Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

1150gs Zusatzscheinwerfer ohne Motorschutzbügel??

Erstellt von tubser, 15.09.2014, 22:49 Uhr · 26 Antworten · 2.796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2014
    Beiträge
    151

    Standard 1150gs Zusatzscheinwerfer ohne Motorschutzbügel??

    #1
    Hallo
    Ich würde mir gerne an meiner Kuh für eine bessere Straßenausleuchtung nachts schön helle Zusatzscheinwerfer (nicht Nebelleuchten) montieren, habe aber keine Motorschutzbügel und heiße auch nicht Rockefeller. Hat jemand einen Tip (ev.Schnabelbefestigung) Freue mich über Eure Antworten--Gruß tubser

  2. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #2
    Vielleicht lässt Du Dich hiervon inspirieren


    Meine Homepage - Home

    Aber wenn es keine Nebelscheinwerfer werden sollen, dann kommen nur noch Fernlichter in Frage. Andere gibt es laut StVZO nicht. Außer Du fährst einen Traktor und willst Arbeitsscheinwerfer verbauen.

    Persönliche Erfahrung: Spar Dir das Ganze und rüste auf Xenon um. Das im 4000 - 5000 Kelvin-Bereich. Fällt nicht so auf und ist wirklich schön viel weißes Licht. Außerdem entlastest Du auch die Lima, da nur 35 W. Ach so, "Rockefeller-Syndrom" ... so um die 35 Steine + 30 min basteln!

    ... und glaube mir, Du wirst gesehen!

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    wie Theo schon sagte "Zusatz-SW" gibts nicht. Entweder Nebler oder Fernlicht.
    Zulässig in D ist auch noch für die GS ein Nebler und ein Fernscheinwerfer. Da gibts viele Anbieter, in H3 empfehle ich die Hella Micro DE, in LED (Nebel) die originalen von BMW. geilster Anbau von Chefe ->PowerBoxer-Forum ? Thema anzeigen - Befestigung LED-Zusatzscheinwerfer an K25/K72

    in Xenon-Fern auch den Hella Micro DE Xenon (da brennst dem Vordermann ein Loch in die Jacke )

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #4
    ... aber wie oft (oder selten) benutzt man schon Fernlicht .... außer man ist zu ... ... es auszuschalten ...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #5
    Hi
    4V1 Xenon-Fernlicht (Vers.2) an R1150 GS
    Wenn Du wirklich "nur" nachts etwas sehen willst und es tagsüber nicht "cool rüberkommen" muss, empfehle auch ich legales XENON-Fern.
    Die schicken Touratech/Hella Funzelchen habe ich getestet und mich dann für den Hella Comet entschlossen. Schaut bescheiden aus leuchtet nachts aber wie eine Stadionbeleuchtung.
    gerd

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    4V1 Xenon-Fernlicht (Vers.2) an R1150 GS
    Wenn Du wirklich "nur" nachts etwas sehen willst und es tagsüber nicht "cool rüberkommen" muss, empfehle auch ich legales XENON-Fern.
    Die schicken Touratech/Hella Funzelchen habe ich getestet und mich dann für den Hella Comet entschlossen. Schaut bescheiden aus leuchtet nachts aber wie eine Stadionbeleuchtung.
    gerd
    Aber auch damit wirst Du nicht öfter die Gelegenheit haben, es (legal) einzuschalten! Also meine persönliche Meinung ist, das Fernlicht-Xenon rausgeschmissenes Geld ist. Den überwiegenden Teil bist Du in Bereichen unterwegs, wo Du andere nur blenden würdest. Seit ich das "böse X-Licht" (als Abblendlicht) habe, komme ich noch seltener auf die Idee, das Fernlicht einzuschalten. Die Lichtmenge ist schon im Fernlich so ausreichend, das man theoretisch darauf verzichten könnte. Mein Moppi ist zwar ne 1200 er aberich glaube, da liegen nicht so viele Welten dazwischen. Meine beiden Nebelscheinwerfer benutze ich gar nicht mehr und bin schon am überlegen, sie abzubauen. Selbst wenn ich sie einschalte, ist der Unterschied so minimal ...

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Als ich vor elf Jahren meine Zusatzscheinwerfer montiert hab, war ja Xenon noch nicht so geläufig. Schau dir wg der Schnabelbefestigung mal die von TT an. Da is die Jahre niGS runtergefallen. Was Nebel- oder Fernzusatzscheinwerfer angeht. Ich hab meine beiden einfach Nebler getauft (geschaltet). Fertig.

    Sind so eongestellt, dass sie in die Kante scheinen, welche in Kurven vom Abblendlicht allein gelassen werde .

  8. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #8
    Hi, schau mal bei ebay, da stehen die vom moraparts drin, allerdings Nebellampen, die man auch ohne Nebel einschalten kann ��. Die sind gut und günstig ��

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Panzer Beitrag anzeigen
    Hi, schau mal bei ebay, da stehen die vom moraparts drin, allerdings Nebellampen, die man auch ohne Nebel einschalten kann ��. Die sind gut und günstig ��

    Haben aber eine völlig andere "Ausleuchtzone" als Abblendlicht. Hinzu kommen eine Zusatzbelastung von 110 Watt (gesamt) bzw. 70 Watt (bei den reduzierten Lämpchen). Das bedeutet etwa 10 Ampere (6 Ampere) zusätzlicher Strom, welchen die Lima stemmen muss, der dann bei der Ladung der Batterie fehlt. Wenn dann noch viel im Kurzstreckenbetrieb gefahren wird und/ oder gern die "Hände gewärmt werden" brauch sich keiner zu wundern, wenn die Batterie irgendwann die rote Flagge schwenkt.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Aber auch damit wirst Du nicht öfter die Gelegenheit haben, es (legal) einzuschalten! Also meine persönliche Meinung ist, das Fernlicht-Xenon rausgeschmissenes Geld ist. Den überwiegenden Teil bist Du in Bereichen unterwegs, wo Du andere nur blenden würdest.
    Nachdem ich relativ viel nachts unterwegs bin und nicht nur in der Stadt von Eisdiele zu Eisdiele fahre, ergibt sich die Gelegenheit sehr häufig Fernlicht zu benutzen. Von sich auf Andere zu schliessen ist daher nicht zielführend
    Böses Abblendlicht wäre in unserer Gegend wenig sinnvoll, da die Exekutive recht aufmerksam ist und ich keine Lust auf Mängelanzeigen habe. Ebenfalls illegale Nebler halte ich für meinen Bedarf für sinnlos. Dauernd damit herumzufahren und Andere blenden mag ich nicht. Das was die Dinger an Mehrausleuchtung bringen und ich nachts nutzen könnte (eigentlich noch immer illegal wenn kein Nebel herrscht) machen die XENON "nebenbei".
    Ist auch bei den Vergleichskurven in "v_cff_nebel" unter Zusatzleuchten zu sehen.
    gerd


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADV ohne Sturzbügel fahren - erlaubt oder nicht?
    Von Rbrt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 20:26
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 22:17
  3. Biete 2 Ventiler 2V-Boxer - Seitenständerlagerbock f. Montage des BMW-Seitenständers ohne Sturzbügel!
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 23:53
  4. BMW Sturzbügel R850/1100/1150GS/ADV
    Von crashdaddy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 18:32
  5. Zusatzscheinwerfer und Sturzbügel
    Von wolle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 14:10