Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

ABS

Erstellt von Schwarzwaldbiker, 05.04.2010, 21:07 Uhr · 13 Antworten · 1.641 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    123

    Standard ABS

    #1
    HAllo zusammen,
    vielleicht hat jemand Erfahrung warum das ABS immer noch blinkt
    obwohl ich eine neue Batterie eingebaut habe??
    Vielen Dank im voraus
    Schwarzwaldbiker

  2. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    52

    Standard

    #2
    fehlerspeicher auslesen lassen! dann weiß man mehr

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Schwarzwaldbiker Beitrag anzeigen
    HAllo zusammen,
    vielleicht hat jemand Erfahrung warum das ABS immer noch blinkt
    ...
    Hmm, vielleicht solltest du uns erst einmal sagen wann es wie blinkt.
    Beim Einschalten der Zündung oder nach dem Motorstart oder nach dem Selbsttest? Blinkt es dann gleichphasig oder wechselphasig?

  4. pipi724 Gast

    Standard

    #4
    Hi schwarzwaldbiker,

    bist Du Dir auch wirklich sicher, die korrekte Batterie (>= 19AH) eingesetzt zu haben? Mir wurde letztes Jahr eine verkauft, die sich nun als eine 16Ah Batterie herausstellte ..

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von pipi724 Beitrag anzeigen
    Hi schwarzwaldbiker,

    bist Du Dir auch wirklich sicher, die korrekte Batterie (>= 19AH) eingesetzt zu haben? Mir wurde letztes Jahr eine verkauft, die sich nun als eine 16Ah Batterie herausstellte ..
    Na und?
    Hauptsache sie leistet den erforderlichen Startstrom.

  6. pipi724 Gast

    Standard

    #6
    hmm, also bei mir reichten die 16Ah scheinbar nicht aus. Mal konnte sich das ABS initialisieren und mal wiede nicht.

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #7
    Hi Pipi.
    Die Angabe der 16Ah sagt nichts über den möglichen Startstrom. Und nur der ist entscheidend dafür, wie weit die Bordspannung beim Anlassen absinkt.

    Das kannst du ganz gut erklärt hier nachlesen.

  8. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #8
    Servus,

    du musst den F-Speicher resetten. Ich hab mir das auf den Sicherungskasten notiert und ein Überbrückungskabel daneben deponiert.
    Wenn noch aktuell dann sehe ich morgen (bei Licht) nach und sage dir die PINs zur Übrbrückung und den Virgang dazu. Hab´ich leider nicht mehr im Kopf, das Alter .... pfff

    Melde dich wenn ich nachschauen soll aaaaah fällt mir gerade ein ich hab da noch was ...


    OK, sei dir sicher dass die Zündung aus ist!
    Zieh den Diagnosestecker ab und suche Pin 2 (evtl. braun/blau Kabel) und Pin 4 (braun) und überbrücke diese mit einem Kabel oder was auch immer. Auf der Rückseite des Steckers müsstest du auch die Nummern finden (sind sehr klein=putzen).
    Dann, Zündung an, drücke den ABS Schalter und halte diesen für ca. 1 Min.
    Auslassen und schalte die Zündung aus.

    Zieh das Überbrückungskabel ab und los gehts

    UND ES GILT: Keine Garantie meinerseits bei was auch immer !

    Alles Gute

  9. Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #9
    hallo ed,
    danke für deinen tipp,
    aber dafür fühle ich mich elektronisch nicht fit genug.
    batterie ist nagelneu mit 19 AH
    gehe am mittwoch zum freundlichen und lasse mir den fehlerspeicher auslesen
    danke

  10. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #10
    Keine Angst, Sitz runter und du siehst den Stecker kurz vor dem Tank (leicht eingeklemmt) und dann so wie ich es geschrieben habe. Schau´s dir an, dann kannst du immer noch zum

    Hier noch ein Link mit Foto und auf English

    http://www.advrider.com/Wisdom/ABSRe...cedurev1.0.pdf


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte