Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

1150GS 2003 mit BKV: Hinterrad geht hoch bei Vollbremsung

Erstellt von waffel, 19.06.2015, 10:45 Uhr · 26 Antworten · 1.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #11
    Hallo waffel,
    da Du eine 1150GS Bj.2003 mit BKV hast, hast Du auch ein Integral Bremssystem, das heist,
    wenn Du mit der Handbremse bremst wird das Vorder und Hinterrad abgebremst, mit ABS,
    wenn Du mit der Fußbremse bremst wird nur das Hinterrad abgebremst, mit ABS.

    Allzeit gute Fahrt, mit optimaler Bremswirkung !!!
    Benny

  2. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #12
    Ich noch mal,
    bei der 1150 GS/Adv. läßt sich das ABS abschalten, ob das bei der 1150GS auch so ist weiß ich nicht.
    Allzeit Gute Fahrt, egal mit welchem Moped !!!
    Benny

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GS-Benny Beitrag anzeigen
    Ich noch mal,
    bei der 1150 GS/Adv. läßt sich das ABS abschalten, ob das bei der 1150GS auch so ist weiß ich nicht.
    Allzeit Gute Fahrt, egal mit welchem Moped !!!
    Benny
    Das geht zumindest bei jeder luftgekühlten GS ... Wenn sie ABS hat.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Also mir fällt grade kein Modell ein wo man es nicht abschalten könnte , wenn kein Knopf da ist geht man über Info >SETUP< und schaltet aus was man nicht braucht .

  5. Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    890

    Standard

    #15
    Danke, wieder was dazu gelernt.
    GS-Forum, da werden sie geholfen !!!
    Benny

  6. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #16
    Der Effekt trat bei mir (R1200GS 2004) auch in einem Fahrsicherheitstraining auf und zwar nicht bei 5 km/h, sondern zu Beginn bei 60-80 km/h. Dabei hob das Hinterrad nur ganz kurz ab. Der Leiter meinte, dass das bei gewissen GS vorkommt, aber sehr selten sei. Er empfahl mir, die Hinterradbremse eine zehntel Sekunde vor der Vorderradbremse zu betätigen. Damit konnte ich den Effekt vermeiden.

  7. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    949

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    .... Er empfahl mir, die Hinterradbremse eine zehntel Sekunde vor der Vorderradbremse zu betätigen. Damit konnte ich den Effekt vermeiden.
    1/10 sek vor der Vorderradbremse betätigen...
    ts-ts-ts, den möchte ich sehen, der das auf komando hinkriegt. wohl etwas praxisfremd, der gute.


    @gs-benny: du hast am ende vergessen: und allzeit gute fahrt mit welchem abs auch immer!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von mega_muh Beitrag anzeigen
    ...
    @gs-benny: du hast am ende vergessen: und allzeit gute fahrt mit welchem abs auch immer!

  9. Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    104

    Standard

    #19
    ...so, hab das ganze jetzt mit einem Bekannten durchgekaut - Ursache war eine zu weiche Vordergabel bei meinem Gewicht :-)!
    Die war von meinem Vorgänger auf sehr sehr weich eingestellt - und der war nun auch nicht gerade leicht.
    Jetzt passts - 10 Bremsungen hingelegt - und mein Karle lässt jetzt sein Hinterrad da, wo es hingehört... :-)

    btw: fühlt sich in den Kurven jetzt irgendwie besser an!

    Danke Euch allen für die vielen konstruktiven Antworten!

    ...und die Hinterradbremse bremst, wie wenn nur noch Restbremskraft vorhanden ist, dürfte an verglasten Bremsbacken liegen...
    ABS greift aber mein Karle fährt doch relativ ungebremst weiter...

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #20
    Auch mit ABS packt man nicht voll rein ......ich sage nur BREM -SEN also erst anziehen und dann voll den Anker werfen .

    In einem echten Sicherheitstraining wird so was geübt auch mit 120 Km/h bei mir zb siehe Pitmoto


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verlegung Gaszug, Drehzahl geht hoch bei Lenkereinschlag
    Von Zeckenbock im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2015, 11:29
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 12:24
  3. Erfahrung mit Sitzbank von Touratech "hoch" oder "standard"
    Von GS Ralle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 22:22
  4. Tankrucksack 1150GS ADV mit 30l-Tank
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 17:39