Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

30.000 KM Interval

Erstellt von rschaart, 02.07.2013, 20:42 Uhr · 10 Antworten · 1.014 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    68

    Standard 30.000 KM Interval

    #1
    Ich kann meine Kuh "vergolden". Heute die Rechnung BMW Bremen bezahlt.
    Neue Reife vorne, ersetzen Zündspul oder so etwas ähnlich, neue Benzinklemme, TÜV, Arbeitslohn usw. usw, usw.
    930 Euro. Zu teuer um zu fahren zu teuer um es zu zu verkaufen.
    Bin ich der einzige der so viel Pech hast oder ist das BMW.

    Übrigens hatte ich heute die LC und GSA 1200 Probefahrt. Die neue GSA gefählt mir eigentlich noch besser als die LC.

    Viele Grüße aus dem Norden.

  2. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #2
    Naja, Reifen und TÜV und die dami zusammenhängenden Kosten solltest Du schon Mal rausrechnen, das verfälscht.

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #3
    Hi
    ja wenn man alles machen lässt.
    Deine neuen Reifen haben bestimmt >350 Euro gekostet
    Bei Selbstausbau und Reifenhändler wären das nur 220 gewesen.
    wer sich zu fein dazu ist, den straft BMW
    Gruß

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #4
    er schreibt ein neuen Reifen vorn, dat sind mit TüV ca 200€!
    Das find ich immer noch häftig!
    Was wurde den noch allles gemacht? bei I-ABS und in allen Kreisen die Flüssigkeit gewechselt kann schon ein guter Batzen dazu kommen!
    Gruß Bernd

  5. Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    224

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von locke1 Beitrag anzeigen
    bei I-ABS und in allen Kreisen die Flüssigkeit gewechselt kann schon ein guter Batzen dazu kommen!
    in allen Kreisen die Flüssigkeiten wechseln hatte ich dieses Jahr bei der 25000er auch 321 Teuronen gezahlt

  6. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #6
    stimmt alle Bremsflüssigkeit ist gemacht worden. BMW meinte das die 1150 GSA deswegen auch so teuer ist...
    Danke an euch für eure Antworten

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.353

    Standard

    #7
    siehste! ich hab dies jahr, nur für den von BMW vorgeschriebenen Drucktest nach dem wechsel der B-flüssigkeit und TÜV, ca 150€ bezahlt und da war der Wechsel nich dabei!
    Gruß Bernd

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #8
    Hi
    Zitat Zitat von rschaart Beitrag anzeigen
    Neue Reife vorne, ersetzen Zündspul oder so etwas ähnlich, neue Benzinklemme, TÜV, Arbeitslohn usw. usw, usw.
    930 Euro. Zu teuer um zu fahren zu teuer um es zu zu verkaufen.
    Bin ich der einzige der so viel Pech hast oder ist das BMW.
    Bei einer derartigen Beschreibung der durchgeführten Tätigkeiten wundert mich gar nix
    >>>Zündspul oder so etwas ähnlich<<<
    >>>neue Benzinklemme<<< HÄ???
    Was ist >>>usw. usw, usw<<<?

    Schlicht und ergreifend: Substanzloses Gemeckere.
    Nebenbei: Man kann vorher fragen was etwa es kosten wird. Und mit einer GSA hat das überhaupt nichts zu tun (die ist u.U. billiger als die GS)
    gerd

  9. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #9
    Danke Gerd.

  10. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #10
    Was in den 930,-euro alles enthalten ist kann man aus der Beschreibung wirklich nicht ersehen.
    Wenn schon meckern dann müssen die Fakten auf den Tisch.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte