Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

1150er über Steckdose laden?

Erstellt von scubafat, 19.05.2008, 08:00 Uhr · 16 Antworten · 6.247 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard 1150er über Steckdose laden?

    #1
    Ich habe zwei Ladegeräte mit diesen normalen Anschlußzangen um sie an normalen KFZ Batterien anzuschließen.

    Aber nun ist die Batterie an der 1150 er GS unter dem Tank versteckt, so dass ich den Zangen dort ja schlecht rankomme.
    Nun dachte ich mir, die Batterie über die Steckdose unter der Sitzbank zu laden. Aber die ist ja kleiner als die in den Autos verbauten. Gibt es da eine Lösung um einen BMW Stecker mit den Zangen an eins meiner Ladegeräte anzuschließen und dann über die Bordsteckdose zu laden?
    Solch ein original BMW Ladegerät will ich mir nicht kaufen, da ich ja schon zwei habe. Also brauche ich eine Lösung mit den vorhandenen Ladegeräten.

  2. Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    85

    Standard

    #2
    Moin,

    ich würde mir bei Conrad einen Stecker kaufen und mit Deinem
    vorhandenem Ladegerät verbinden. (Zangen ab, Streck dranlöten/schrauben)

    Ohne jetzt sehr lange zu suchen hab ich einen Stecker mit Kabel
    gefunden:
    Gibts sicher auch einzeln.

    Gruß Marc
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 852036_bb_00_fb.eps.jpg  

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    Das war ja schon ein Volltreffer! Danke!

    Wobei ich die Zangen ja noch für mein Cabrio brauche, welches im Winter ja auch Elektrofutter braucht.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Das BMW-Ladegerät hat auch nur den Stecker für die Steckdose. Ich find´s mittlerweile total praktisch, auch wenn ich immer nach Strom suchen muss.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Ich will halt kein drittes Ladegerät kaufen, welches auch noch überteuert ist, wenn ich schon zwei Ladegeräte besitze. Strom keine Problem in meiner Dreiergarage
    Also dachte ich mir, einfach einen Bordstecker an die vorhanden Ladezangen anschließen und gut ist. Was hat die Bordsteckdose eigentlich für einen Durchmesser?

  6. Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    85

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Wobei ich die Zangen ja noch für mein Cabrio brauche, welches im Winter ja auch Elektrofutter braucht.
    Dann machst Du Dir Kabelschuhe an die Kabel dann kannst Du zwischen
    Stecker und Zangen wechseln.

    Gruß Marc

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Genau so dachte ich es mir. Nur brauche ich den Stecker der in die BMW Dose passt. Will keinen falschen kaufen. Werde, wenn ich mal wieder zu Hause bin, mal bei BMW nachfragen.

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Hmm, ich bin beim Louis vorbei gelaufen, weil ich eine Steckdosen-Lösung für mein navi wollte. Der hatte den Stecker im Tausch gegen 5 Eur schnell aus dem Regal gekramt und der passt perfekt. Ist jedenfalls deutlich kleiner als Zigarettenanzünder-Größe, weiß aber leider nicht wie das Maß heißt.

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Hat sich erledigt. Habe ein Ladegerät für 13 Euro mit Extra Stecker online gekauft. Danke allen nochmal.

  10. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Beitrag

    #10
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Ich habe zwei Ladegeräte mit diesen normalen Anschlußzangen um sie an normalen KFZ Batterien anzuschließen.

    Aber nun ist die Batterie an der 1150 er GS unter dem Tank versteckt, so dass ich den Zangen dort ja schlecht rankomme.
    Nun dachte ich mir, die Batterie über die Steckdose unter der Sitzbank zu laden. Aber die ist ja kleiner als die in den Autos verbauten. Gibt es da eine Lösung um einen BMW Stecker mit den Zangen an eins meiner Ladegeräte anzuschließen und dann über die Bordsteckdose zu laden?
    Solch ein original BMW Ladegerät will ich mir nicht kaufen, da ich ja schon zwei habe. Also brauche ich eine Lösung mit den vorhandenen Ladegeräten.
    Bedenke, welche Batterie hast du denn? (Reinblei - Gel - .....)
    Ein Ladegerät für eine KFZ-Batterie wird wohl etwas zu viel Leistung in deine Batterie pumpen .... kann teuer werden.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie laden über Bordsteckdose(n) möglich?
    Von bodygine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 01:03
  2. Batterie laden über Bordsteckdose
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:32
  3. Laden mit Optimate III über Bordsteckdose
    Von Fugazi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 10:26
  4. Laden an der Steckdose geht nicht!?
    Von Jatze im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 09:53
  5. Ladegerät über Steckdose: Zündung?
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 18:07