Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

1150 GS regelt bei 160 ab

Erstellt von vielsaitig, 30.03.2009, 12:32 Uhr · 14 Antworten · 2.183 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard 1150 GS regelt bei 160 ab

    #1
    Hallo,

    ich war heute morgen das zweite mal mit meiner gebraucht erworbenen 1150 GS 34tkm BJ. 2000 auf der Autobahn. Bei Tempo 160 gings dann auf einmal nicht weiter, nicht das ich die Geschwindigkeit bräuchte, aber es kam mir schon etwas komisch vor. War ein Gefühl als würde der Motor abregeln. Gestern Abend bei der ersten Fahrt auf der Autobahn ging es meine ich noch bis ca. 190 hab in der Zwischenzeit nichts geändert, nur getankt Super Bleifrei.
    Danke für Hinweise.

    Gruß

    Sebastian

  2. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    So, ich konnte das Problem eingrenzen, es liegt am 6. Gang. Ich kann im 6. Gang nur bis 140 km/h beschleunigen, danach geht nicht weiter. Im 5. kann ich ganz normal bis auf 180 beschleunigen. Als ich das erste mal dann bei 180 vom 5. in den 6. geschaltet habe, viel die Geschwindigkeit auf 150 km/h. Dabei gab es ein paar mal ein Rasseln in der Motorgegend. Habe das mit dem 5. Gang dann noch einmal wiederholt und danach konnte ich auch im 6. wieder normal beschleunigen. Hat jemand ne Ahnung was das sein kann. Es scheint so als wäre das Problem jetzt weg, ich wüsste halt nur gerne was es ist.

    Gruß

    Sebastian

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Sebastian.

    Ich hatte ein ähnliches Phänomen vor ca. 25 Jahren. Ich habe damals meinem Golf 1 GTI neue Zündkerzen verpasst, mich dabei aber wohl im Wärmewert vergriffen. Die Kerzen wurden im Betrieb unter Last einfach zu heiß und im größten Gang, war keine Leistung mehr da. Der Bosch-Dienst hat dann lange gesucht, bis der Fehler gefunden war. Hast du irgendetwas derartiges vor Kurzem am Motor gemacht?

    Du bist sicher, dass du nicht versehentlich Normal-Benzin getankt hast? Klingeln bei hohen Drehzahlen ist kaum hörbar, führt aber zu Leistungsverlust unter Last. Ob das allerdings so arg wäre? Keine Ahnung. Es kann auf jeden Fall zu deftigeren Motorschäden kommen.

  4. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #4
    Hallo,

    keine Ahnung was da für Kerzen drin sind, habe die Maschine erst vor zwei Monaten gekauft. Werde ich aber mal nachsehen. Was mich halt wundert ist, dass ich im 5. Gang voll hochdrehen kann, deshalb war mein Verdacht jetzt, das es am 6. Gang liegt. Vielen Dank schonmal die Tips.

    Gruß

    Sebastian

  5. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #5
    Moin Sebastian,
    ist der lange 6. nicht als "overdrive" ausgelegt?

    Der ist nur zum Drehzahlabsenken . V max gibts dabei nur im 5.
    Bei Nenndrehzah würd´ die Q mit der langen Übersetzung wohl weeeeiiiit jenseits der 200 km/h herumhecheln.
    Aber da sind m.E. die 85 PS nicht ausreichend um den Luftwiederstand dann noch zu überwinden.

    so denn...
    Matthias

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #6
    Da muss ich aber mal widersprechen...
    Ich glaube nicht das das am overdrive liegt (habe ich auch). Auch mit dem langen sechsten Gang sind mehr als 140 drin.
    Leider habe ich keine Ahnung woran es sonst liegen kann

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #7
    Hallo,

    ich habe mittlerweile Beiträge mit ähnlichen Problemen im Netz gefunden. Ich vermute das der Motor im 6. Gang bei Vollgas auf Grund eines Tankentlüftungsproblems zu wenig Sprit bekommen hat.

    Gruß

    Sebastian

  8. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #8
    Mit dem Overdrive also den langen sechsten fährt die Q genauso schnell wie in dem normalen 6ten. Nur halt bei geringerer Drehzahl oder irre ich mich da!?

  9. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Matjes Beitrag anzeigen
    Moin Sebastian,
    ist der lange 6. nicht als "overdrive" ausgelegt?

    Der ist nur zum Drehzahlabsenken . V max gibts dabei nur im 5.
    Bei Nenndrehzah würd´ die Q mit der langen Übersetzung wohl weeeeiiiit jenseits der 200 km/h herumhecheln.
    Aber da sind m.E. die 85 PS nicht ausreichend um den Luftwiederstand dann noch zu überwinden.

    so denn...
    Matthias
    Meine Q hat den Overdrive und ist genauso wie die anderen mit 195kmh in den Papieren eingetragen und das fährt sie auch

    Laut Tacho ist es ein bisl mehr, aber der geht ja bekanntlich vor!

    Gruß Marc

  10. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    55

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    bin jetzt gerade nochmal auf der Autobahn gewesen, alles normal, kein Klappern kein Klingeln und Durchzug auch im 6. ich habe also keine Ahnung was es sein könnte.

    Gruß

    Sebastian


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hats mich jetzt auch erwischt... (ABS regelt nicht mehr)
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 19:51
  2. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  3. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  4. ASC regelt viel zu früh
    Von Leto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 15:29
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29