Hi
Durch die Sahara kommt man in der Regel nicht nur im ersten Gang. Und die Vorstellung die Sahara bestünde nur aus hundert Meter hohen Dünen ist genauso falsch wie die Meinung, dass niemand der nördlich von München wohnt Kurven fahren könne :-).
Schlicht und ergreifend: Fehlt der Fahrtwind der die Hitze aus dem Kühler "schiebt" wird die Q heiss. Der Q ist egal ob der Fahrtwind in der Sahara oder in Albanien fehlt. Das ist bei den KTM genau so, nur wirbelt dann eben deren Propeller los.
Praktiker bauen dann den Lüfter der RT an die GS, Andere nehmen Rücksicht auf diese Eigenschaft und verhalten sich dementsprechend weil der Lüfter eben zudem den vollen Durchsatz verhindert....
gerd