Ergebnis 1 bis 3 von 3

2 Bordsteckdosen und 1 GPS-Stromkabel-geht das?

Erstellt von stoe, 23.03.2007, 20:44 Uhr · 2 Antworten · 794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    405

    Frage 2 Bordsteckdosen und 1 GPS-Stromkabel-geht das?

    #1
    Hallo, liebe Gemeinde.
    noch fast neu hier und schon ne Frage. Meine 1150er GS hat die handelsübliche "BMW-Knöchelsteckdose" . Hierfür habe ich nun ein original BMW Y-Adatpterkabel für meinen GPS-Navigator. Nun möchte ich noch eine 2. Bordsteckdose in die nachtäglich angebaute GFK-Cockpitverkleidung (ähnlich Wüdo) einbauen. Diese Steckdose soll lediglich für evt. Notfälle herhalten(12 Volt-Handlampe u.ä.)
    Bin mir nicht sicher, wo ich das Stromkabel hierfür hernehme . Soll ich Dauerplus vom Zündschloss nehmen oder aber von der hinteren Originalsteckdose ein zweites Adapterkabel (ist die dann überlastet) nach vorn legen?
    Ist die originale Steckdose eigentlich mit einer Sicherung versehen? Sollte ich die neuen Kabel mit einer zusätzlichen fliegenden Sicherung versehen?
    Bin kein Profi-Stromer , daher vorab Dank für Eure Statements und viele Grüße aus Berlin
    Stö

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #2
    Hi
    Vordere und hintere (untere) Steckdose hängen an der gleichen Sicherung. Die Strippe der Vorderen zweigt von der Unteren ab. Sie hängen nicht am Zündschloss. Das wäre auch doof weil man dann die Steckdose nicht zum laden der Batterie verwenden könnte.
    Weshalb kannst Du im Notfall deine Lampe nicht an der unteren Dose anstecken uder den Stecker des GPS rausziehen?
    Aber egal, wenn Du insgesamt nicht mehr als 4 A Strom entnimmst, kannst Du die dritte Dose einfach parallel zu einer anderen (wenn ich das richtig kapiert habe zur Vorderen) klemmen. Willst Du höhere Ströme ziehen (wirklich?), dann solltest Du ab der Batterie eine neue fette Strippe ziehen und diese auch möglichst nahe der Batterie absichern. Soll sie mit der Zündung geschaltet sein würde ich sie über ein Relais schalten Relaisschaltungen
    gerd

  3. Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #3
    Hallo Gerd,
    vielen Dank für Deine Antwort. Nun zu Deinen Nachfragen:
    Ich finde die Lage/Anbringung der orig. Steckdose unten nicht so glücklich (Spritzwasser, evt. Dreck von Geländefahrten usw.)
    Der GPS-Anschluss erfolgt an dieser Steckdose OHNE Stecker, das orig. BMW- Adapterkabel wird hinten an den Kabelanschlüssen zwischenge- geschaltet (Stecker vorn müsste also nicht entfernt werden).
    Ich hatte dann nur Bedenken hinten an dieser Steckdose noch ein zweites Kabel zu einer vorderen Steckdose anzustecken.
    Größere Verbraucher sind an der vorderen Dose aber wie gesagt nicht geplant (evt. Kartenleselampe, 12 V-Stablampe usw.).

    Danke nochmals und viel Grüße aus Knut-Stadt
    Stö


 

Ähnliche Themen

  1. Reststrom auf den Bordsteckdosen?
    Von Intruder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 19:38
  2. Suche Touratech Quest Stromkabel
    Von big_bear02 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 23:05
  3. Stromkabel (USB) für Navi
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 09:14
  4. GPS Stromkabel anschliessen
    Von frankyboy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 10:01
  5. Stromkabel für 2610
    Von horst-dino im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 14:52