Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

1150 GS kaufen

Erstellt von prismatic, 05.01.2010, 21:01 Uhr · 31 Antworten · 3.178 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.346

    Standard

    #31
    Ja doch kaufenden Preis würde auch ein Schotte zahlen
    UND HINSCHMEIßEN
    ist doch ne GS die hält das aus!!!!
    Grüße M&A und Edda

    Meine Frau ist 1,65;ich aber 1,87
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0184.jpg  

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #32
    Tach !

    Ich bin mit 183 cm "mittelgroß" und habe etwas überproportional lange Beine, und bei mir "langt es grad so", um die 1150er noch "locker" rangieren zu können ... bei der 12er habe ich schon deutlich Mühe.

    AMGaida kann ich nur zustimmen: ein Moped, von dem man dauerhaft überfordert ist, weil jedes Anhalten, vor allem das unfreiwillige Anhalten, einem den Angstschweiss auf die Stirn treibt, macht keinen Sinn.

    Eine 1150er ist, erst recht auf dem Hauptständer, ein ganz schöner Brocken, der einem Respekt einflössen kann - auch dann, wenn man schwere Motorräder eigentlich gewöhnt ist. Anhalten und Parken mit diesen Trümmern muß man mit großer Sorgfalt. Wer die diesbezügliche Leichtigkeit von den Federgewichten um oder gar unter 200 kg übertragen will, hat eine GS wohl schnell mal umgeschmissen ...

    Fährt das Gerät erstmal, dann ist alles ganz anders, weil es der Herr BMW ganz hervorragend beherrscht, selbst absurd hohe Massen so geschickt über das Motorrad zu verteilen, es auszutarieren, daß das Handling im Fahrbetrieb wieder extrem leicht vonstatten geht, überraschend leicht für das hohe Gewicht. Ich meine, eine GS fährt sich deutlich leichter, als "unausgewogene" Leichtgewichte.

    Trotzdem muß das Ding im Stand, beim Anfahren und Anhalten beherrscht werden können - von Geländeambitionen ganz zu schweigen.

    Das eigene Körpergewicht und die Körpergröße sind nur zwei Faktoren, die da eine Rolle spielen. Mindestens genauso bedeutsam sind aber Fitness, Körper- und Maschinengefühl, Motorraderfahrung usw. Wohl jeder von uns kennt so seine story vom "Kampfzwerg", der auf seine überschwere Maschine im Anfahren aus der Schräglage aufsteigen muß, weil er noch nicht einmal mit einem Bein die Maschine in stabiler Schräglage halten kann - aber dies seit Jahren und Jahrzehnten problemlos praktiziert. Und jeder von uns kennt noch viel mehr storys von normannischen Kleiderschränken und topfitten Sportsmännern, die ihr Moped auf brettebenem Asphaltparkplatz umgelegt haben.

    Die Entscheidung, eine GS zu fahren, ist daher immer auch eine gewisse Herausforderung: kriegt man den Brocken in den Griff ?

    Aber das Strassenbild zeigt ja, daß diese Herausforderung von hunderttausenden von Fahrern locker bewältigt wird.

    Gruß

    Kroni


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. R 1150 kaufen ??
    Von Toff im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 11:56
  2. Welche 1150 GS kaufen ?
    Von ELO im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:44
  3. R 1150 GS kaufen
    Von Axolotl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:00
  4. 1150 GS ADV kaufen!
    Von snoop doog im Forum Neu hier?
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 15:26
  5. Möchte 1150 GS Adventure kaufen
    Von Blaubär1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 21:33