Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

ABS III (I-ABS)

Erstellt von Michl-GS, 17.04.2013, 19:17 Uhr · 28 Antworten · 1.858 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    710

    Standard

    #11
    Hi
    ich würde mal sagen ja,wenn beim Starten bzw Selbsttest das ABS eine Unterspannung schaltet es sich gar nicht erst ein.

    Dann hast du nur die normale Bremse ohne ABS

  2. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #12
    Servus, also es leuchten beide Fäden,habe gleich nachgeschaut als ich wieder daheim war.

    Wie ist es eigentlich mit dem I-ABS? Geht es ohne Vorwarnung kaputt oder kündigt es sich an,''schleichender Tod''

  3. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #13
    mal ne Frage zum Verständniss.
    Funktioniert denn der BKV?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von BoGSer02 Beitrag anzeigen
    Hi du.
    schau di mal deine Rückleuchtenbirne an.
    Es ist eine Zweifadenbirne,ist der Draht vom Bremslicht durch ,übernimmt der Faden vom "Fahrlicht"
    die Aufgabe vom Bremslicht mit. Auch dann schaltet das I-ABS ab.
    Ist zwar nur ein kleiner trost......vielleicht hast du ja mal schwein.

    Tschau

    abgesehen davon, dass das abs nicht wegen eines defekten glühfadens abschaltet, übernimmt das 5w standlicht auch nicht die aufgabe des 21w bremslichts (wie sollte sie auch), sondern umgekehrt wird der bremslichtfaden zur simulation des standlichts mittels pwm-signal angesteuert.
    damit der fahrer das registriert leuchtet dann eine warnleuchte.

  5. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #15
    Nicht lachen,aber woran erkenne ich das?
    Es ist meine erste Q, sowie mein erstes neueres Bike. Bin vorher eine 81er CB 750 C gefahren. Da gabs son ''neumodischen Graffel'' nicht.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #16
    was erkennen?

    der BKV ist das surren unterm tank bei eingeschalteter zündung und gezogener bremse.
    kein surren -> kein bkv

  7. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Michl-GS Beitrag anzeigen
    Nicht lachen,aber woran erkenne ich das?
    Es ist meine erste Q, sowie mein erstes neueres Bike. Bin vorher eine 81er CB 750 C gefahren. Da gabs son ''neumodischen Graffel'' nicht.
    Zündung an und an der Bremse ziehen. Dann sollte es surren, klingeln, rasseln oder wie auch immer man das Geräusch beschreiben möchte. Außerdem ist eine wesentlich höhere Handkraft beim Bremsen nötig.

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Brother-uwe Beitrag anzeigen
    ... Außerdem ist eine wesentlich höhere Handkraft beim Bremsen nötig.
    Gerade das Gegenteil ist beim I-ABS mit BKV der Fall.

  9. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #19
    Ich dachte das das Surren etc. vom ABS kommt, nicht vom BKV. Nein da summt sich nichts,brummt nichts es singt auch keiner ein Lied.

    Spass beiseite,es rührt sich absolut nichts.

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.350

    Standard

    #20
    eine wesentlich höhere Handkraft beim Bremsen nötig?
    wie jetzt, heißt das ding nun BKV(bremskraftverstärker) oder BKV(Bremskraftverringerer)
    sobalt du eine der Bremsen betätigst hört man(n),sofern dieser nich taub is,ein Fiepsen.
    Wenn nich,entweder kein BKV oder dieser is ausgestiegen und dann kanns teuer werden!
    Gruß Bernd

    lass den Fehlerspeicher auslesen u. löschen, dann bist Du schlauer!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte