Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

6. Gang lang/kurz?

Erstellt von Biji, 11.01.2005, 22:43 Uhr · 23 Antworten · 5.101 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS und R1150GS Adventure

    #11
    Hallo GS'ler
    Also wer das nicht merkt SORRY SORRY Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen.

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard Re: R1150GS und R1150GS Adventure

    #12
    Zitat Zitat von Gifty
    Hallo GS'ler
    Also wer das nicht merkt SORRY SORRY Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen.
    Gifty,
    da hast Du natürlich Recht, und eigendlich sagt es schon das FID (wenn vorhanden)
    '6' für normal
    'E' für lange Version

    ...aber hier ging es um Fakten, Fakten, Fakten ! :P

  3. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard Re: R1150GS und R1150GS Adventure

    #13
    Zitat Zitat von Gifty
    Hallo GS'ler
    Also wer das nicht merkt SORRY SORRY Bulliger Motor hin oder her die Leistung nee der Durchzug ist schon anders mit kurzem 6. Gang besonders wenn man mit Gepäck unterwegs ist, so auf der Landstrasse oder in den Alpen.
    Hallo Gifty,

    da ich (bis auf eine kleine Probefahrt) nie mit der "normalen" GS gefahren bin kann ich auch keinen Vergleich anstellen und weiß somit auch nicht, wie sich der lange 6. Gang anfühlt.
    Was ich damit sagen will: Man kann das nur merken, wenn man den direkten Vergleich hat. Oder täusch ich mich da jetzt....

    Gruß Tobias

  4. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #14
    Ich hatte meine mal auf einem Prüfstand. Da wurde der lange
    sechste Gang als Grafik wunderbar gezeigt.
    Übrigens im Vergleich mit anderen Maschinen war meine Q die
    ehrlichste in Punkto Leistung. Ich hatte meine im Brief angege-
    benen 85 PS tatsächlich. Die meisten Japaner waren da schon
    schwachbrüstiger als in den Papieren ausgewiesen.

    Gruß Ron

  5. Biji Gast

    Standard Re: R1150GS und R1150GS Adventure

    #15
    '6' für normal
    'E' für lange Version

    ...aber hier ging es um Fakten, Fakten, Fakten ! :P
    Moin moin,
    langsam verstehe ich Euch nicht mehr, wat denn nu?
    Mein Frage war welche Übersetzung ich haben könnte, dafür gab ich unter anderem meine Drehzahl und Geschwindigkeit an.

    Die einfachste Antwort kommt nun (neben den Getriebe-Daten, wo stehen die eigentlich?), also habe ich wohl eine kurze Version. Zuvor hiess es, die Kurze sei Option und die lange Abstufung Serie - wat denn nu?

    Wenn ich diese Antwort nun richtig interpretiere, habe ich eine kurze Übersetzung, denn ich habe kein "E" im FID, aber ich rufe mal eben meinen Händeler an, der weiss es sicher aus seiner DB.

    Trotzdem danke für Eure Mühe der richtigen Aussagen, die leider in der Verwirrung untergegangen sind.

  6. Biji Gast

    Standard

    #16
    Moin moin,

    also um es kurz zu machen, Gerd war da schon dicht dabei bzw. es fehlte nur noch die Angabe was Serie ist/war.

    Serie = Lang = E = 100Km/h 3130 bzw. bei 140 Km/h 4382 U/min.
    Option = Kurz = 6 = 100Km/h 3594 bzw. bei 140 Km/h 5031 U/min.

    Wen es nun noch interessiert, mein Vorbesitzer hat sich für die Option entschieden und daher ist der Vergleich mit unseren Verbräuchen ohne diese Angabe auch etwas abweichend

    Aloha!

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Biji
    Serie = Lang = E
    Option = Kurz = 6
    Ach so ?? :shock:
    Ich dachte immer der lange Sechste wäre "Option" gewesen.
    Tja, da heb ich doch wieder was gelernt.

  8. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard R1150GS und R1150GS Adventure

    #18
    Hallo
    Also bis auf den Vornahmen von dem der das Getriebe zusammengeschraubt hat habt Ihr ja alles rausbekommen
    Nun ich habe den Vergleich gehabt, und zwar für zwei Tage .eine R1150RT mit langen 6./E Ist absolut nicht mein Fall :!: :roll:

  9. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #19
    Hi,

    das mit dem E und der 6 ist Quatsch. Meine 1150 GS aus 2002 hat den langen 6. Gang und im FID steht 6

    Meines Qissens nach, hängt das mit dem E nur vom Baujahr ab. Zunächst gab es ja nur den langen 6. Gang und das E im FID. Später wurde die Option mit dem kurzen 6. nachgeschoben und dann stand bei allen Maschinen im FID nur noch 6.

  10. Biji Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Harald
    Hi,

    das mit dem E und der 6 ist Quatsch. Meine 1150 GS aus 2002 hat den langen 6. Gang und im FID steht 6

    Meines Qissens nach, hängt das mit dem E nur vom Baujahr ab. Zunächst gab es ja nur den langen 6. Gang und das E im FID. Später wurde die Option mit dem kurzen 6. nachgeschoben und dann stand bei allen Maschinen im FID nur noch 6.
    Hallo Harald,
    ist es nun Quatsch aus Deiner Sicht ("Meines Wissens nach...")? Oder weißt Du es?

    Ich habe meine Angaben direktamente telefonisch vor dem posten hier von BMW bekommen. Nix für ungut und sicherlich können die sich auch täuschen, aber da Du anscheinend nicht sicher bist, bin ich geneigt BMW zu glauben, also wie isses....?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Seitenverkleidung Touratech kurz o. lang
    Von Q-Rider63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 19:42
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 14:08
  3. Die Getriebefrage / 6.kurz oder lang
    Von Merlinsche im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 20:28