlangen.
    Kennst du bei uns in Coburg den Herold? Zwei echte Freaks, die normalerweise alte BMW aus ganz Deutschland reparieren. Die können noch schrauben und nicht nur Teiletauschen.
    Stehst ja gerade genau am anderen Ende von Bayern. Vielleicht hilft dir der Hinweis trotzdem?

    Gruß

  7. Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    478

    Standard

    #17
    Hi
    Lass uns wissen, wie du dich entschieden hast.
    Gruß Edgar

  8. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    766

    Standard

    #18
    Hallo,
    das ein Motorrad ein Verschleißteil ist wissen wir alle. Reparaturen kommen meistens zum schlechtesten Zeitpunkt,
    und hinterlassen ein großes Loch in der Kasse. Eine alte Gebrauchte für 5000 € wäre für mich keine Alternative.
    Was ich damit sagen will, reparieren lassen.

    Allzeit gute Fahrt, mit neuen Ersatzteilen !!!
    Benny

  9. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #19
    Servus. Wenn du schon in der südlichen hemisphäre bist würde ich den kfzler Roland enzensberger aufsuchen. Der ist nahe schongau und ein Motorrad Mechaniker vor dem herrn.
    Bsp bremsflüssigkeitswechsel 1150gs adv 2004. Bei martin in schongau 308 Euro. Beim Enzensberger 98 euro und dann noch material . Sprich unter 120 euro. (Hatt bei martin gelernt und war wohl werkstattleiter dort. Die haben mächtig geweint als er gegangen ist)
    Ruf ihn mal an ob er was da hatt. Bzw was es etwa bei ihm kostet.

    Grüße
    Kare

  10. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    539

    Standard

    #20
    Was ist den nun konkret defekt?
    Du schreibst, als Vermutung den Kardan, der Mech, der sich's angeschaut hat meint, einige Getriebewellen und noch 'nen Service.
    Ja watt denn nu? Und warum brauchts noch' nen Service?
    Nen ADV Kardan aus'04 kann ich Dir zukommen lassen. Getriebe evtl. erst nächsten Monat....


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS - Kaufen oder nicht??
    Von UJohn64 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 19:45
  2. GS 1200 oder 1150 Adventure
    Von Moosmann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 12:57
  3. GS verkaufen oder nicht?
    Von oberamtsrat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:08
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 07:40
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 20:29