Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

1150 GS oder 1100 GS

Erstellt von Hansiotti, 24.09.2012, 06:23 Uhr · 10 Antworten · 1.616 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    7

    Standard 1150 GS oder 1100 GS

    #1
    Hallöchen ,
    da ich noch neu im Forum bin , und ich bisher nur Japaner gefahren habe , muss ich noch ein paar Fragen stellen.
    Will mir eine GS zulegen , jetzt kam bei mir folgende Frage auf.
    Was ist sinnvoller , eine 1100 GS Baujahr 98 oder 99 zu kaufen , oder eine 1150 GS Baujahr 2000??????
    Die Überlegung war , das die letzten 1100er Modelle vielleicht ausgereifter sind , und die 1150er der Anfangsbaujahre vielleicht noch die eine oder andere Kinderkrankheit haben.
    Für ein paar Tips wäre ich sehr dankbar!!!!

    Gruss Hans

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #2
    Moin, moin, ich fahre seit 2 1/2 Jahren eine 2000er 1150gs. Bislang habe ich keine Probleme damit gehabt. Fazit: Ich persönlich würde sie immer wieder kaufen.

    Gruß
    Uli

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #3
    Hallo Hans,

    die 1150er ist eine Weiterentwicklung der 1100er.
    Geändertes Getriebe, neuere Motronic und einige konstruktive Schwächen im Fahrwerk wurden behoben.
    Die 1150er bis 2002 sind völlig problemlos, dann wurde "weiterentwickelt".
    Den Gangspringer hast Du bei der 1100er reinkonstruiert, auch wenn die letzten Getriebe schon verbessert wurden.
    Ich würde ganz klar die frühen 1150er vorziehen.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Danke für die schnellen Antworten , dann wird es wohl eine 1150er werden müssen!!!

    Gruss Hans

  5. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Idee

    #5
    Hallo,

    so pauschal, kann man das glaube ich nicht beantworten. Ich habe mir ne 1100er gekauft, weil ich mir keine 1150 leisten konnte, wenn Du das Geld für ´ne 1150er hast, nimm die. Bei der 11er find ich besser das sie ein 5- Ganggetriebe und eine mechanische Kupplung hat, die Front gefällt mir optisch auch besser. Bei der 1150er gefallen mir die Armaturen besser, ABS Schalter und Heizgriffschalter in den Griffarmaturen integriert, desweiteren kannst Du sie glaube ich auch auf dem Seitenständer starten und laufen lassen.
    Fazit wäre für mich: 1150er wenn Geld nur sekundär eine Rolle spielt, 1100 wenn günstig (manche Preisvorstellungen sind total realitätfern) 1100er wenn das Angebot stimmt, dann mindestens ab Bj. 96 oder später. 1150 würde ich nur ohne BKV nehmen. Würde mir wegen den paar PS mehr keine 1150er kaufen.
    Fahr doch einfach mal beide Probe und entscheide dann.

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, moin, ich fahre seit 2 1/2 Jahren eine 2000er 1150gs. Bislang habe ich keine Probleme damit gehabt. Fazit: Ich persönlich würde sie immer wieder kaufen.

    Gruß
    Uli
    na,

    ich weiss nicht, was an der 1100er besser sein soll, eventuell die Versicherungsklasse. Ansonsten kann ich mich obigem Zitat anschliessen. Fahre sie allerdings schon 125000 km und seit 12 Jahren. Verschleiss hat die 1150er aber auch, HAG, Anlasser, Bremsscheiben vorne und natürlich Batterie wurden schon ausgetauscht, aber das kommt bei jedem Fahrzeug irgendwann

    upps .. ich vergaß, die Sitzbank habe ich gegen kleines Geld bei 80000 km getauscht.

  7. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    35

    Standard

    #7
    Hallo Hans,

    kauf die 1150er. Fahre dieses Baujahr, 2000, seit 05.2000 und hat mich nie im Stich gelassen.
    Was Christian schreibt kann ich nur bestätigen. Schwächen, da erste Serie? Nein, da eine Weiterentwicklung der 1100er.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    die 1150er ist eine Weiterentwicklung der 1100er.
    Geändertes Getriebe, neuere Motronic und einige konstruktive Schwächen im Fahrwerk wurden behoben.
    Die 1150er bis 2002 sind völlig problemlos, dann wurde "weiterentwickelt".
    Den Gangspringer hast Du bei der 1100er reinkonstruiert, auch wenn die letzten Getriebe schon verbessert wurden.
    Ich würde ganz klar die frühen 1150er vorziehen.

    Gruß
    Christian
    +1

  9. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #9
    Letzte Aktivität des TE am 11.11. war wohl mit den Tips nicht zufrieden und hat sich nen Japaaaaner gekauft

  10. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #10
    Moin,

    tja, so sind die Geschmäcker verschieden. Optisch ist die 1150er vorne, aber ansonsten war ich mit meiner 11er von 1998 zufriedener als mit der 2000er 1150er. Leistungsunterschiede sind nicht zu merken und das 5-Gang-Getriebe der 11erpasste MIR deutlich besser als das 6-Gang (mit langem 6.) der 1150er. Der 6. war nur auf der BAB zu gebrauchen (und da bin ich eigentlich nie), für die Landstr. war mir der lange 6. viel zu lang und der 5. zu kurz. Der 5. hingegen der 11er passte MIR perfekt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche BMW GS 1100 oder 1150
    Von transalpino im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 01:04
  2. org. Lenker für 1100 GS oder 1150 GS
    Von Märtel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 12:48
  3. Kaufberatung: 1100 oder 1150 gs?
    Von oligs1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 10:09
  4. Nabe 1100 oder 1150 GS
    Von RUSH im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 22:37
  5. 1100 oder 1150 ?
    Von lucky_lucke_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 21:31