Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

1150 GS vs Adventure

Erstellt von Thousand, 08.09.2004, 17:08 Uhr · 26 Antworten · 6.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150Gs und R1150GS adventure

    #21
    Was macht Ihr euch einen Kopf über die 200 Kmh Marke :?: Ich fahre eine R1150 GS mit DZ und großer Scheibe Vario - Screen von MRA, also mit zwei Mann und Koffer läuft die Q kmapp aber immerhin über 200 :!: Muß aber dabei sagen nach meinem Tacho .Da kann man so 20% von runter rechnen dann stimmt die Richtung
    Wenn ich die Wahl zwischen einer Adventure und einer anderen Übersetzung hätte, ja dann gäbe es kein Überlegen das Ergebniss kann nur R1150GS Adventure sein :!: der Rest ist doch nur Basteln und probieren

  2. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Harald
    ....was kostet so ein Umbau?
    und wie schaut es mit tüv/abe, etc. aus?

    bigagsl

  3. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS und R1150GS adventure

    #23
    Hi
    Kosten tut das Ganze, mit Glück 800.-€ bei Ebay und einen langen Tag Arbei :!: Zum TüV muß man nicht :!: weil nur org. Teile verbaut wurden :!: und es nirgendwo geschrieben steht mit langen oder kuzen 6. Gang :!:
    Zur Zeit wird übrigens eines Angeboten

  4. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard Re: R1150GS und R1150GS adventure

    #24
    Zitat Zitat von Gifty
    Hi
    Kosten tut das Ganze, mit Glück 800.-€ bei Ebay und einen langen Tag Arbei :!: Zum TüV muß man nicht :!: weil nur org. Teile verbaut wurden :!: und es nirgendwo geschrieben steht mit langen oder kuzen 6. Gang :!:
    Zur Zeit wird übrigens eines Angeboten
    Huch, so teuer......... :shock: .........das rechnet sich ja gar nicht, da könnte ich meine GS ja gleich gegen ne gebrauchte ADV umtauschen.

    Naja, ich denke, nächstes Jahr werde ich eh ernsthaft über die 1200GS nachdenken.............

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #25
    So, nun kann ich mitreden und komme mal zum Ursprung zurück.

    Da ich heute meine 1150GS zur Getriebereperatur abgegeben habe, hat mir mein Freundlicher als Ausgleich eine ADV zu Verfügung gestellt.
    So eine richtig Dicke , großer Tank und allerlei Zeugs dran.
    Der erste Eindruck war schon gewaltig, :shock: was für eine Wuchtbrumme.
    Das gute Stück fährt sich aber ganz normal, ich hatte sogar den Eindruck die ADV ist handlicher. Ich schiebe das aber auf die Reifen.
    Dann mal Gas gegeben und da war ich doch etwas überracht.
    Ich habe den Eindruck das meine GS besser zieht als die ADV. Wer weiß, vielleicht ein lahmes Modell. :?
    Nach ein paar Minuten empfand ich die Sitzposition einen Tick bequemer.
    Das ist wohl die Sitzbank. Es past alles irgendwie ein wenig besser.
    Ist hier der Abstand zu den Fussrasten größer ?
    Das die Federung so viel besser ist kann ich nicht beurteilen, so herbe Straßen bin ich nicht gefahren.
    Ich fand die ADV eher etwas "wabbeliger", aber das liegt wohl an genau diesen paar cm mehr Federweg.
    Auf der ADV sitz man obenauf, auf der "normalen" GS ist dies nicht so extrem.
    Ansonsten empfinde ich keinen großen Unterschied.
    Ich würde meine GS nicht tauschen. Mir persöhnlich ist die ADV einfach zu dick. :twisted:
    Wer's mag hat mit der ADV meineserachtens den gleichen Spaß wie mit der 1150er.

    Dieser Eindruck ist allerdings nur 80km erfahren. Vielleicht änders sich noch was in den nächsten Tagen.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #26
    Hi Frank
    Gar nicht schlecht beobachtet.Die GSA erscheint handlicher weil, wenn Du einlenkst der höhere Schwerpunkt deutlicher "schiebt". In schnellen Wechselkurven ist der eindruck dann entgegengesetzt.
    Schwammiger wird'S auf jeden Fall, weil der "Mehrfederweg" von den gleichen Führungselementen "in Spur" gehalten wird und auch hier wirkt sich der höhere Schwerpunkt aus.
    Bessser oder schlechter "gehen". Ist ein meist subjektiver Eindruck. Je mehr ein Motor ruckartig loslegt (nicht ruckelt :-)), desto eher entsteht subjektiv der Eindruck "boh eyh".
    Solltest Du noch die EZ haben und jetzt die DZ fahren ist das noch viel mehr zu spüren
    Der Sitz der GSA ist unter meinem A....(kann ja schlecht sagen "in meinen Augen") und Welten besser als derjenige der normalen GS (ich habe beide).
    gerd

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #27
    Hi Gerd,

    das mit dem handlicher bei langsamer fahrt und dem Schwerfälliger bei schnellerer Fahrt kann ich mitlerweile auch bestätigen.
    Die ADV die ich zur Zeit unter dem A... habe, ist BJ Ende 2002.
    Ist somit noch ohne DZ, oder ? Ich müßt jetzt echt nachschauen
    Aber ich bin weiterhin der Meinung das miene GS etwas mehr Dampf hat.
    Gemessen mit rein subjektivem Popmeter !
    Bei der Sitzbank bin ich im Moment noch nicht so sicher ob sie mir wirklich besser gefällt.
    Aber um das rauszubekommen ist wohl eine größere Tour von nöten. (Ich weiß allerdings nicht wie der Händler dann auf die etwas erhöhte Kilometerleistung reagiert :twisted: )


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  2. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  3. R 1150 GS Adventure
    Von Spätzünder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 13:11
  4. 1150 Adventure oder 1200 Adventure
    Von LLosch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 08:40
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29