Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

1150-er Steuerkettenspanner Modifikation/ Detailfrage stimmt das so?

Erstellt von xmds, 18.08.2014, 19:40 Uhr · 45 Antworten · 4.731 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard 1150-er Steuerkettenspanner Modifikation/ Detailfrage stimmt das so?

    #1
    Hallo Zusammen

    Habe heute die Steuerkettenspanner umgebaut, weil mich das Klackern im Standgas doch etwas gestört bzw. beunruhigt hat (auch wenn es technisch umgefährlich ist)

    Nun denn, vorgegangen nach Gerts Anleitung (4V1 Steuerkettenspanner 11x0 modifizieren) DANKE Gert für die super Anleitung und dem Tip wie die Feder gebändigt werden kann!

    Ausbau ging problemlos, Einbau auch und die Klackergeräusche sind komplett weg, also voller Erfolg!

    Beim Einbau zeigt Gert auf seiner Seite, das der neue Kolben beim "reinlegen" / auflegen auf die Gleitschiene oben etwas herausschaut. Das war bei mir nicht der Fall, seht hier:

    kettespanner_04.jpg

    Als ich das Ventilspiel einstellte sah ich den (noch alten Steuerkettenspanner) und ich dachte mir, ob der wohl etwas weit ausgefahren ist?

    kettespanner_05.jpg

    Mein Frage an euch (Gert): Gibt es unterschiedliche Steuerkettenspannerschienen die "bewirken" das der Steuerkettenspanner unterschiedlich weit rausfahren muss (Vergleich meiner zu dem den Gert abgebildet hat)?

    Oder ist meine Steuerkette schon so stark gelängt, das er soweit rausfahren muss (GSA 1150, 2002, 66'000km)?


    Wie gesagt, die Geräusche sind weg, von daher ein voller Erfolg aber das mit dem Steuerkettenspanner lässt mir im Moment keine Ruhe!

    Wer kann mich aufklären?

    Danke für (entwarnende) Antworten :-)


    Gruss, Stefan


    P.S. Die Forensoftware ist sicher ein Ami Produkt! Anders kann ich mir nicht erklären warum das Wort S.P.A.N.N.E.R ohne die Punkte dazwischen zensiert wird...... ts, unglaublich so ein Schwachsinn! Dafür schreibe ich auch immer schon Steuerkettenspanner und eben nicht nur ....... (weils sonst schon wieder weg zensiert wird)!

  2. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #2
    Moin,
    mein Verdacht wäre, dass je nach Ventil-/Kurbekwellenstellung mehr oder weniger Zug auf der Steuerkette ist (auch im Stand).
    Dem entsprechend dann auch die Position der Schiene. Bei Dir (auf deinem Bild) ist die Kette halt gerade etwas entspannter, wodurch der Kolben etwas tiefer rutscht.
    Genaus das soll ja der Steuerkettenspanner ausgleichen...

    PS: Hab heute einen neuen SKSpanner bekommen, komm aber erst nächste Woche zum Einbau. Bin mal gespannt...

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #3
    Hallo

    Hm, kann das sein? Die "Zugseite" der linken Kette liegt ja unten, Kette wird vom Motor unten "eingezogen" (Stimmt das?). Klar, das Spiel der Kette wirkt sich auch auf die obere Seite wo die Spannerschiene ist aus und im Grundatz stellt der Motor ja ruckartig ab. Demzufolge müsste die Kette im Betrieb oben noch "lockerer" werden und der Steuerkettenspanner (SKS) noch weiter rausfahren!

    Technisch gesehen sollte das ja kein Problem sein, der SKS hat noch viel Weg den er rausfahren kann.

    Die Verwirrung/ Beunruhigung rührt nur daher, weil bei Gert auf dem Bild der Kolben geschätzte 5mm rausschaut und bei mir ca. 8mm unter der Kante der Bohrung ist.

    Gruss, Stefan

  4. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #4
    Da reicht es vermutlich schon, wenn man die Maschine mit eingelegtem Gang nur minimal schiebt und die Kette müsste ihre Spannung verändern.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #5
    Steuerkette hängt durch .... völlig normal

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.254

    Standard

    #6
    Hallo
    was kostet den heutzutage so ein Steuerkettendingens, also für eine Seite.
    Die Seite mit der Montage von unten kann ja so bleiben.
    Gibt es ja wohl nur bei BMW.
    Gruß

  7. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #7
    Hallo

    Was die Dinger in D kosten weiss ich nicht, wohne in der Schweiz, sorry.

    @freewayx: Ich Teile Deine Meinung, die Kette hängt durch. Aber warum nicht im Foto von Gert!

    @generalgarden: Wenn ich den Gang eingelegt habe und mich rückwärts in den Gang reinrollen / fallen lasse wäre die Kette oben bei der Spannschien entlastet und würde durchhängen, korrekt.

    Vielleicht meldet sich ja Gert noch und kann mich aufklären.


    Wie auch immer: Bis jetzt nur entwarnende Antworten und das freut mich doch sehr!

    Gruss, Stefan

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #8
    läuft sie denn schon

  9. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard

    #9
    Ja, perfekt. Kein Rasseln mehr, beim Start, im Leerlauf, wenn das Öl heiss ist, immer schön schnurrend wie es sein soll.
    In dem Sinn Ziel erreicht!

    Da ich aber ein (manchmal zu viel) hinterfragender Typ bin würde ich halt gerne wissen warum bei mir der Kolben "verschwand" und bei Gert über den Rand der Bohung rausschaut. Kann eigentlich nur an der unterschiedlichen Spannung liegen oder weil die Ketten unterschiedlich gelängt sind.


    Gruss, Stefan

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #10
    nicht weiter nachdenken und fahren.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MRA Scheibe 1150 er Gs
    Von GSschuppi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 17:15
  2. Habe das so gelöst...........
    Von franova im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 19:06
  3. Originalscheibe für die 1150 er ADV
    Von Horst Parlau im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 12:58
  4. Stimmt das ??
    Von Gifty im Forum Zubehör
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 20:58
  5. 1150 er oder doch 1200 ????
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 07:02