Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

1150 GS so stark wie die 1200 GS?

Erstellt von Nachtwandler, 20.09.2007, 18:56 Uhr · 14 Antworten · 4.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    72

    Standard 1150 GS so stark wie die 1200 GS?

    #1
    Hallo Q-treiber Gemeinde,

    ich stelle jetzt mal so eine Frage in den Raum:

    bringt man die 1150er Leistungsmäßig auf den Stand der 1200er?

    Nun mal zu den Eckdaten: Ich habe eine 1150er BJ 3/03.
    Als ich hier erzählte, dass Sie mit dem Zach Auspuff schon deutlich mehr Leistung habe, wurde ich nur belächelt (Zitat: etwaslauter=etwasschneller)..

    Nunja; ich fahre noch nicht lange mit der Q und konnte so nicht unterscheiden, ob ich durch den Zach-Auspuff wirklich mehr Leistung habe.

    Da ich eher ein Leisetreter bin, hat mir Herr Zach den db-Killer von der 1200GS verschrieben. Mein Popometer bestätigte mir damit aber immer noch mehr Leistung als mit der original Tüte.

    Als krönenden Abschluss habe ich mir die Leistungssteigerung über Luftansaugweg bei Zach bestellt (K&N Luftfilter, Ansaugstutzen der 1100 RS und vor allem einen größeren Luftansaug-Rüssel).

    In Verbindung mit NGK Iridium Kerzen und überall frisches Öl rein, sagte mir mein Popometer wieder eine ordendliche Leistungssteigerung auf schätzungsweise 100 PS. Leider ist das mit meinem Allerwertesten nur subjektiv!

    Was meinen die Fachleute hier im Forum - bringt man die 1150 auf 100 PS?


































    Heute wollte ich es wissen und habe mich auf dem Weg nach Bad Kötzting zu Zach gemacht. Drauf auf den Leistungsprüfstand und was kam dabei raus:

    Mit db-Killer im Zach-Auspuff 99,7 PS bei 7300 U/min. Das Drehmoment der 1150er liegt mit 106 Nm nur knapp unter den Werksangaben der 12er (115Nm).

    Und wer es nicht glaubt: Die Leistungsdiagramme mit und ohne db-Killer:



    Nochmals vielen Dank an Herrn Zach, war ein nettes Treffen heute!

    Paul

    PS: Ich bin nicht mit den Zach`s verwandt und verschwägert und wohne genau 100km von dort entfernt!

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Paul.

    Was ich an den Messungen vermisse, ist die Angabe, wieviel jeweils die hinzugerechnete Schleppleistung beträgt. Diese muss ja bei beiden Messungen identisch sein. Dann könnte man die Messungen wirklich miteinander vergleichen. Trotzdem ist die Leistung schon beachtlich.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #4
    moin,

    die schleppleistung ist nur bei den diagrammen dabei, wo die RADleistung dargestellt wird.
    diese darstellung hier zeigt die MOTORleistung (an der kupplung) und somit fehlt zwangsläufig die schleppleistung.

    interessant wäre noch der vergleich zum serienauspuff und saugrohr.
    die dicken rohre bedingen meist eine delle in der mitte zugunsten einer marginal höheren spitzenleistung.

    ps:
    mit der 1150er geht noch mehr

  5. Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Das Video vom Leistungsprüfstand:



    Hier nur der Prüflauf mit dem db-Killer und das Diagramm ohne db-Killer!
    Ich arbeite noch an dem Video ohne db-Killer!

    Grüße,

    Paul

  6. Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    353

    Idee Wow

    #6
    Zitat Zitat von Nachtwandler




    Nochmals vielen Dank an Herrn Zach, war ein nettes Treffen heute!
    Was nimmt dein Freund Zach den so für die Spritze?
    Serviert er das teil auch mit ABE?
    Und was sagt dein Popometer zum Durchzug bei niederen Drehzahlen. Bin ab und zu mit einer Wiedereinsteigerin unterwegs da kann es vorkommen das ich fast die ganze Zeit <3000 RPM fahre.
    Gruß Frank

  7. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    #7
    hallo fahre seit 3 jahren Zach Material y- Rohr, Endtopf, Paraleverschwinge kurz , Frontmaske in Edelstahl !Kann nur eins sagen-
    definitiv spitze und macht richtig Laune vom Sound, Aussehen und Handling - Auf jedenfall ist das Moped wesentlich spritzige als im Orginalzustand.
    Geht beim richtigen Anreisen sofort in den Willi 1 und 2. Gang-
    Habe aber auch viele Teile an der GS A Weggeschraubt.
    Gruss nandi

  8. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #8
    Was mir bei den Diagrammen fehlt, sind die Werte VOR der Änderung! Vielleicht stand deine Q ja schon gut im Futter (Serienstreuung) und der Leistungszuwachs ist eher als marginal anzusehen...

    Gruß
    Manfred

  9. Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Bigfoot65
    Was nimmt dein Freund Zach den so für die Spritze?
    Serviert er das teil auch mit ABE?
    Und was sagt dein Popometer zum Durchzug bei niederen Drehzahlen. Bin ab und zu mit einer Wiedereinsteigerin unterwegs da kann es vorkommen das ich fast die ganze Zeit <3000 RPM fahre.
    Gruß Frank
    Alles zum Thema Zach gibt es auf der Homepage "meines Freundes" www.zachauspuff.de

    Die Einzelteile gibt es auch bei "meiner Freundin" Frau Kattenbeck: www.ks-parts.de info@ks-parts.de

    Für den Endtopf ohne db-Killer gibt es eine ABE.

    Der Leistungkit besteht aus einem K&N Luftfilter 2 original BMW Ansaugstutzen (dort steht neben der Teilenummer auch noch PA6-GF30 wie auf einem der original Ansaugstutzen) und einem GFK "Saugrüssel". Der sieht nicht viel anders aus als der originale.

    Der Leistungskit hat keine ABE - er befindet sich laut "meinem Freund Zach" aber Leistungsmäßig in der Toleranz. Muss also jeder für sich selbst entscheiden.

    Den db-Killer habe ich mir eingebildet - um auf Urlaubsreise und in der Großstadt meine Ruhe vor dem Trachtenverein zu haben (Empfiehlt sich vor allem, wenn die Reifen die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttiefe verlassen! ) Kosten ca. 30 Euronen.

    Ob dir diese "Leistungsspritze" bei <3000 RPM was bringt, wage ich zu Bezweifeln. Ich als Laie würde da alles original lassen.

    Für einen Rückbau auf Original mit anschließender Leistungsprüfung habe ich weder Lust noch Zeit; meine Originalteile (Luftfilter und Kerzen) habe ich auch nicht mehr.

    Vielleicht ist durch den Beitrag jemand angefixt worden und fährt voher und nachher auf den Prüfstand!?

    Laut Herrn Zach gab es noch keine andere 1150er mit diesen Werten!

    Viele Grüße,

    Paul

  10. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Gixxer-GS

    ps:
    mit der 1150er geht noch mehr

    Na dann Erzähl mal wie und wieviel noch geht, gern auch per PN??


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie stark altert der Helm im Laden?
    Von Aber im Forum Bekleidung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 13:24
  2. Bordinstrumente und Lampen vibrieren stark!
    Von Dickeberg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 23:00
  3. Kardangehäuse erhitz sich stark
    Von Schroeder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 14:04
  4. GS Boxermotor vibriert sehr stark
    Von motobill im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 11:19
  5. Bremsbeläge schleifen stark an Scheibe
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 11:28