Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

ABS-Defekt (Wechselblinken) LÖSUNG!!!

Erstellt von Früh-chen, 13.07.2012, 15:28 Uhr · 11 Antworten · 1.975 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard ABS-Defekt (Wechselblinken) LÖSUNG!!!

    #1
    Hallo zusammen,

    vor einiger Zeit hatte ich schonmal nach einer Lösung zur Reparatur des Hydroaggregats meiner geliebten Q im Internet geforscht. Schadensbild lt. : Kolbenfehler, mit dem üblichen Wechselblinken und der Abwesenheit jeglicher Funktion... Eine Lösung zur Reparatur hielt weder das www, noch das Forum bereit.

    So gab es folgende Lösungen:
    1. Neuteil vom Freundlichen: ca. 1800 Eu´s => viiiiiel zu teuer
    2. Gebrauchtteil aus der Bucht: ca. 700 Eu´s => wer garantiert mir, daß das Ding nicht auch schon nen Schaden hat. Bei dem Risiko auch viiiiel zu teuer

    Vor einigen Wochen bin ich dann durch eine göttliche Fügung auf die Seite der Firma RH Electronics gestossen. Die bieten eine Reparatur inkl. 2 Jahren Garantie für ca 700 Euro + Versand an (Zahlung im Nachhinein per Paypal). Das Bauteil und der Fehler werden dort explizit beschrieben, also habe ich dieses Abenteuer mal gewagt!

    Hydroaggregat ausbauen u versandfertig machen, Auftragsschein auf der Homepage ausfüllen u. ausgedruckt beilegen und das Paket ab zur Post.

    Nach fünf Tagen hatte ich mein ABS dann wieder. Ich bin ganz aufgeregt in die Garage gerannt und hab den Klumpatsch wieder eingebaut. Dann: Helm auf, Mopped an und: Es geht wieder!!!

    Diese Lösung kann ich echt empfehlen, da sowohl die Kommunikation, wie auch die Auftragserteilung/ -bearbeitung top sind und das Ergebnis überzeugt.

    Ich bin nun seit etwa 8 Wochen mit der Süssen wieder auf Tour und bin glücklich...

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #2
    Hallo,

    danke für den Hinweis, aber es gibt die Dinger gebraucht auch für deutlich unter 700.- €

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    danke für den Hinweis, aber es gibt die Dinger gebraucht auch für deutlich unter 700.- €
    Möglicherweise muss ich auf solch eine Quelle bald mal zurückkommen. Kannst du mich da klug machen?

  4. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Möglicherweise muss ich auf solch eine Quelle bald mal zurückkommen. Kannst du mich da klug machen?
    Hi, das stimmt wohl. Hab ich ebenfalls ausprobiert. War die gleiche Sch... wie mit meinem alten ABS. Da sind auch 300 - 400 Eu zuviel Geld. Die Chance, daß einer so ein Ding intakt verkauft halte ich für gering.

    Aber: Versuch macht klug, gelle?!

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Früh-chen Beitrag anzeigen
    Hi, das stimmt wohl. Hab ich ebenfalls ausprobiert. War die gleiche Sch... wie mit meinem alten ABS. Da sind auch 300 - 400 Eu zuviel Geld. Die Chance, daß einer so ein Ding intakt verkauft halte ich für gering.

    Aber: Versuch macht klug, gelle?!
    Ich erlebe Christian S hier im Forum seit Jahren als jemand, der vor dem Schreiben nachdenkt. Ausserdem kennt er sich ein klein wenig mit Boxern aus. Vor allem mit hoher Laufleistung...
    Deshalb hab ich nachgefragt...

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Möglicherweise muss ich auf solch eine Quelle bald mal zurückkommen. Kannst du mich da klug machen?
    Hallo,

    also ich hatte Glück, und mein gebrauchtes Teil hält seit Mai 2011... immerhin 40000 km bisher.

    Schick ne PN, dann verrrate ich dir meine Quellen, ohen dass ich garantieren kann, dass derzeit Bestand vorhanden ist

  7. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich erlebe Christian S hier im Forum seit Jahren als jemand, der vor dem Schreiben nachdenkt. Ausserdem kennt er sich ein klein wenig mit Boxern aus. Vor allem mit hoher Laufleistung...
    Deshalb hab ich nachgefragt...
    Uih, so ein Lob, vielen Dank.

    Vor allem kannte ich den Verkäufer, der nicht weg von mir wohnt.

    Ein gewisses Risiko war schon dabei, da er mir nur sagen konnte, dass es beim Ausbau funktionierte. Es ist etwas aufwändig, ein gebrauchtes ABS-Steuergerät in eine gebrauchte GS zu integrieren. Dazu braucht es schon Spezialkenntisse und die entsprechenden Gerätschaften dazu. Ich habe das machen lassen bei Anton Ücker aus Bad Hindelang, alles funtioniert bestens.

  8. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #8
    Hallo Christian.

    Hat der Anton sowas nicht im Regal?

  9. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hallo Christian.

    Hat der Anton sowas nicht im Regal?
    Hallo,

    kann schon sein, sicher auch zu einem fairen Preis.

    Irgendwie habe ich mit den Ersatzteilen immer Glück und bekomme ganz gute Preise. Das wird aber auch damit zusammenhängen, dass bislang alle meinen Obelix (337.000 km, erster Motor) gerne unterstützen

  10. Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich erlebe Christian S hier im Forum seit Jahren als jemand, der vor dem Schreiben nachdenkt. Ausserdem kennt er sich ein klein wenig mit Boxern aus. Vor allem mit hoher Laufleistung...
    Deshalb hab ich nachgefragt...
    Uiii, ich glaube, ich hab mich missverständlich ausgedrückt!!! Sorry dafür...

    Ich habe das zweite ABS gebraucht an anderer Stelle gekauft, nicht über ihn!!! Es sollte "aus ner Unfall-GS stammen". Das Ding war genauso Rott wie mein eigenes. Darum habe ich mich entschieden, daß zweite zurück zu geben und meines Reparieren zu lassen. Da bin ich zu 100% auf der sicheren Seite gewesen... UND GLÜCKLICH

    Aber wieso sollte der Einbau problematisch sein?! Ich hab für das Originale genauso lange (10 Min Ausbau/20 Min Einbau inkl Entlüften) gebraucht, wie für das defekte zweite Teil. Alle Anschlüsse/Verschraubungen/Fixierpunkte sind doch identisch... Naja, es sollte jedenfalls mal ein Tipp vom Niederrhein für alle sein, die sich in meiner (zum Glück ehemaligen) Lage befinden


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS ABS II Wechselblinken und keine Lösung.
    Von TitoX im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 22:07
  2. Die Lautstärke-Lösung für den Leo !!
    Von Daynie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 10:23
  3. Flüssigkeistwechsel I-ABS DIE LÖSUNG
    Von Kompromiduese im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:44
  4. HP2 Seitenständer LÖSUNG !?
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:41
  5. Lösung: Gummiauflagen für Adv. Fußrasten!
    Von vision1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 13:26